Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer: exakt wie angegeben
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum : beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.
Kundenbewertung

Freudenstadt

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet
Freudenstadt-Kniebis
Höchster Punkt: 960 m
Tiefster Punkt: 920 m
Höhe Skiort: 732 m
Lifte insgesamt: 2
Schlepplifte: 2
Sessellifte: 0
Kabinenbahnen: 0
Pisten insgesamt: 1 km
Pisten:
1 km
Pisten:
0 km
Pisten:
0 km
Skirouten: 0 km

Skigebiet Freudenstadt-Kniebis

Skigebiet Freudenstadt-Kniebis

Entlang der 60 km langen Schwarzwaldhochstraße zwischen Baden-Baden und Freudenstadt laden mehrere kleine Skigebiete zum Skifahren ein. Auf dem Stadtgebiet Freudenstadt sind es zwei Lifte, die für Skivergnügen sorgen. Etwa 11 km westlich vom Stadtzentrum entfernt liegt das Skigebiet Freudenstadt-Kniebis auf dem Hochplateau, über das auch die Hochstraße führt. Der Skilift Lamm befördert dort in ein vielseitiges Wintersportareal mit rund 1 km Piste und zahlreichen verbundenen Loipen. Für Stärkung vor Ort sorgt die rustikale Kniebishütte.

Direkt am südlichen Stadtrand von Freudenstadt liegt der Stokinger Skilift, ein Ankerlift, der auf ein überschaubares Areal auf 800 m Höhe transportiert. Von dort führen Pisten von blauem bis schwarzem Niveau ab. Trotz des insgesamt sehr kleinen Skigebiets mit rund 1 km Abfahrt kommen so Anfänger bis Fortgeschrittene auf ihre Kosten.

Das größte Skigebiet im Schwarzwald finden Sie hingegen am Feldberg, wo ein Liftverbund rund 26 km Abfahrt erschließt.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Nachtskilauf Freudenstadt

Winterurlauber in Freudenstadt haben ganz in der Nähe die Möglichkeit zum beliebten Nachtskilauf. Für das Skifahren bei Nacht zieht es Nachtschwärmer in das kleine feine Nachtskigebiet Vogelskopf. Es liegt ca. 24 km von Freudendstadt entfernt, etwas abseits der Schwarzwald-Hochstraße und bietet mit etwas stärkerem Gefälle auch für Fortgeschrittene ein attraktives Areal. Die Piste und der Schlepplift sind nur an den Wochenenden und Feiertagen in Betrieb. Dann allerdings bis in die Abendstunden. In den Ferien und an Feiertagen läuft der Lift an Samstagen sogar von 9 bis 22 Uhr durchgehend. In der Dämmerung wird das Flutlicht angeschaltet, sodass die etwa 1 km lange Piste komplett beleuchtet wird. Die Einsteiger-Abfahrt ist etwa 600 m lang und führt direkt zur Talstation. Die Waldabfahrt, die auch als "Autobahn" bezeichnet wird, ist mit 850 m etwas länger und von mittelschwerem Niveau. Für die gemütliche Einkehr während und nach dem Skivergnügen bietet sich die Vogelskopf-Hütte an.

Après-Ski Freudenstadt

Spazieren auf geräumten Wanderwegen, Rodeln auf einer 400 m langen Bahn, Eislaufen oder Schneeschuhwandern – das Programm in und um Freudenstadt ist vielseitig. Ein abwechslungsreiches Programm aus Eislaufen, Eisstockschießen, Eisshows oder Eisdisco wird in der Eislaufhalle im nahen Baiersbronn geboten. Bei schlechtem Wetter können Sie auf Deutschlands größtem Marktplatz in überdachten Arkaden shoppen gehen oder mit der ganzen Familie dem Panorama-Bad einen Besuch abstatten. Im "Pano", wie es von den Einheimischen genannt wird, warten ein Schwimmbad mit Erlebnisbereich, zwei Rutschen mit Lichteffekten sowie eine Saunalandschaft auf Wasserratten und Wellness-Fans.

Abends verwöhnen die Gastwirte vor allem mit herzhafter regionaler Küche. Im Stadtzentrum ist das Turmbräu zu empfehlen. Das bekannte Brauhaus mitten auf dem Marktplatz lädt in urgemütliche, rustikale Gasträume und in den hübschen Biergarten Turm-Alm, wo auch regelmäßig Partyabende stattfinden. Spezialitäten wie Schwarzwälder Hirschbratwürste, Maultaschen vom Reh aus heimischen Wäldern oder Buhlbacher Forellenfilet werden selbst in der Kniebishütte im Skigebiet aufgetischt.

Snowpark: Snowpark Kandelpark Freudenstadt

In den kleinen Skigebieten im Nordschwarzwald, wie etwa dem Kniebis, gibt es keinen Snowpark. Leider wird der "badenova Snowpark" am Feldberg ab der kommenden Wintersaison 18/19 geschlossen. Dafür begeistert Feldberg allerdings mit 4 neuen Funslopes für Groß und Klein. Mit rasanten Steilkurven, schwunghaften Wellenbahnen, aber auch mit mehreren kleineren Sprüngen sorgen die verschiedenen Spaßpisten für jede Menge Spaß.

Außerdem freut sich der Kandelpark in Waldkirch auf viele neue Besucher. Das abwechslungsreiche Setup aus verschiedenen Boxen, Rails und mehreren Kickern kann sich sehen lassen.

Das Skigebiet Freudenstadt-Kniebis ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Deutschland

Experten-Testbericht Freudenstadt-Kniebis

Der Testbericht Freudenstadt-Kniebis setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(2 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski

Unterkünfte in Freudenstadt

Karte vergrössern

Suchen…

: Skigebiet Freudenstadt

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.