Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer:
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum: beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.

Award

Kundenbewertung

St. Anton

164 Anzahl Bewertungen:

96 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 9,2
Skigebiet 9,2

Informationen zum Skigebiet

Arlberg

Höchster Punkt: 2.811 m
Tiefster Punkt: 1.270 m
Höhe Skiort: 1.304 m
Lifte insgesamt: 87
Schlepplifte: 28
Sessellifte: 45
Kabinenbahnen: 14
Pisten insgesamt: 305 km
Pisten:
131 km
Pisten:
123 km
Pisten:
51 km
Skirouten: 200 km

Skigebiet Arlberg

Das Skigebiet von St. Anton verfügt über 122 Pistenkilometer und 38 Lifte. St. Anton im Arlberg ist bestens für Familien und Anfänger geeignet, aufgrund der vielen Kinderländer mit umfassenden Betreuungsangeboten und blauen Pisten. Der Arlberg (1.270 - 2.811 m) gehört zudem zu den schneesichersten Regionen des gesamten Alpenraumes. In Kombination mit modernsten Beschneiungsanlagen sind ausgezeichnete Pistenverhältnisse garantiert. Der Arlberg ist aber nicht nur für gut präparierte Pisten bekannt, sondern eben auch als Freeride-Mekka. Insgesamt ca. 200 km Tiefschnee-Abfahrten finden sich hier, um einen perfekten Powder-Tag zu verbringen. Die Bergrestaurants der Arlberger Bergbahnen bieten zudem kostenfreies WLAN.

Der Funpark "STANTON PARK" im Rendl-Skigebiet ist ein Eldorado für Snowboarder. Echte Könner begeben sich auf die weltmeistererprobten Rennstrecken unterhalb des Kapall (2.330 m), während Anfänger am Gampen ihre sanften Schwünge ziehen.

Zur Wintersaison 2016/2017 hat sich die Skiregion am Arlberg durch die Verbindung der Skigebiete St. Anton, Stuben, Zürs und Warth-Schröcken mit der neuen Flexenbahn, Trittkopfbahn I und II und der neuen Albonabahn 2 noch einmal verbessert. Die Flexenbahn verbindet mit 47 Kabinen für jeweils 10 Personen Lech-Zürs mit Stuben/Alpe Rauz und ersetzt täglich 120 Skibusfahrten. Zusätzlich lässt sich eine grandiose Aussicht über das Klostertal durch großflächige Panoramascheiben erleben. Inhabern des Skipasses "Arlberg" stehen somit insgesamt 305 Pistenkilometer sowie 87 Liftanlagen zur Verfügung!

Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Experten-Testbericht Arlberg

Der Testbericht Arlberg setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(4,7 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Unterkünfte in St. Anton

Karte vergrössern

Suchen…
: Skigebiet St. Anton
no_offers