Trotz Corona – Sicherer Skiurlaub im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

17. September 2020 - SnowTrex

Kann man in diesem Winter trotz Corona in das Skigebiet Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau reisen? SnowTrex hat bei Thomas Lerch nachgefragt, dem Geschäftsführer von Wildschönau Tourismus:

Trotz Corona – Sicherer Skiurlaub im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau.

Herr Lerch, welche coronabedingten Maßnahmen haben Sie mit Blick auf das Skigebiet Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau getroffen?

Wie in vielen anderen Skigebieten werden in der Wildschönau im Hinblick auf den Winter entsprechende Maßnahmen getroffen.

Dazu gehören im Skigebiet:

  • Maskenpflicht beim Anstehen und in den Gondeln bei den Liften (Mehrzweckschals sind auch zugelassen)
  • Abstandsmaßnahmen beim Anstehen
  • Onlinebestellmöglichkeit für Skipässe
  • Tägliche Desinfektion der Gondeln
  • Desinfektionsständer in allen Bereichen der Bergbahn
  • Maskenpflicht für Mitarbeiter
  • Regelmäßige Testungen der Mitarbeiter
  • Maskenpflicht in Skibussen
  • Verstärkung der Skibusse
  • Keine Veranstaltungen und kein Après-Ski
  • Hinweise überall im Skigebiet
  • Registrierungsmöglichkeit für aktuelle Informationen
  • Abstandsregeln in den Gastronomiebetrieben

Im Ort zusätzlich:

  • Keine Veranstaltungen
  • Maskenpflicht in allen Betrieben/Einrichtungen mit direktem Kundenkontakt
  • Verhaltensregeln „Wildschönau schaut drauf“
  • Desinfektionsmöglichkeiten
  • Großzügige Storno- bzw. Verschiebungsmöglichkeiten im Ernstfall

Was müssen Skiurlauber 2020/2021 bei Ihnen beachten?

Wir zählen auf Eigenverantwortung und Vernunft. Eine Maske sollte man immer dabei haben. Wir bitten Gäste und Einheimische in einem etwas anderen Winter um das Einhalten der Regeln.

Was spricht grundsätzlich für einen Skiurlaub im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau?

Die Wildschönau ist eine Streusiedlung. Die Betriebsstruktur ist eher klein und familiär. Ein großer Teil des Bettenangebots sind Ferienwohnungen und Häuser. In den Skigebieten ist viel Platz. Sollte es in den Hütten am Berg mal enger werden, so bietet sich überall die Möglichkeit, Gastrobetriebe im Tal in der Nähe der Talstationen zu besuchen. Après-Ski ist in der Wildschönau Nebensache. Große Veranstaltungen werden keine stattfinden.

Schneeschuhwandern rund um die Wildschönau.

Auf welche Neuerungen können sich die Skiurlauber 2020/2021 bei Ihnen freuen?

Neu ist das Angebot des „Familienerlebnis Drachenpark Wildschönau“ in Oberau mit, Downhillcoaster, Eislaufplatz und 4-D-Kino. Ein kleiner Erlebnispark, der Kinderherzen höher schlagen lässt.

Wie schaut es mit dem Angebot für Langläufer sowie mit Alternativen zum Skifahren aus?

Die Wildschönau bietet eine Reihe von Alternativen zu Skilauf. Großer Beliebtheit erfreuen sich Schneeschuhwanderungen querfeldein und Winterwanderungen auf ca. 50 km Winterwanderwegen. Für Langläufer gibt es 40 km gepflegte Loipen, in erster Linie klassische. Drei beliebte Rodelbahnen und ein schönes Skitourengebiet runden das Angebot ab.

Rodelspaß am Lanerköpfl.

Werden die Hütten und Restaurants geöffnet sein? Welche Maßnahmen werden hier getroffen?

Hütten und Restaurants werden geöffnet sein mit:

  • Maskenpflicht beim Betreten und bei Toilettengängen
  • Desinfektionsmöglichkeit
  • Regelmäßigem Desinfizieren der Tische etc.
  • Abstandsregeln

Wird in der Saison 2020/2021 Après-Ski stattfinden? Wenn ja, in welcher Form?

Après-Ski hat in der Wildschönau nie einen hohen Stellenwert gehabt. Es betrifft lediglich 4-5 Lokale, die eher auf Restaurant- bzw. Café-Betrieb umstellen werden.

Vielen Dank für das Interview!

 

Lust auf einen Skiurlaub im Skigebiet Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau bekommen?

 

10 gute Gründe für Skifahren in Österreich

Österreich ist in Sachen Skiurlaub wohl eines der beliebtesten, wenn nicht das (!) ...

Trotz Corona – Sicherer Skiurlaub im Skigebiet Zauberberg am Semmering

Kann man in diesem Winter trotz Corona in das Skigebiet Zauberberg am Semmering ...