Trotz Corona – Sicherer Skiurlaub in der Jungfrau Region

4. November 2020 - SnowTrex

Kann man in diesem Winter trotz Corona in die Skiregion Jungfrau Region reisen? SnowTrex hat bei Raphael Seiler von der Jungfrau Region Tourismus AG nachgefragt:

Trotz Corona – Sicherer Skiurlaub in der Jungfrau Region.

Welche coronabedingten Maßnahmen haben Sie mit Blick auf Ihre Skiregion getroffen?

Die Transportunternehmen in der Jungfrau Region setzen betreffend Covid-19 ein Schutzkonzept um, welches auf den Vorgaben des Bundes sowie des Kantons Bern beruht. Dabei kann auf den guten Erfahrungen des Sommers aufgebaut werden.

Analog dem Schutzkonzept des öffentlichen Verkehrs gilt für die Eisenbahnen sowie Berg- und Seilbahnen keine Kapazitätsbeschränkung, aber eine Maskenpflicht.

Das ganze Schutzkonzept bezüglich Wintersport in der Schweiz ist auf www.seilbahnen.org zu finden.

Was müssen Skiurlauber 2020/2021 bei Ihnen beachten?

Für Sesselbahnen und Skilifte gilt keine Maskenpflicht. Die Gäste befinden sich die meiste Zeit an der frischen Luft und die Fahrzeit der Anlagen liegen zudem unter 15 Minuten. Es wird empfohlen, dass beim Wintersport ein „Halsschlauch“ oder Bandana als Mund- und Nasenschutz verwendet wird.

Es gelten 1.5 Meter Abstand und teilweise Maskenpflicht.

In geschlossenen Räumen gilt Maskenpflicht, sofern ein Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann (z. B. beim Anstehen).

Was spricht grundsätzlich für einen Skiurlaub bei Ihnen?

Die Skigebiete der Jungfrau Region, Jungfrau Ski Region und Meiringen-Hasliberg, bieten insgesamt 270 Kilometer perfekt präparierte Pisten an.

Das atemberaubende Panorama auf Eiger, Mönch und Jungfrau, die einzigartigen Dörfer und die vielfältigen Angebote vor Ort laden zu einem unvergesslichen Skiurlaub mitten in den Berner Alpen ein.

Auf welche Neuerungen können sich die Skiurlauber 2020/2021 bei Ihnen freuen?

Am 5. Dezember 2020 wird der neue Eiger-Express von Grindelwald Terminal nach Eigergletscher eröffnet. Mit der Eröffnung dieser neuen 3S-Bahn ist der Bau des Generationenprojekts V-Bahn nun vollendet. Die neue Gondelbahn bringt neben einer spektakulären Fahrt entlang der imposanten Eigernordwand einen großen Zeitgewinn bei der Anreise auf die Skipiste oder zum Jungfraujoch – Top of Europe. Das neue Terminal in Grindelwald bietet zudem gute Möglichkeiten zum Shoppen und Verweilen.

Schneeschuhlaufen im Haslital.

Nebst dieser großen Neuerung wurden zahlreiche Projekte in den anderen Resorts abgeschlossen. In Mürren gibt es zum Beispiel eine neue Piste für Kinder, Lilly’s magische Kidsslope. Ein tolles Schnee-Abenteuer für große und kleine Kinder. Diese Piste befindet sich auf dem Allmendhubel und bietet witzige Fahrten über Wellen und an Hindernissen vorbei und sorgt für fantastische Wintermomente am Berg.

Außerdem wurde in Mürren die Curlingbahn überdacht und bietet nun spannende Curlingspiele bei jeder Witterung an.

Wie schaut es mit dem Angebot für Langläufer sowie mit Alternativen zum Skifahren aus?

Die Jungfrau Region ist nicht nur eine Skidestination, sie bietet auch für Nichtskifahrer genügen Möglichkeiten, um einen erlebnisreichen Winterurlaub zu genießen.

Der längste Schlittelweg Europas (15 km), Nachtschlittelangebote, wunderbare Winterwanderwege durch verträumte Landschaften, Schneeschuhpfade und viele Kilometer Langlaufloipen sind einige davon.

Auch abseits der Skipisten gibt es die Möglichkeit, einen erlebnisreichen Winterurlaub zu genießen.

Werden die Hütten und Restaurants geöffnet sein? Welche Maßnahmen werden hier getroffen?

Hütten und Restaurants werden geöffnet sein. Aber auch hier gelten strenge Schutzkonzepte. Das Personal trägt Schutzmasken und Oberflächen sowie Gegenstände werden in regelmäßigen Abständen gereinigt und desinfiziert. Wo der Abstand nicht eingehalten werden kann (z.B. beim Anstehen) gilt Maskenpflicht und die Tische sind so platziert, dass der 1,5 Meter Abstand zu weiteren Gästen eingehalten werden kann.

Wird in der Saison 2020/2021 Après-Ski stattfinden? Wenn ja, in welcher Form?

Für die Bars gelten dieselben Regeln, wie für Hütten und Restaurants. Somit findet es, einfach mit Abstand und gebotener Sicherheit, statt.

Interviewpartner Raphael Seiler.

Vielen Dank für das Interview!

Lust auf einen Skiurlaub in der Jungfrau Region bekommen?

10 gute Gründe für einen Skiurlaub in Schladming-Dachstein

Wer einen Skiurlaub in der Region Schladming-Dachstein gebucht hat, der kann sich auf ...

Skiurlaub buchen: Wann ist der beste Zeitpunkt?

Wer den perfekten Skiurlaub erleben möchte, sollte sich einige Gedanken machen. Dazu ...