Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer: exakt wie angegeben
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum : beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.
Award
Kundenbewertung

Kurzras

138 Anzahl Bewertungen:

96 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,5
Skigebiet 9,0
Informationen zum Skigebiet
Schnalstaler Gletscher
Höchster Punkt: 3.212 m
Tiefster Punkt: 2.011 m
Höhe Skiort: 2.011 m
Lifte insgesamt: 12
Schlepplifte: 4
Sessellifte: 6
Kabinenbahnen: 2
Pisten insgesamt: 30 km
Pisten:
7 km
Pisten:
11 km
Pisten:
12 km

Skigebiet Schnalstaler Gletscher

Skigebiet Schnalstaler Gletscher

Das Gletscherskigebiet im Schnalstal bietet Wintersportlern die Auswahl aus 30 Pistenkilometern und 12 Liftanlagen. Die Seilbahnen können mit kurzen Wartezeiten punkten und das bis auf 3.212 m gelegene Skigebiet mit großer Schneesicherheit. Mit der Schnalstaler Gletscherbahn und Sesselliften geht es direkt von Kurzras aus ins Skigebiet. Die Pistenkilometer verteilen sich gleichmäßig auf blaue, rote und schwarze Strecken, sodass hier jeder auf seine Kosten kommt.

Genussskifahrer fühlen sich vor allem auf den weiten Gletscherpisten mit leichtem und mittlerem Schwierigkeitsgrad wohl. Besonders viel Gletschersonne bekommen die Hänge bei der Hintereis-Sesselbahn ab und abwechslungsreich sind die roten Pisten bei der Lazaunhütte, die sich idyllisch durch den Wald schlängeln. Könner finden vor allem auf den schwarzen Pisten unterhalb der Gletscherseelifte ihre Herausforderung. Die ganz kleinen Pistenfahrer werden hingegen in Tiroli’s Kinderland neben der Talstation der Gletscherbahn mit Zauberteppichen und Skikarussell behutsam an das Skifahren herangeführt. Zum Nachtskilaufen stehen hier auch zwei Flutlichtpisten zur Wahl.

Ein Highlight und die Krönung des Skitages ist die 8 km lange Talabfahrt bis hinunter nach Kurzras. Wer kein Fan der klassischen Abfahrten auf der Piste ist, der begibt sich ins freie Gelände. In Kurzras werden entsprechende Freeride-Kurse angeboten. Unweit der Talstation der Gletscherbahn befindet sich zudem der neu konzipierte Funpark Val Senales. Er richtet sich an Freestyle-Einsteiger sowie Fortgeschrittene und überzeugt mit einem abwechslungsreichen Setup aus Boxen und Kickern.

Der Gletscher ist auch ein beliebtes Trainingsareal für internationale Ski- und Langlauf-Nationalmannschaften. Die Bedingungen für ein effektives Höhentraining sind hier ideal und so wird schon ab September die Grawand-Piste zu Rennstrecken, die mit blauen und roten Toren gespickt ist. Auf dem Trainingsgelände werden rund 40 verschiedene Streckenverläufe angeboten, und seit 2015 gibt es sogar einen Verleihservice für Torstangen und Bohrmaschinen.

Ein Ausflugstipp für Skitourengeher ist die Ötzi Glacier Tour. Die hochalpine Gletschertour startet an der Bergstation der Schnalstaler Gletscherbahn und führt über den Hochjochferner (also den Schnalstaler Gletscher) bis zum Tisenjoch auf 3.200 m, wo auch die berühmte Mumie des Ötzi gefunden wurde. Hier steht sogar ein Gedenkstein für den "Uomo del Similaun". Die 7- bis 8-stündige Runde ist ab dem Frühjahr auch für Wanderer eine attraktive Route.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Après-Ski Kurzras

Kurzras und das Schnalstal bieten Ihnen die perfekte Umgebung für einen abwechslungsreichen Urlaub. Das gilt auch für das Après-Ski-Angebot. So können Sie den Skitag bei einem Glühwein im Bussl oder in der Gletscherbar ausklingen lassen. Abends geht es zum Beispiel weiter in Leo’s Pub oder die Platzl-Bar. Oder Sie lassen sich in einem der Restaurants einfach mit leckeren Südtiroler Schmankerln oder natürlich einer guten italienischen Pizza verwöhnen.

Wer ein aktives Freizeitprogramm vorzieht, der kann das wunderschöne Schnalstal mit seinen urigen Dörfern auf vier Winterwanderwegen oder bei einer Schneeschuhwanderung erkunden. Oder machen Sie einen Spaziergang durch das Klosterdorf Karthaus und wandeln Sie dort auf den Spuren des früheren Klosters Allerengelberg. In der Sportzone "Texel" tummeln sich im Winter Eisläufer auf dem Natureisplatz mit Flutlichtanlage.

Rasanter geht es auf der 3 km langen Rodelbahn im Skigebiet zu, deren Start Sie bequem mit dem Sessellift erreichen. Wer es entspannter mag, der lässt den Tag im Olympia-Hallenbad von Kurzras ausklingen. Es bietet neben einem Sportbecken auch einen Saunabereich, ein Dampfbad und einen Massagebereich. Größere Badelandschaften lassen sich vom Schnalstal aus schnell mit dem Auto erreichen: das Erlebnisbad Naturns etwa, das AquaForum Latsch oder die Therme Meran.

Wer sein Freizeitprogramm im Urlaub kulturell gestalten möchte, der findet auch hierfür im Schnalstal einige Möglichkeiten. Im ArcheoParc Schnals wandeln Sie etwa auf den Spuren Ötzis, dessen Mumie ein deutsches Ehepaar 1991 unweit des Schnalstaler Skigebietes gefunden hatte. Eine Ausstellung dazu sowie zum Thema Gletscher finden Sie auch in der Bergstation der Gletscherbahn. Wer Ötzi "persönlich" begegnen möchte, der kann auch einen Ausflug ins etwa 70 km entfernte Bozen unternehmen, wo der "Mann aus dem Eis" im Archäologiemuseum zu sehen ist.

Snowpark: Funpark Val Senales Kurzras

Unweit der Talstation der Schnalstaler Gletscherbahn und gleich neben dem Glockenlift befindet sich der Funpark Val Senales. Der Snowpark wurde vor allem für Freestyle-Einsteiger konzipiert und bietet somit Kindern und Anfängern den perfekten Einstieg in die Welt des Shreddens: Der Park bietet eine speziell für Freestyle- und Snowboard-Einsteiger konzipierte Easy-Line. Auf einer Länge von ca. 360 m verteilen sich verschiedene Boxen von Rainbow- über Wellen- bis Streat-Down-Box sowie zwei Streat-Boxen, die ein vielseitiges Setup ergeben. Dazu kommen sechs Kicker mit bis zu 2 m Tablehöhe, die Sprünge bis zu 3 m ermöglichen.

Das Skigebiet Schnalstaler Gletscher ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Italien

Experten-Testbericht Schnalstaler Gletscher

Der Testbericht Schnalstaler Gletscher setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(3,7 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Unterkünfte in Kurzras

Karte vergrössern

Suchen…

: Skigebiet Kurzras

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.