Skigebiet Steinplatte-Winklmoosalm

Mit dem Skipass "Schneewinkel" stehen Ihnen insgesamt 173 Pistenkilometer offen - und zwar in den Skigebieten Winklmoosalm/Steinplatte, Fieberbrunn am Pillersee und St. Johann in Tirol.

Das Skigebiet Steinplatte-Winklmoosalm ist das Hausskigebiet von Reit im Winkl. Es bietet Ihnen insgesamt 50 Pistenkilometer und stellt aufgrund seiner optimalen Lage eines der schneesichersten und schneereichsten Gebiete Deutschlands dar. Es zeichnet sich vor allem durch 14 moderne Lifte und Bahnen, dem tollen Angebot an Loipen und Winterwanderwegen sowie einem Talort mit ganz besonderem Flair aus.

Die Pisten sind überwiegend leicht und mittelschwer. Besonders die sanften Hänge auf der bayerischen Seite sind ideal für Einsteiger, während die Nordseite der Steinplatte mit ihren abwechslungsreichen Skihängen und anspruchsvollen Pisten eher den Erfahrenen zu empfehlen ist. Bei der längsten Abfahrt des Skigebietes - und auch ganz Deutschlands - gilt es, 9 km und 1.100 m Höhenunterschied auf einer mittelschweren Strecke zu überwinden. Ausdauernde Fahrer können die Abfahrt sogar durch einen Schlenker über die Steinplatte noch auf 12 km verlängern! Ebenfalls ein Schmankerl ist die Flutlichtpiste im Zentrum am Dorflift.

Informationen zum Skigebiet

Steinplatte-Winklmoosalm

Höchster Punkt: 1.869 m
Tiefster Punkt: 769 m
Höhe Skiort: 695 m
Lifte: 14
Schlepplifte: 3
Sessellifte: 9
Kabinenbahnen: 2
Pisten insgesamt: 50 km
Pisten:
20 km
Pisten:
25 km
Pisten:
5 km

Kundenbewertung

Neu
Noch keine Bewertungen vorhanden.