Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger : egal Snowpark : egal Reisedauer:
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider : egal Lifte & Bahnen : egal Land : beliebig
Langlaufloipen-KM : beliebig Kundenbewertung : beliebig Preis pro Person : beliebig
Familien & Kinder : egal Après-Ski : egal Reisezeitraum: beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.

Kundenbewertung

Altmünster am Traunsee

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet

Feuerkogel

Höchster Punkt: 1.625 m
Tiefster Punkt: 443 m
Höhe Skiort: 442 m
Lifte insgesamt: 9
Schlepplifte: 6
Sessellifte: 1
Kabinenbahnen: 2
Pisten insgesamt: 10 km
Pisten:
4 km
Pisten:
5 km
Pisten:
1 km
Skirouten: 6 km

Skigebiet Feuerkogel

Mit dem Skipass „Feuerkogel“ haben Sie Zugang zu einem Familien-Skigebiet (443 - 1.625 m) mit 10 km Piste sowie 9 Liften. Auf einem Hochplateau mit 360-Grad-Panoramablick auf den Dachstein und die Seenregion lockt ein kleiner Skizirkus mit Abfahrten für Anfänger und Kinder ebenso wie für etwas anspruchsvollere Fahrer. Ein großzügiger Übungshang und das Kinderland bieten viel Platz für die ersten Schwünge. Und wer es abenteuerlicher mag, für den ist die unpräparierte, 6 km lange Talabfahrt optimal.

Auf dem Hochplateau in 1.680 m Höhe erwartet die Gäste ein kleines Erlebnis-Bergdorf mit gemütlichen Einkehrmöglichkeiten. Zusätzlich ist das Hochplateau Ausgangspunkt für Skitouren jeden Schwierigkeitsgrad – vom halbstündigen Aufstieg bis zu mehreren Stunden.

Im Skigebiet Feuerkogel bei Ebensee am Traunsee findet regelmäßig der beliebte Nachtskilauf statt. Von Altmünster gelangen Sie in wenigen Minuten Fahrt zum Lifteinstieg des Nachtskigebiets. Während der Saison organisiert die Skischule Feuerkogel einmal in der Woche das Skifahren bei Nacht an. Im Zentrum des Familienskigebiets wird die blaue Piste Nr. 3 für das Nachtskifahren beleuchtet. Der Feuerkogel-Schlepplift transportiert hier auf die kinderfreundliche Abfahrt. Die Iglubar neben dem Schlepplift lädt zum Einkehren und Ausruhen während des abendlichen Skivergnügens ein. Einmal in der Saison wird ein Night-Fun-Race für Kinder organisiert, bei dem die Lifte sogar bis 22 Uhr laufen.

Der Auftakt zum Nachtski wird zum Saisonstart im Dezember eingeleitet. An einem verlängerten Skitag mit Rahmenprogramm inklusive Skishow und Party herrscht durchgehender Liftbetrieb bis 21 Uhr. Das Skifahren bei Flutlicht ist dann bis 20 Uhr möglich. Das Skigebiet Feuerkogel ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Österreich
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Experten-Testbericht Feuerkogel

Der Testbericht Feuerkogel setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(2,6 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie