Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer: exakt wie angegeben
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum : beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.
Award
Kundenbewertung

Karneid

8 Anzahl Bewertungen:

88 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 7,5
Skigebiet 8,8
Informationen zum Skigebiet
Val di Fiemme-Obereggen
Höchster Punkt: 2.388 m
Tiefster Punkt: 860 m
Höhe Skiort: 800 m
Lifte insgesamt: 45
Schlepplifte: 10
Sessellifte: 25
Kabinenbahnen: 10
Pisten insgesamt: 111 km
Pisten:
37 km
Pisten:
57 km
Pisten:
17 km

Skigebiet Val di Fiemme-Obereggen

Skigebiet Val di Fiemme-Obereggen

Der Skipass "Val di Fiemme-Obereggen" gilt in den fünf sehr unterschiedlichen Skigebieten Alpe Cermis, Alpe Lusia-Bellamonte, Lavazé-Oclini, Passo Rolle und dem Ski Center Latemar. Damit haben Wintersportler eine große Auswahl aller Schwierigkeitsgrade auf insgesamt 111 Pistenkilometern zwischen 860 und 2.388 m Höhe, die von 45 Aufstiegsanlagen erschlossen werden.

Anfänger starten am besten an den sonnigen Südhängen der Alpe Lusia. Profis können die steile Abfahrt der Olimpia an der Alpe Cermis oberhalb von Cavalese genießen – hier geht es bei einem Höhenunterschied von 1.400 m insgesamt 7,5 km ins Tal hinunter. Im Skicenter Latemar fahren Sie auf insgesamt 48 Pistenkilometern in Obereggen, Pampeago und Predazzo vor dem markanten Gipfelpanorama der Latemargruppe. Die Pisten sind dank modernster Anlagen komplett beschneibar und wurden bereits mehrfach für die gute Präparation ausgezeichnet. Mit einer großen Anzahl roter Pisten ist das Gebiet besonders für fortgeschrittene Einsteiger und Könner ideal. In Obereggen wird aber auch für den Nachwuchs viel geboten. Die Kleinen lernen die ersten Schritte auf Skiern im Skikindergarten „Yetiland“, auf die größeren Kinder wartet im „Brunoland“ vielseitiger Schneespaß mit Animationsprogramm und Attraktionen wie dem Kinderkarussell, einer Hüpfburg und einer Hängebrücke. Mutigere Skifahrer und Snowboarder finden im Snowpark Obereggen einen Spielplatz mitsamt Halfpipe und auch am Abend geht der Schneesport dank Beleuchtungsanlagen auf allen Ebenen weiter.

Zum Winter 16/17 neu ist die Kombibahn Laner mit 6er-Sessellift und 8er-Kabinenbahn im Ski Center Latemar. Bequem erreichen Sie damit auch die neue ca. 750 m lange Rodelbahn. Außerdem eröffnet im Dezember 2016 eine neue Berghütte aus Holz und Glas mit Panoramaterrasse und Bar am Oberholzlift, die zu gemütlichen Pausen einlädt. In Alpe Cermis zeigt sich das Kinderparadies "Cermislandia" mit neuer Rodel- und Tubbybahn sowie einem neuen Skischul-Übungsplatz. In der modernen Lounge-Bar "La Baita Tonda" kann man sich nach einem langen Skitag aufwärmen und es sich gemütlich machen.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Nachtskilauf Karneid

In Italien kann die Nacht zum Tag gemacht werden und das nicht nur beim Après-Ski. Unweit von Karneid in Obereggen bietet sich dreimal wöchentlich die Möglichkeit, dem Skifahren länger als gewöhnlich zu frönen. Im Skigebiet Val die Fiemme-Obereggen können die Pisten dann zum Nachtski bei Flutlicht befahren werden. Neben 1,5 km Piste für den Nachtskilauf, stehen auch 2,5 km Piste bereit, die man mit dem Rodel hinuntersausen kann. Snowboarder und Freeskier können zudem den Night-Snowpark mit seinen sechs bei Nacht beleuchteten Obstacles nutzen. Mit einem Mehrtagesskipass für das Skigebiet Obereggen ist das Nachtskilaufen unweit von Karneid inklusive.

Après-Ski Karneid

Da Karneid aus vereinzelten Ortschaften besteht, die jede für sich sehr klein ist, gibt es kein Partyzentrum oder entsprechende gastronomische Auswahl. Hier dominieren die Stille der Natur und die gemütliche Atmosphäre in traditionellen Gasthäusern. Neben dem Skisport haben Sie rund um Karneid die Wahl zwischen andächtiger Naturbegegnung und aktivem Ausgleichssport. Wandern Sie zum Beispiel zur Burg Karneid oder besuchen Sie die erste und einzige Volkssternwarte Südtirols in Gummer. Die südlichen Dolomiten sind eine herrliche Naturlandschaft, die wie geschaffen ist für eine ausgedehnte Skitour oder Schneeschuhwanderung über die Hochebenen. Ebenfalls besondere Naturerlebnisse sind ein Winterausritt auf dem Pferderücken oder aber auf dem Schlitten, der vom Pferd durch den Schnee gezogen wird. Sind Sie ein Rodelfan, empfehlen wir die Naturrodelbahn in Gummer über eine ca. 1 km lange Strecke, wo Sie nach der Abfahrt auch eine gemütliche Einkehrmöglichkeit finden. Ab dem Winter 16/17 erreichen Sie mit der Kombibahn Laner bequem die neue, ca. 750 m lange Rodelbahn, die vom Almgasthaus Epircher-Laner bis zur Talstation des Sessellifts Absam-Maierl führt. Insgesamt gibt es im Eggental neun Rodelbahnen, darunter auch die 2,5 km lange Flutlichtpiste im Skigebiet Obereggen. Wer abendlichen Trubel und aktives Nachtleben sucht, findet Bars, Clubs und Diskotheken im nahen Bozen.

Snowpark: Snowpark Obereggen Karneid

Am Sessellift Reiterjoch liegt der Snowpark Obereggen, der mit wirklich allem aufwartet, was das Freestyler-Herz begehrt. Auf 650 m Länge warten 27 Hindernisse vom Pole Jam bis zur 4,5 m Halfpipe – die übrigens zu den besten Italiens zählt. Der gesamte Park wird täglich von der F-Tech Crew gepflegt und kontrolliert. Neben elf Kickern (bis zu 17 m hoch) und einem Boardercross ist das neueste Highlight die Pyramide „Starship“ im Zentrum des Parks. Für den abendlichen Shred-Spaß gibt es außerdem ganz neu den Night-Snowpark an der Obereggen-Piste (2a). Hier wartet eine spezielle Jib-Oase, die mit Flutlicht ausgestattet ist. Da die Obstacles auch am Tage zugänglich sind, werden sie für den Abend noch einmal extra frisch gemacht! Für die ganz Kleinen gibt es außerdem einen Kids Park mit Geschicklichkeitsübungen, um erst einmal kleine Tricks zu üben. Das kostenlose WLAN im Park rundet schließlich das Angebot in Obereggen zu einem rundum gelungenen Parkerlebnis ab.

Das Skigebiet Val di Fiemme-Obereggen ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Italien

Experten-Testbericht Val di Fiemme-Obereggen

Der Testbericht Val di Fiemme-Obereggen setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(4,3 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Unterkünfte in Karneid

Karte vergrössern

Suchen…

: Skigebiet Karneid

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.