Hier trainiert der Ski-Nachwuchs: Das Race-Camp mit Felix Neureuther

3. Mai 2017 - SnowTrex

Für das Überleben einer Profisportart wie dem Skifahren ist nichts wichtiger als der Nachwuchs. Demnach gilt es, junge Skirennläufer in ihrem sportlichen Engagement so gut wie möglich zu fördern – zum Beispiel beim sogenannten „DSV-Felix-Neureuther-Race-Camp“, welches nicht nur Felix Neureuther höchstpersönlich, sondern auch SnowTrex bereits einige Male unterstützt hat.

Die glücklichen Teilnehmer beim Felix-Neureuther-Race-Camp.

Was ist das Race-Camp?

Das „DSV-Felix-Neureuther-Race-Camp“ ist ein spannendes Trainingswochenende für talentierte Nachwuchs-Rennläufer zwischen 10 und 12 Jahren im Skigebiet Sölden am Rettenbachgletscher. Hier können sich junge Talente ihrer Leidenschaft für den Skisport widmen und ihrem Ski-Idol und unserem Trexperten Felix Neureuther als Coach ganz nah sein.

Training mit Felix Neureuther am Hang.

Die Race-Camp-Teilnehmer

Teilnehmen dürfen in der Regel 12-15 der erfolgreichsten deutschen Schülerinnen und Schüler sowie die beste Schülermannschaft der zurückliegenden Wettkampfsaison. Das Wochenend-Camp ist somit der Lohn für die sehr guten sportlichen Leistungen der jungen Nachwuchs-Rennfahrer.

Race-Camp-Teilnehmer mit Felix Neureuther im Lift.

Das Race-Camp-Programm

Lernen von Profis: Zum Programm gehört alles, was ein angehender Profi wissen muss, von Konditionstraining und Trockenübungen bis zum perfekten Schwung auf der Piste.

Ein abwechslungsreiches Programm mit Freifahren, Parcours-Training mit Wellen und Schanzen sowie einem Koordinations- und skispezifischen Training, das die Kinder angemessen fordert und fördert, wird mit spielerischen Übungen im gesteckten Lauf und Riesenslalom-Training sowie mit einer Fußball-Einheit abgerundet.

Aufwärmübungen mit Felix Neureuther.

Unter besten Pistenbedingungen, mit Ski-Experten und einem sportlichen Vorbild an der Seite der hochmotivierten Nachwuchs-Talente ist jede Übung doppelt so spaßig und effizient.

Die kleinen Nachwuchsfahrer sind mit großem Engagement dabei.

Großes Engagement beim Race-Camp

Unser Trexperte Felix Neureuther ist nicht nur Initiator und Namensgeber des Race-Camps, sondern coacht die Kinder mit großem Engagement und ist mit vollem Herzblut dabei: „Mit Kindern zu arbeiten, macht riesig Spaß. Ich möchte die Burschen und Mädels für den alpinen Skirennsport begeistern. Dafür investiere ich gerne Zeit und auch Geld. […] Das Race-Camp ist für mich der perfekte Abschluss der Wintersaison!“

Der Deutsche Skiverband (DSV), der gemeinsam mit Felix Neureuther das Race-Camp veranstaltet, steht dem Slalom-Profi jährlich an den beiden aufregenden Trainingstagen mit DSV-Trainern tatkräftig zur Seite. So war auch schon Wolfgang Maier, DSV-Sportdirektor Alpin, viele Male dabei und hat Neureuthers Engagement schon öfters gelobt: „Dass sich Felix für den alpinen Ski-Nachwuchs einsetzt, ist vorbildlich. Für die Kinder ist es eine große Motivation, mit ihrem Idol zu trainieren.“

Auch DSV-Sportdirektor Wolfgang Maier ist als Trainer mit dabei.

Weitere Race-Camp-Unterstützer

Das Race-Camp ist das beste Beispiel dafür, wie erfolgreich starke Partner zusammenarbeiten können, um gemeinsam mehr Kinder und Jugendliche in den Schnee zu bringen. Dies ist auch erklärtes Ziel der Initiative Dein Winter. Dein Sport. (DWDS), zu deren Unterstützern SnowTrex zählt.

Zudem wird das Race-Camp auch immer wieder von Felix Neureuthers ehemaligem Teamkollegen und Weltcup-Fahrer Linus Strasser tatkräftig unterstützt. „Ich hätte als Kind gerne an so einem Camp teilgenommen“, sagt der Profi.

Jedes Jahr aufs Neue freuen sich ausgewählte Schülerinnen und Schüler mit Felix Neureuther beim Race-Camp trainieren zu dürfen.
Highlights zum Skisaison-Start: Gletscher-Opening-Events 2019

Viele Wintersportler sind schon jetzt ganz heiß auf die nächste Skisaison. Endlich ...

Skirennen für Jedermann

Bei den meisten Ski- und Snowboardfahrern steht auf der Piste der Spaß an erster ...