Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer: exakt wie angegeben
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum : beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.
Kundenbewertung

Arosa

26 Anzahl Bewertungen:

96 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 9,4
Skigebiet 9,8
Informationen zum Skigebiet
Arosa-Lenzerheide
Höchster Punkt: 2.865 m
Tiefster Punkt: 1.229 m
Höhe Skiort: 1.775 m
Lifte insgesamt: 50
Schlepplifte: 24
Sessellifte: 18
Kabinenbahnen: 8
Pisten insgesamt: 225 km
Pisten:
110 km
Pisten:
87 km
Pisten:
28 km

Skigebiet Arosa-Lenzerheide

Skigebiet Arosa-Lenzerheide

Mit dem Skipass "Arosa-Lenzerheide" haben Sie Zugang zur größten zusammenhängenden Skiregion Graubündens: Arosa-Lenzerheide mit 225 Pistenkilometern und 50 Liftanlagen.Teil dieser Skiregion ist mit einer Höhe von etwa 1.780 – 2.653 m das idyllische Skigebiet Arosa. Insgesamt 13 moderne Liftanlagen ermöglichen den bequemen Einstieg in das Gebiet mit etwa 70 Pistenkilometern. Die längste Abfahrt ist 4,5 km lang und führt vom "Weißhorngipfel" nach "Prätschli". Das Skiareal verfügt über viele leichte und mittelschwere Pisten, doch die 1,5 km lange FIS-Abfahrtsstrecke ist eine Herausforderung für Könner. Wer das ganze Gebiet an einem Tag erkunden möchte, begibt sich auf die "Runda Lai". Sie folgt dem Verlauf der Sonne auf den Hängen von West nach Ost und dauert je nach Fahrkönnen 4 bis 5 Stunden. Die Kuppe des "Tschuggen" ist ein guter Ausgangspunkt für einen tollen Skitag, da man von dort aus alle Ecken des Gebietes leicht erreicht. Das Brüggerhorn und das Weißhorn sind Tiefschnee-/ Freeride-Paradiese, wo man sich auch mal so richtig austoben kann. In "Tschuggen" wartet ein Snowpark mit Rails, Tables und Kicker. Eine Halfpipe befindet sich bei der Sit-Hütte neben dem Lift "Tomeli". Das Gebiet hält eine Flutlichtpiste bereit sowie für die Jüngsten den "Arosa Junior Club".

Seit Ende 2013 stehen den Urlaubern jedoch nicht mehr nur die Pisten von Arosa zur Verfügung. Entstanden ist die Idee bereits in den 70er Jahren, doch erst Ende 2013 wurde die Verbindung der Skigebiete von Arosa und dem nahe gelegenen Lenzerheide endlich Realität. Hergestellt wird sie durch die neue Verbindungsbahn Hörnli-Urdenfürggli. So wird das Urdental überbrückt, das die einzige Trennung der beiden Gebiete darstellt. Die im Dezember 2015 eröffnete Panoramabahn Heidbüel ist die neueste und modernste Liftanlage. Das Skigebiet von Lenzerheide (1.229 - 2.865 m) hat den Vorteil, dass die Lifte sowohl auf der Ost- als auch auf der Westseite des Tals liegen. Wintersportler fahren also mit Sonnengarantie. In vielen Bergrestaurants stehen Ihnen kostenlose WLAN Hotspots zur Verfügung.

Des Weiteren bietet das Skigebiet Ihnen Highlights wie die Geschwindigkeitsmessstrecken, die öffentliche Rennstrecke welche zu waghalsigen Wettkämpfen mit Freunden einlädt, die Skyline womit Sie Ihre gesammelten Abfahrtskilometer und bewältigten Höhenmeter erfahren können, das Skimovie und einmal im Monat Skifahren auf mondbeleuchteter Piste. Purer Skiurlaubsspaß mit perfekten Bedingungen!
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Nachtskilauf Arosa

Arosa Lenzerheide gehört zu den Nachtskigebieten der Schweiz, welche für Nachtschwärmer auch abends nach den täglichen Betriebszeiten der Lifte noch einige Pisten zum Nachtskifahren beleuchten. Die Nachtski-Piste des Skigebiets befindet sich auf dem Stätzerhorn. Von Silvester bis Mitte März kann dort jeden Freitag von 18 bis 22 Uhr am Nachtskilauf teilgenommen werden. Der Schlepplift Proschieri in Parpan und der Sessellift Rungg-Stätzertäli bringen die Skifahrer und Snowboarder dann zum Einstieg der rund 3,5 km langen Flutlichtpiste, wo sie in das nächtliche Skivergnügen starten können. Das Bergrestaurant Alp Stätz bietet nach dem Skifahren bei Nacht noch die Möglichkeit, auf ein gemütliches Abendessen mit regionalen Spezialitäten einzukehren. Wer am Nachtski teilnehmen möchte, der kann den Eintritt vor Ort erwerben.

Après-Ski Arosa

Wilde Partys sind in Arosa eher selten, doch auch hier kann man nach einem langen Tag auf der Piste in die Nacht tanzen. Besonders bequem ist das wegen des Nachtfahrverbots. Ausgelassen kann man von Bar zu Bar ziehen. Bekannt sind vor allem das "Brüggli" und die Disco "Nuts". Im Skigebiet selbst warten zum Beispiel die Chilihütta, die wahrscheinlich längste Bar der Lenzerheide mit selbst kreierten Schnäpsen oder die Kuhbar mit einer schönen, sonnenverwöhnten Terrasse. Wer einen ruhigen Abend bevorzugt, wird sich in einem der zahlreichen Restaurants wohl fühlen. Tennis, Schlittenfahren, Schneeschuhwandern und Eisklettern sorgen für die sportliche Abwechslung. Highlights sind die Pferderennen auf Schnee oder die Rodelbahn Pradaschier mit 3 km Länge, 480 m Höhendifferenz und über 30 Kurven garantiert ein Spaß für die ganze Familie.

Snowpark: Arosa Lenzerheide Arosa

Eine atemberaubende Kulisse und eine idyllische Atmosphäre locken täglich die verschiedensten Menschen in das Skigebiet "Arosa". Obwohl man hier besonders gut entspannen kann, ist es allerdings auch möglich, sich so richtig auszutoben. Der Snowpark Arosa Lenzerheide bietet hierzu allerlei Möglichkeiten. Entlang des Liftes Tomeli verlaufen drei verschiedene Lines, die allen Könnerstufen einen perfekten Einstieg in die Freestyle-Szene bieten oder es möglich machen, das bereits Erlernte weiter auszubauen. Die besonders vorteilhafte Lage am windegeschützten Nordosthang lässt es zu, bei fast jeder Wetterlage zu "shredden" was das Zeug hält und die unmittelbare Nähe zur Liftstation lässt dabei keine Zeit verlieren. Jedes Jahr sorgt eine erfahrene Crew für ein neues kreatives Setup und setzt die verschiedenen Boxen, Rails, Kicker, Jumps und Jibs bestens ein. Ob Skifahrer oder Snowboarder, Anfänger oder Pro, der Park ist für wirklich jeden konzipiert und wartet darauf, entdeckt zu werden!

Neben dem "Snowpark Arosa Lenzerheide" warten noch weitere spannende Parks auf Sie. In der Skiregion Arosa Lenzerheide sorgen auch die "JibArea Stätz", die "Funslope Lenzerheide" sowie die "Wood Ranch Arosa" für den nötigen Nervenkitzel.

Das Skigebiet Arosa-Lenzerheide ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Schweiz

Experten-Testbericht Arosa-Lenzerheide

Der Testbericht Arosa-Lenzerheide setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(4,6 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Unterkünfte in Arosa

Karte vergrössern

Suchen…

: Skigebiet Arosa

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.