Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer:
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum: beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.

Skigebiet St. Gilgen/Zwölferhorn

In St. Gilgen steigen Sie ein in das Skigebiet am Zwölferhorn mit insgesamt 7 km präparierten Pisten. Mit der Seilbahn geht es vom Ort direkt auf den Berg, von dem aus mehrere blaue und leicht zu fahrende rote Pisten hinabführen. Die längste Piste ist die Talabfart, die über 5 km nach St. Gilgen führt. Das Gebiet gilt als Geheimtipp und ist ideal für Skifahrer und Snowboarder, die gemütlich und mit viel Platz abschwingen möchten. Etwas abseits der Talstation erreichen Sie mit dem Auto oder zu Fuß ein spezielles Anfänger-Areal. Hier führt der Laimerlift zu einem besonders breiten Übungshang für Einsteiger. Am Laimerlift sitzt auch die örtliche Skischule, bei der man unter anderem Privatunterricht buchen kann.

Für Skitourengeher bieten sich von der Gemeinde Strobl aus zwei sehr schöne Wege durch die Berglandschaft an der Postalm. Eine 2,5-stündige Tour führt von der Postalm auf den Pitscherberg, der auch Neulingen auf Tourenski keine Schwierigkeiten machen sollte. Im Westen der Postalm führt ein weiterer leichter Tourengang zum Ladenberg, der in 1,5 Stunden erreichbar ist. Die Abfahrten sind über die Ost- und Südflanke möglich.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Experten-Testbericht St. Gilgen/Zwölferhorn

Der Testbericht St. Gilgen/Zwölferhorn setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(2,9 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski

Skigebiet St. Gilgen/Zwölferhorn

Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Experten-Testbericht St. Gilgen/Zwölferhorn

Der Testbericht St. Gilgen/Zwölferhorn setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(2,9 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski

Skigebiet St. Gilgen/Zwölferhorn

In St. Gilgen steigen Sie ein in das Skigebiet am Zwölferhorn mit insgesamt 7 km präparierten Pisten. Mit der Seilbahn geht es vom Ort direkt auf den Berg, von dem aus mehrere blaue und leicht zu fahrende rote Pisten hinabführen. Die längste Piste ist die Talabfart, die über 5 km nach St. Gilgen führt. Das Gebiet gilt als Geheimtipp und ist ideal für Skifahrer und Snowboarder, die gemütlich und mit viel Platz abschwingen möchten. Etwas abseits der Talstation erreichen Sie mit dem Auto oder zu Fuß ein spezielles Anfänger-Areal. Hier führt der Laimerlift zu einem besonders breiten Übungshang für Einsteiger. Am Laimerlift sitzt auch die örtliche Skischule, bei der man unter anderem Privatunterricht buchen kann.

Für Skitourengeher bieten sich von der Gemeinde Strobl aus zwei sehr schöne Wege durch die Berglandschaft an der Postalm. Eine 2,5-stündige Tour führt von der Postalm auf den Pitscherberg, der auch Neulingen auf Tourenski keine Schwierigkeiten machen sollte. Im Westen der Postalm führt ein weiterer leichter Tourengang zum Ladenberg, der in 1,5 Stunden erreichbar ist. Die Abfahrten sind über die Ost- und Südflanke möglich.

Informationen zum Skigebiet

St. Gilgen/Zwölferhorn

Höchster Punkt: 1.522 m
Tiefster Punkt: 560 m
Höhe Skiort: 545 m
Lifte insgesamt: 2
Schlepplifte: 1
Sessellifte: 0
Kabinenbahnen: 1
Pisten insgesamt: 7 km
Pisten:
1 km
Pisten:
5 km
Pisten:
1 km

Kundenbewertung

Wolfgangsee

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.