Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer:
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum: beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.

Skiurlaub Bad Bayersoien – Ruhepol und Langlaufparadies in Bayern!

Ammergauer Alpen

Das Ammergebirge ist das größte Naturschutzgebiet Bayerns und liegt zum Großteil im Freistaat, etwa ein Viertel der Fläche erstreckt sich zudem auf österreichischem Terrain in Tirol. Das wunderschön geschwungene Bergmassiv mit seinem höchsten Gipfel Daniel (2.340 m) gehört zu den Nördlichen Kalkalpen. Beinahe vollends unberührt entfaltet sich hier die Alpenlandschaft. Das Gebirge ist wenig erschlossen, die Täler rund herum sind äußerst dünn besiedelt. Ein Paradies für Naturfreunde und Ruhesuchende. Ziemlich genau in der geografischen Mitte der Region entspringt der Fluss Ammer, der entlang der kleinen Ortschaften Oberammergau, Unterammergau, Bad Bayersoien, Bad Kohlgrub, Saulgrub und Ettal fließt.

Bekannt ist die Ammergauer Alpenregion auch durch ihre weltberühmten Königsschlösser Neuschwanstein und Linderhof, außerdem stehen hier das Kloster Ettal sowie die altehrwürdige Wieskirche, die zu den sehenswürdigen Baudenkmälern zählen.

So ursprünglich wie die Natur in den Ammergauer Alpen ist auch das altehrwürdige Bad Bayersoien. Der traditionsreiche Ort lebt noch heute altes Brauchtum und hat vor allem das Kunsthandwerk bewahrt. Besucher können bei einem Dorfbummel in die Werkstätten schauen und kunsthandwerkliche Unikate aus Holz, Ton, Stein, Glas oder Textilien erwerben. In der Adventszeit locken mehrere Christkindlmärkte ins Dorfzentrum, auf denen die hübschen Kunstwerke verkauft werden. In Bad Bayersoien steht dann unter anderem eine lebendige Krippe.

Das Dorf ist der erholsame Ruhepol des Tals, in dem Sie nach Bedarf einen entspannten Kuraufenthalt, eine Aktivreise, einen Wellnesstrip oder Fitnessurlaub verbringen können. Aktive Wintersportler finden in der Umgebung mehrere Skigebiete, Rodelbahnen, Wanderwege, Aussichtspunkte und vor allem herrliche Natur. Unweit des Ortskerns liegt der idyllische Soier See, der zu Umwanderungen sowie bei ausreichend Kälte zum Eislaufen und Eistockschießen einlädt. Die Gegend um das Ammergebirge ist zudem ein Eldorado für Langläufer. Mit 100 km gespurten Loipen findet hier jeder Läufer seine Traumstrecke.

Kundenbewertung

Bad Bayersoien

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet

Bad Kohlgrub/Hörnle

Höchster Punkt: 1.400 m
Tiefster Punkt: 1.000 m
Höhe Skiort: 812 m
Lifte insgesamt: 5
Schlepplifte: 4
Sessellifte: 1
Kabinenbahnen: 0
Pisten insgesamt: 9 km
Pisten:
6 km
Pisten:
3 km
Pisten:
0 km

Pistenplan

Bad Kohlgrub/Hörnle

Pistenplan vergrößern