Skiurlaub in Bulgarien: Snow up your life!

Bulgarien hat viel zu bieten: Traditionelle Häuser und urige Gassen, rustikale Gaststätten mit vorzüglicher Gastronomie sowie moderne und actionreiche Skigebiete mit Schneegarantie, die sich über die imposanten Gebirgszüge des Landes wie etwa die Rhodopen oder das Pirin erstrecken. Für jeden ist etwas dabei. In Bulgarien erwartet Sie eine wunderbare Kombination zwischen Tradition und Moderne.

Regionen in Bulgarien

Blagoewgrad

Blagoewgrad

Die Region Blagoewgrad befindet sich im Südwesten von Bulgarien. Das imposante Hochgebirge Pirin erstreckt sich auf bis zu 2.914 m Höhe und bietet daher einen herrlichen Ausblick auf die umliegenden Gipfel des Pirin. Mit zahlreichen Seen, vielen Wasserfällen, versteckten Höhlen und stillen Wäldern bietet das Gebirge vielfältige und einzigartige Landschaften. Aufgrund dieser Schönheit und Besonderheit ist Pirin nicht nur der größte und attraktivste Nationalpark Bulgariens, sondern wurde auch von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt.

Rhodopen

Rhodopen

Die Rhodopen sind ein bewaldetes Gebirge im südlichen Bulgarien. Hier findet man Buchen- und Eichenwälder sowie auch Nadelwälder in den höheren, westlichen Regionen. Nachbargebirge sind im Norden das Rilagebirge, welches das höchste in Bulgarien ist, und im Südwesten das Piringebirge. Der Name Rhodopen bedeutet "Gebiet des rotbraunen Flusses", denn im Rilagebirge entspringen sehr viele Flüsse, die quer durch das Land fließen und schließlich ins Schwarze Meer oder in die Ägäis münden. Unterschiedliche Völker haben die Region besiedelt, so dass man eine einzigartige Kultur und vielfältige Traditionen im Handwerk, in der Tuchweberei oder auch in der Holzschnitzerei vorfindet.

Sofia

Sofia

Bulgariens Hauptstadt Sofia hat sich nicht umsonst 1994 als Austragungsort der Olympischen Winterspiele beworben. Die Sofiaebene wird zu fast allen Seiten von Gebirgszügen begrenzt. Durch die hohe Lage sind die Winter in Sofia und seiner Umgebung kalt und schneereich. Das gilt vor allem für das Witoschagebirge vor den Toren der Hauptstadt. Seine Ausläufer reichen bis an die Vororte Sofias heran. Wintersportler begleitet im Witoschagebirge ein Blick bis hinunter auf die Stadt und bei gutem Wetter sogar bis zum ca. 60 km entfernten Rilagebirge. Mit dem höchsten Gipfel Bulgariens, dem Musala (2.925 m), bietet dieses für Skifahrer beste Voraussetzungen. Das Gebirge mit seinen felsigen Bergformen hat alpinen Charakter und beherbergt das älteste Skiresort des Landes, Borovets.

Orte in Bulgarien

Karte vergrößern

Ort (Region) Pisten Höhe-Skigebiet
vonbis
Skipass Nächte Preis ab
75 km 990 - 2.560 m 7 79
52 km 1.337 - 2.550 m 7 173
36 km 1.620 - 1.925 m 7 279