Cookie-Hinweis

Für ein optimales Webangebot erheben wir mit Hilfe von Cookies Nutzungsinformationen, die wir, die TravelTrex GmbH, auch mit unseren Partnern teilen. Die Cookies sind entweder für die Seitenfunktion notwendig, oder dienen Analyse- und Marketingzwecken. Mit einem Klick auf akzeptieren Sie den Einsatz der nicht funktionsnotwendigen Cookies. Möchten Sie das nicht, klicken Sie auf . Weitere Informationen zur Cookienutzung und die Möglichkeit zur Änderung Ihrer Einstellungen finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Informationen zum Verantwortlichen finden Sie in unserem Impressum. Informationen zu den Verarbeitungszwecken und Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Skiurlaub & SkireisenSkiurlaub & Skireisen
Kundenbewertung

Dimaro

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Pistenplan
Folgarida - Marilleva
Pistenplan Folgarida - Marilleva
Informationen zum Skigebiet
Folgarida - Marilleva
Höchster Punkt: 2.180 m
Tiefster Punkt: 1.300 m
Höhe Skiort: 766 m
Lifte insgesamt: 25
Schlepplifte: 5
Sessellifte: 13
Kabinenbahnen: 7
Pisten insgesamt: 63 km
Pisten:
20 km
Pisten:
30 km
Pisten:
13 km

Skiurlaub Dimaro – Historisches Bergdorf im Val di Sole!

Dimaro

Dimaro ist Teil der Gemeinde Dimaro-Folgaria und liegt auf 766 m im Naturpark Adamello-Brenta im sonnigen Val di Sole (dt. Sulztal). Durch das Bergdorf plätschert der Fluss Noce und ganz in der Nähe ragen die Ausläufer der Brenta-Dolomiten auf. Idyllischer kann ein Urlaubsort kaum sein. Sowohl sportlich als auch kulturell hat Dimaro einiges zu bieten. Im Dorf gibt es bemerkenswerte historische Bauten zu entdecken, wie die Lorenzo-Kirche aus dem 15. Jahrhundert oder der Palazzo del Dazio im Ortskern. Es gibt ein Gemeindetheater, traditionelle Handwerksbetriebe und ein aktives Dorfleben. Zudem bietet der Naturpark zahlreiche Ausflugsziele und Aktivitäten für Langläufer, Winterwanderer und Schneeschuhläufer.

Oberhalb von Dimaro, in der Fraktion Folgarida, liegt der Einstieg ins Skigebiet Folgarida-Marilleva mit 63 Pistenkilometern. Hier gibt es auch ein schönes Eisstadion im Freien. Einen Bergrücken weiter befindet sich der mondäne Wintersportort Madonna di Campiglio mit dem gleichnamigen Skigebiet, der als Austragungsort im Ski-Weltcup bekannt ist.

Val di Sole

Im "Tal der Sonne" ist der Name auch im Winter Programm: Schließlich warten in der beliebten Urlaubsregion rekordverdächtig viele Sonnenstunden und Schneesicherheit bis in den April hinein auf Wintersportler. Mit diesen Eigenschaften punktet das Tal im Trentino nicht zuletzt dank seiner hervorragenden Lage - inmitten der Dreitausender der Brenta-Dolomiten, der Ortler-Alpen und des Adamello-Massivs. Das Val di Sole umfasst fast 50 malerische Dörfer und Weiler. Sieben Wintersportzentren bieten Unterkünfte, Unterhaltung und vor allem direkten Zugang zu allen Skigebieten. Von leichten und mittelschweren Pisten über Freeride-Gebiete und Snowparks bis hin zu legendären Weltcup-Abfahrten ist für jeden etwas dabei. Mit dem Skipass "Superskirama" können Skifahrer und Snowboarder auf über 400 Pistenkilometern in bis zu 3.016 m Höhe ein unvergessliches Skivergnügen genießen!

Anreise Dimaro

  • Bahn: Malè (ca. 5,5 km), Trient (ca. 60 km)
  • Flug: Verona (ca. 153 km)

Sicher buchen mit SnowTrex-Vorteilen

Loading...
StickyNewsletter