Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer: exakt wie angegeben
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum : beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.
Award
Kundenbewertung

Matrei

161 Anzahl Bewertungen:

95 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,9
Skigebiet 8,7
Informationen zum Skigebiet
Großglockner Resort Kals-Matrei
Höchster Punkt: 2.426 m
Tiefster Punkt: 933 m
Höhe Skiort: 975 m
Lifte insgesamt: 14
Schlepplifte: 7
Sessellifte: 5
Kabinenbahnen: 2
Pisten insgesamt: 37 km
Pisten:
8,5 km
Pisten:
22,5 km
Pisten:
6 km
Skirouten: 4 km

Skigebiet Großglockner Resort Kals-Matrei

Skigebiet Großglockner Resort Kals-Matrei

Mit dem Skipass "SkiHit" können Sie nach Lust und Laune 186 Pistenkilometer inkl. Skirouten in den Skigebieten Großglockner Resort, Brunnalm/Defereggental, Sillian/Hochpustertal, Kartitsch, Lienz, Obertilliach, Mölltaler Gletscher sowie Ankogel nutzen (s. Skiregion).

Durch den Zusammenschluss der Skigebiete von Matrei und Kals bildet das neue Großglockner Resort (933 - 2.422 m) mit 41 Pistenkilometern (inkl. Skirouten) und 14 Liften das größte Skigebiet Osttirols. Die vormals 110 Pistenkilometer sind durch die Neuberechnung der Pistenlängen entsprechend der Falllinie geschrumpft, an den Pisten selbst hat das natürlich nichts geändert.

Zahlreiche abwechslungsreiche Abfahrten für Anfänger und ambitionierte Skifahrer laden zu einem scheinbar grenzenlosen, schneesicheren Skivergnügen ein. Die Kabinenbahn Goldried startet von Matrei aus direkt ins Skigebiet und die 6er-Sesselbahn Cimaross bringt die Wintersportfreunde auf 2.426 m Höhe.

Direkt an der Bergstation befindet sich ein Kinderskipark mit Förderband und Iglu. Snowboarder können sich im Funpark mit Slides und Jumps austoben! Naturgegebenheiten und leistungsstarke Beschneiungsanlagen machen das Skigebiet zu einem der schneesichersten in den Alpen.

Wer genug Ausdauer hat, sollte unbedingt die 7 km lange Talabfahrt "Cimaross-Tal" nach Matrei testen, die einen Höhenunterschied von 1.450 m überwindet. Cracks finden anspruchsvolle, schwarze Abfahrten am Cimaross in Richtung Matrei sowie von der Blauspitze nach Kals. In Prägraten befinden sich am Ortsrand die Bichl-Schlepplifte sowie 3 km Anfängerpisten, die ideal für die ersten Schwünge im Schnee sind.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Après-Ski Matrei

Das Après-Ski in Matrei wird eher gemütlich angegangen. Hier lässt man den Skitag in einer Bar oder einem Pub in geselliger Runde im Tal ausklingen. Besonders empfehlenswert ist dabei ein Besuch in der "Muh-Bar" im Hotel Goldried oder in "Tom's Pub", die sich beide bei der Sessellift-Talstation der Goldriedbahn befinden.

Ein großes Vergnügen nach dem Skifahren ist auch eine Rodelpartie auf einer der Virgentaler Rodelbahnen oder auf der 2 km langen beleuchteten Strecke am Tauernhaus. Naturliebhaber sollten auf eine geführte Schneeschuhwanderung mit den Wildhütern des Nationalparks Hohe Tauern nicht verzichten.

Die nötige Stärkung nach einem langen Skitag bekommt man in den zahlreichen Hütten und Gasthöfen, die mit regionalen Spezialitäten wie z. B. Speck- oder Spinatknödel locken. Später am Abend ist die "BB-Bar" oder der "Alpenpub" für Nachtschwärmer ein Anziehungspunkt.

Auch Lienz, das mit dem Auto in ca. 30 Minuten erreichbar ist, hält einige Leckerbissen für einen stimmungsvollen Abend bereit. Des Weiteren finden hier auch regelmäßig sportliche Großereignisse wie der "Dolomitensprint" oder das Skiweltcup Rennen der Damen statt: Ein super Highlight für alle Sportfans.

Snowpark: Snowpark Kals Matrei

Der Zusammenschluss der Skigebiete Matrei und Kals brachte mit dem "Großglockner Resort" die größte Skiregion Osttirols hervor.

Was allerdings hat dieser Ort auch für die Freestyler unter Ihnen zu bieten? Diese Frage lässt sich leicht beantworten! Neben diversen Tiefschneehängen und zahlreichen rasanten Pistenabfahrten warten eine exklusive Carver-Genusspiste und ein Funpark auf Sie.

Am Cimaross-Sessellift bekommen Sie die Möglichkeit, einmal hoch hinaus zu kommen und sich von diversen Obstacles in die Lüfte befördern zu lassen. Verschiedenste Kicker, Rails und Slides warten darauf, entdeckt zu werden und ziehen garantiert jeden von Ihnen schnell in ihren Bann.
Zum Vergrößern den Snowparkplan anklicken.

Das Skigebiet Großglockner Resort Kals-Matrei ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Österreich

Experten-Testbericht Großglockner Resort Kals-Matrei

Der Testbericht Großglockner Resort Kals-Matrei setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(4,1 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Unterkünfte in Matrei

Karte vergrössern

Suchen…

: Skigebiet Matrei

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.