Cookie-Hinweis

Für ein optimales Webangebot erheben wir mit Hilfe von Cookies Nutzungsinformationen, die wir, die TravelTrex GmbH, auch mit unseren Partnern teilen. Die Cookies sind entweder für die Seitenfunktion notwendig, oder dienen Analyse- und Marketingzwecken. Mit einem Klick auf akzeptieren Sie den Einsatz der nicht funktionsnotwendigen Cookies. Möchten Sie das nicht, klicken Sie auf . Weitere Informationen zur Cookienutzung und die Möglichkeit zur Änderung Ihrer Einstellungen finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Informationen zum Verantwortlichen finden Sie in unserem Impressum. Informationen zu den Verarbeitungszwecken und Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Skiurlaub & SkireisenSkiurlaub & Skireisen
Kundenbewertung

Loucna pod Klinovcem

14 Anzahl Bewertungen:

100 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,0
Skigebiet 8,9

Skigebiet InterSkiregion Fichtelberg/Klínovec

Informationen zum Skigebiet
Höchster Punkt: 1.244 m Kabinenbahnen: 1
Tiefster Punkt: 763 m Pisten insgesamt: 47 km
Höhe Skiort: 865 m
Pisten:
23 km
Lifte insgesamt: 23
Pisten:
18 km
Schlepplifte: 15
Pisten:
6 km
Sessellifte: 7

Skigebiet InterSkiregion Fichtelberg/Klínovec

Der Skipass "InterSkiregion Fichtelberg/Klínovec" gilt für die attraktiven Skigebiete auf beiden Seiten der deutsch-tschechischen Grenze: Rund um den Fichtelberg (1.215 m) bei Oberwiesenthal liegen ca. 15,5 Pistenkilometer, am benachbarten tschechischen Keilberg sind es noch einmal rund 31,5 km Pisten. Auf den Fichtelberg gelangen Sie von Oberwiesenthal aus entweder mit Deutschlands ältester Seilschwebebahn oder mit einer modernen 4er-Sesselbahn. Aufgrund der überwiegend leichten bis mittelschweren Abfahrten eignet sich der Fichtelberg besonders für Familien. Empfehlenswert ist hier die ca. 2 km lange Familienabfahrt ebenso wie die 1,8 km lange Rodelbahn. Außerdem gibt es für die Kleinen ein Kinderübungsgelände mit Zauberteppich und einen Skikindergarten. Auch Fortgeschrittene kommen hier auf ihre Kosten. Die 1,2 km lange FIS-Strecke unter der Seilbahn sowie die 600 m lange Piste "Am Wäldchen" gehören zu den anspruchsvollen FIS-Strecken in Ostdeutschland.

Das etwa 5 km entfernte Skigebiet Klínovec lockt mit einem vielfältigen Pistenangebot auf insgesamt etwa 31,5 km rund um den Keilberg, dem höchsten Berg des Erzgebirges. Hier sind die meisten Hänge als mittelschwer einzustufen. Besonders beliebt sind die sechs Waldabfahrten auf der Nordostseite des Berges.
Pistenplan InterSkiregion Fichtelberg/Klínovec
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Nachtskilauf Loucna pod Klinovcem

Klein aber fein, was für den Ort Loucna pod Klinovcem gilt, gilt auch für die umliegenden Skigebiete. Vereint in der Skiregion Fichtelberg/Klínovec bieten an der deutsch-tschechischen Grenze die beiden kleinen Nachtskigebiete ihren Gästen die Chance bei Flutlicht länger als gewöhnlich in den Genuss des Skifahrens zu kommen. Nachtskifahren kann man auf tschechischer Seite in den nur einen Katzensprung entfernten Skigebieten Skiareal Klívonec. Auf deutscher Seite bietet das nahegelegene Skigebiet am Fichtelberg Nachtskilauf an. Durch die kurzen Entfernungen zwischen den Skigebieten bietet sich ein Wechsel der Pisten an, so kommt auf jeden Fall keine Langeweile beim Skifahren bis in die Nacht auf.

Après-Ski Loucna pod Klinovcem

Im kleinen Loucna gibt es relativ viele Gastronomiebetriebe zur Auswahl, sodass der Abend mit einem guten Essen gemütlich ausklingen kann. Lassen Sie sich die typischen lokalen Kartoffel-Spezialitäten schmecken und genießen Sie die tschechische Gastfreundschaft. Dank der nahen Skigebiete gibt es aber durchaus auch für Après-Ski-Fans diverse Feiermöglichkeiten. Schirmbars und Lokale an den Talstationen laden zum ersten Drink nach der letzten Abfahrt ein. Empfehlenswert sind am Fichtelberg etwa "Sabines Schirmbar" direkt am Lift neben der Freilichtbühne oder der am Skihang gelegenen "Pistenblick". Am Keilberg wartet ebenfalls die Schirmbar eines großen Kräuterschnaps-Herstellers auf gesellige Wintersportler. Für den längeren Abend finden Sie im benachbarten Oberwiesenthal mehrere Ausgehmöglichkeiten.

Wer lieber sportlich aktiv wird, findet im Wiesenthal mehrere Rodelbahnen für den Schlitterspaß nach Liftschluss, darunter die 1,8 km lange Strecke in Oberwiesenthal.

Snowpark: Snowparks Oberwiesenthal & Klínovec Loucna pod Klinovcem

Die Skiregion "Fichtelberg-Klínovec" bietet gleich zwei Snowparks - jeweils einen auf deutscher und auf tschechischer Seite. Der Snowpark Oberwiesenthal besitzt mit verschiedenen Jumps, Kickern, Rails und Tubes sowie einem Wallride jede Menge Platz, um sich auszutoben und an seinen Skills zu feilen. Eine Line ist nur den Kickern gewidmet. Zudem gibt es eine DIY Wood Line mit Pole Jam, Coping und Down Slider. Abgerundet wird das Angebot durch eine 110 m lange Halfpipe.

Das Skigebiet InterSkiregion Fichtelberg/Klínovec ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Tschechien

Experten-Testbericht InterSkiregion Fichtelberg/Klínovec

Der Testbericht InterSkiregion Fichtelberg/Klínovec setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(2,8 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Sicher buchen mit SnowTrex-Vorteilen

Loading...
StickyNewsletter