Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer: exakt wie angegeben
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum : beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.
Informationen zum Skigebiet
Grandvalira
Höchster Punkt: 2.640 m
Tiefster Punkt: 1.710 m
Höhe Skiort: 1.500 m
Lifte insgesamt: 71
Schlepplifte: 37
Sessellifte: 28
Kabinenbahnen: 6
Pisten insgesamt: 210 km
Pisten:
100 km
Pisten:
77 km
Pisten:
33 km
Kundenbewertung

Hotel Bonavida (OV)

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Skigebiet Grandvalira

Skigebiet Grandvalira

Das Skigebiet Grandvalira bietet mit dem gleichnamigen Skipass Pistenspaß auf ganzen 210 Pistenkilometern! Es ist damit das größte Skigebiet Europas, welches außerhalb der Alpen liegt, und entstand einst durch den Zusammenschluss der Gebiete Soldeu/El Tarter und Pas de la Casa/Grau Roig.

Auf die Gipfel kommen Wintersportler mit 71 Aufstiegsanlagen. Einstiegsmöglichkeiten bieten sich Wintersportlern nicht nur in Canillo, sondern auch über die Orte El Tarter, Grau Roig und Pas de la Casa. Das Skigebiet Grandvalira bietet eine Vielfalt, die seinesgleichen sucht. Hier kommen Anfänger wie Fortgeschrittene mit einer extrem breiten Pistenauswahl absolut auf ihre Kosten. Keine Piste muss am Tag zweimal befahren werden, es sei denn, man möchte es so.

Besonders ambitionierte Wintersportler freuen sich zudem über zahlreiche Off-Piste-Möglichkeiten, einen Buckelpistenparcours, mehrere Funparks, Boardercross-Strecken und FIS-Rennstrecken.

Im gesamten Skigebiet finden Sie WLAN-Hotspots, die Ihnen Zugang zum Internet ermöglichen. Seit Februar 2019 können Sie mit Ihrem Grandvalira-Skipass außerdem das Skigebiet Ordino Arcalís mit weiteren 30 Pistenkilometern und 15 Liften nutzen.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Nachtskilauf Canillo

Wintersportler, die am Tag noch nicht genug vom Skifahren oder Snowboarden bekommen konnten, finden im vielseitigen Skigebiet Grandvalira auch Nachtskipisten vor. Etwa 10 Minuten Fahrzeit von Canillo entfernt liegt die Nachtskipiste von Le Peretol auf 1.960 m. Diese ist etwa 500 m lang und direkt am Peretol-Schlepplift sowie am Snowpark "Sunset Park Peretol" gelegen. Die Flutlichtbeleuchtung am Abend ist immer dienstags bis sonntags von 17 bis 22 Uhr.

In Pas de la Casa gibt es ebenfalls eine Nachtskipiste, die von Canillo aus etwa 20 Minuten Fahrzeit entfernt liegt. Die Piste "Tubs" lädt am 4er-Sessellift "La Solana" auf rund 1,5 km zum nächtlichen Pistenvergnügen ein.

Après-Ski Canillo

Der Ort Canillo ist nicht weit von der Après-Ski-Hochburg Grandvaliras entfernt: Pas de la Casa. Hier können die Partyfreunde jede Nacht zum Tag machen. Aber auch in Canillo kann man in den verschiedenen Bars durchaus seinen Spaß haben. In dem Pub "Camping Pla" werden in regelmäßigen Abständen Parties organisiert, die sich insbesondere bei den Ortsansässigen großer Beliebtheit erfreuen. Ein Highlight in Canillo ist sicherlich das Mont Magic Zip-Lining. Auf 40 m Höhe mit bis zu 80 km/h und einer Länge von 550 m ist sie ein super Erlebnis nach dem Skifahren! Zudem besteht die Möglichkeit sich im "Palau de Gel", einem Sport- und Gemeindezentrum, beim Eislaufen, Schwimmen, Tennis oder Squash auszupowern. Nach dem Sport kann man sich dann von der andorranischen Küche überzeugen lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem "Tupi"-Käse? Dieser reift in einem irdenen Krug mit Schnaps und Knoblauch heran und gehört zu den zahlreichen Spezialitäten Andorras.

Wer mehr auf kulturelle Highlights steht, dem bieten sich in Canillo einige mittelalterliche Sehenswürdigkeiten, so zum Beispiel die Kirche von Canillo oder auch die alte Mühle.

In Andorra einen Winterurlaub zu verbringen bedeutet außerdem, Urlaub in einer einzigartigen Winterlandschaft außerhalb der Alpen zu genießen. Dementsprechend sollte man auch einen Winterspaziergang oder den Besuch der umliegenden Städte wie Soldeu oder El Tarter nicht verpassen.

Snowpark: Snowparks Skigebiet Grandvalira Canillo

Freestyler finden im Skigebiet Grandvalira ein wahres Paradies vor. Ganze drei Snowparks stehen hier zur Verfügung inklusive des einzigen Nacht-Parks in Andorra. Im Snowpark El Tarter warten diverse Obstacles und eine Kicker-Line auf Freestyler. Außerdem bietet die Park-Crew von Coliflor Freestyle hier eine Freestyle Academy, die täglich geöffnet ist. Kicker und Jib-Elemente gibt es auch im Snowpark Xavi in Grau Roig. Und im Sunset Park Henrik Harlaut mit Bag Jump bleibt auch abends das Licht an – mit Hilfe einer Flutlichtanlage, die von dienstag- bis sonntagabends auf Hochtouren läuft. Regelmäßig finden außerdem verschiedene Events und Wettkämpfe statt, wo Amateure und internationale Freestyle-Profis ihr Können unter Beweis stellen.

Das Skigebiet Grandvalira ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Andorra

Experten-Testbericht Grandvalira

Der Testbericht Grandvalira setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(4,4 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten