Neu bei SnowTrex: Idre Fjäll in Schweden

19. Dezember 2013 - Nina Vogt

SnowTrex hat in dieser Saison ein familienfreundliches Skigebiet in Schweden neu ins Angebot aufgenommen: Idre Fjäll.

Typische rote Holzhäuser, dichte Wälder und weite Ebenen – die Skigebiete in Schweden versprühen einen ganz besonderen Charme. Idre Fjäll liegt in der historischen Provinz Dalarna in Mittelschweden, nahe der Grenze zu Norwegen, und gehört zu den größten Wintersportzentren in Schweden. Ein kleiner, malerischer Ort inmitten einer wunderschönen Landschaft. Die meisten Unterkünfte des Ortes liegen direkt an den Pisten. 41 km hat das Skigebiet insgesamt zu bieten, dazu 27 Liftanlagen.

Das Skigebiet punktet mit seiner Vielseitigkeit und der Ausrichtung in alle 4 Himmelsrichtungen. Wintersportler fahren hier also jederzeit auf der Sonnenseite! Egal ob Anfänger oder Profi – geeignete Strecken findet hier jeder. Die Kleinsten toben sich in 4 verschiedenen Kinderbereichen aus. Anspruchsvoller geht es auf Strecken mit bezeichnenden Namen wie “Toker” (der Wahnsinnige) zu. Oder aber auf der “Chocken” (Schock). Sie ist die steilste Piste in ganz Dalarna – mit einer Neigung von 45 Grad. Auch einen Funpark für Freestyler gibt es in Idre Fjäll.

Rentiere einfangen und mit Hundeschlitten fahren

Der Ort selbst bietet abseits der Pisten zahlreiche weitere Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Und das nicht nur für Langläufer, die im Trainingszentrum der schwedischen Nationalmannschaft ca. 60 Loipenkilometer vorfinden. Wer auf den Spuren der Samen wandeln möchte, der besucht zum Beispiel eine „Kote“, die typischen Behausungen dieses Volkes. Schneeschuhwanderungen, Schneemobiltouren, Fahrten auf dem Hundeschlitten – alles kein Problem in Idre Fjäll. Abenteurer können sogar erlernen, wie man ein Rentier mit dem Lasso einfängt. Für das klassische Angebot sorgt das Sportzentrum des Ortes mit Hallenbad, Sauna, Bowlingbahn, Kletterwand, Fußballplatz und mehr.

Und selbst Après-Ski-Fans kommen nicht zu kurz: Familien treffen sich im Charlies zum Familien-Après-Ski. Im Restaurant “Värdshuset” spielt die Band “Hat Over Hills” von montags bis samstags nachmittags Live-Musik. Und im Vildmarksnästet mit Kamin und rustikaler Einrichtung geht es richtig gemütlich zu.

Persönliche Eindrücke von unserem schwedischen Mitarbeiter

Um den SnowTrex-Kunden einen ganz persönlichen Eindruck von Idre Fjäll zu vermitteln, haben wir unseren schwedischen Mitarbeiter Christer Ajaxson gebeten, uns von seinen Urlauben in Idre Fjäll zu berichten. Er fuhr hier bereits als Kind die Berghänge hinunter und erzählt:

“Idre ist das Skigebiet, in dem ich bisher am meisten gefahren bin. Als ich jung war gehörte es fast jeden Winter dazu, dort eine Woche mit der Familie zu verbringen. Ich habe in Idre auch Skifahren gelernt, bevor ich mit 14 Jahren auf das Snowboard umgestiegen bin. In Idre fühle ich mich einfach pudelwohl – nicht nur wegen den tollen Waldabfahrten, die für mich die schönsten sind. Ich liebe die Aussicht vom Gipfel und genieße die Stille dort – das gehört für mich zum typischen Winterurlaub in Schweden dazu. Im Rucksack habe ich immer eine kleine Thermoskanne mit heißem Kakao und ein belegtes Brötchen dabei, damit ich auch die Pausen in der Natur verbringen kann. Das Skigebiet von Idre ist zwar klein, aber wirklich fein. Es gibt Abfahrten für jede Könnerstufe. Vor allem für Familien ist es wegen seiner Überschaubarkeit optimal. Familienfreundliche Einrichtungen wie zum Beispiel das Sportzentrum mit Hallenbad und Bowling sind perfekt, um die Abende aktiv gestalten zu können. Die schwedische Gemütlichkeit in der Winterzeit ist für mich kaum zu übertreffen!”

Print Friendly and PDF
Turrach – Skigebiet Turracher Höhe

Das Skigebiet Turracher Höhe zwischen Kärnten und der Steiermark bietet kleinen und ...

Die Top 10 der größten Irrglauben über Skiurlaub

Jeder Wintersportler hat diese Freunde, die immer wieder fragen, warum in Teufels ...