Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer: exakt wie angegeben
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum : beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.
Informationen zum Skigebiet
Kreischberg & Lachtal
Höchster Punkt: 2.222 m
Tiefster Punkt: 868 m
Höhe Skiort: 829 m
Lifte insgesamt: 24
Schlepplifte: 15
Sessellifte: 6
Kabinenbahnen: 3
Pisten insgesamt: 67 km
Pisten:
24 km
Pisten:
32 km
Pisten:
11 km
Skirouten: 10 km
Kundenbewertung

Feriendorf Murau

7 Anzahl Bewertungen:

86 % Weiterempfehlungsrate:

Unterkunft 7,4
Ort 8,3
Skigebiet 8,9

Skigebiet Kreischberg & Lachtal

Skigebiet Kreischberg & Lachtal

Die Skigebiete Kreischberg und Lachtal (868 - 2.222 m) bietet auf insgesamt 67 Pistenkilometern abwechslungsreichen Winterspass. Für Familien und Einsteiger bieten sich insbesondere die leichten bis mittelschweren Pisten vom Gipfel des Kreischberges bis hin zur Mittelstation an. Könner sollten sich, neben den Pisten am Rosenkranzlift, die 4 km lange Talabfahrt zur WM Arena nicht entgehen lassen. Diese ist Teil der längsten Abfahrt des Gebietes, welche auf rund 7,5 km von der Rosenkranzhöhe bis zur Talstation hinab führt. Der Snowpark Kreischberg bietet Ihnen Abwechslung und Herausforderungen: Zahlreiche Kicker, Rails, Boxen und Tables sowie die 120 m lange Halfpipe der WM Arena lassen die Herzen höher schlagen.

Auch das Lachtal erwartet die Wintersportler mit herrlich breiten Pisten und ist somit auch für Kinder oder Einsteiger geeignet. Hier findet man größtenteils leichte und mittelschwere Abfahrten vor. Besonders empfehlenswert ist die wunderschöne und abwechslungsreiche Piste am Dietrichalmlift. Die Piste verläuft idyllisch durch kleine Waldstücke und weist flache und steilere Abschnitte auf. Zudem hat man von oben eine schöne Aussicht über die benachbarten Täler.

Das Skigebiet Kreischberg wurde in der Kategorie „Pistenpräparierung“ ausgezeichnet. Besonders hervorgehoben wird, dass auch die schwarzen Pisten sehr gut präpariert werden. Neben der ausgezeichneten Pistenpräparierung hat auch das Angebot für Familien 5 Sterne erhalten. Für die Kleinen gibt es ein Kinderland mit Wellenbahn, eine Tubing Strecke, Kreischi-Trampolin sowie Kinderbetreuung, Skikindergarten und -schule. Zusätzlich werden mit dem "Yabaa Dabba Doo-Land", dem "Dinopark" und der "KreiSchi Safari" mehrere spannende Erlebnisparcours geboten. Das Restaurant Kreischbergwirt, welches sich direkt neben dem Kinderland befindet, bietet außerdem verschiedene Kindergerichte.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Après-Ski Murau

Gegen Ende des Tages in den Bergen laden verschiedene Skihütten zum Aprés-Ski ein. In der Open Space Lounge Bar in Murau kann bis in die Nacht hinein gefeiert werden - tagsüber ein gemütliches Café, verwandelt sich das „Open Space“ abends in eine Kult-Bar mit besonderer Aussicht. Kinder und Junggebliebene können sich außerdem beim Nachtrodeln austoben oder das Schwimmbad mit Riesenrutsche, Wellnessbereich und Kinderbecken erkunden. Wer Erholung sucht, kann auf einer Pferdeschlittenfahrt durchs Murtal die wunderschöne Landschaft genießen und anschließend den Abend im Wirtshaus ausklingen lassen.

Snowpark: Kreischberg Murau

Die Profis von QParks haben im Snowpark Kreischberg ganze Arbeit geleistet. Auf 1.900 m Höhe bei den Sunshine-Liften gelegen, bietet der gut gestylte Funpark alles, was das Freestyler-Herz begehrt. Schon die Beginner Line kann sich sehen lassen: Hier üben sich Einsteiger an drei Kicker Jumps, einem Wave Run Jump und mehreren Butter Boxen. Die Medium Line besteht aus elf Obstacles von Rails über Boxen bis Kicker und der kleinen Halfpipe aus den Anfängen der Freestyle-Szene am Kreischberg, die geschickt in den Park integriert wurde. Somit steht coolen Tricks, Adrenalinkicks und vor allem jeder Menge Spaß nichts mehr im Wege.

Nach der erfolgreichen Snowboard WM 2003 war der Kreischberg auch 2015 Austragungsort einer FIS Weltmeisterschaft. Mit Snowboard und Ski-Freestyle fand sogar erstmals eine "Doppel-WM" statt.
Zum Vergrößern den Snowparkplan anklicken.

Das Skigebiet Kreischberg & Lachtal ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Österreich