Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer:
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum: beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.

Skigebiet Ciampedie

Von Pera aus haben Sie direkten Anschluss an die Skigebiete Buffaure-Ciampac mit 31,5 Pistenkilometern sowie Ciampedie mit 16 km Pisten. Beide Gebiete bieten Abfahrten mit überwiegend mittlerem bis einfachem Anspruch. Der inkludierte Skipass „Val di Fassa-Carezza“ umfasst insgesamt sogar 120 Pistenkilometer und 53 Lifte zwischen 1.320 und 2.485 m Höhe in den Gebieten von Alba, Canazei, Campitello, Karersee, Pozza und Vigo. Cracks sollten hier auf jeden Fall die tiefschwarze Piste „Tomba“ bei Ciampedie oder die 2,5 km lange Strecke am Karersee von der Kölnerhütte testen! Auch zahlreiche Freeride- und Tiefschneegebiete hat das Fassatal zu bieten.Mit dem Skipass Dolomiti Superski (gg. Aufpreis) können Sie sogar 1.200 km Pisten und 448 Lifte in 12 Skigebieten nutzen! Dazu gehört auch die Sellaronda, die 40 km lange Tagesumrundung des Sella-Massivs mit Ski und Lift, die direkt im Fassatal startet. Für Snowboarder gibt es im Gebiet Alpe Lusia-Bellamonte und Belvedere große Snowparks und die Col Rodella verfügt über einen Funpark mit Boardercross.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Experten-Testbericht Ciampedie

Der Testbericht Ciampedie setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(3,2 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Skigebiet Ciampedie

Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Experten-Testbericht Ciampedie

Der Testbericht Ciampedie setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(3,2 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Skigebiet Ciampedie

Von Pera aus haben Sie direkten Anschluss an die Skigebiete Buffaure-Ciampac mit 31,5 Pistenkilometern sowie Ciampedie mit 16 km Pisten. Beide Gebiete bieten Abfahrten mit überwiegend mittlerem bis einfachem Anspruch. Der inkludierte Skipass „Val di Fassa-Carezza“ umfasst insgesamt sogar 120 Pistenkilometer und 53 Lifte zwischen 1.320 und 2.485 m Höhe in den Gebieten von Alba, Canazei, Campitello, Karersee, Pozza und Vigo. Cracks sollten hier auf jeden Fall die tiefschwarze Piste „Tomba“ bei Ciampedie oder die 2,5 km lange Strecke am Karersee von der Kölnerhütte testen! Auch zahlreiche Freeride- und Tiefschneegebiete hat das Fassatal zu bieten.Mit dem Skipass Dolomiti Superski (gg. Aufpreis) können Sie sogar 1.200 km Pisten und 448 Lifte in 12 Skigebieten nutzen! Dazu gehört auch die Sellaronda, die 40 km lange Tagesumrundung des Sella-Massivs mit Ski und Lift, die direkt im Fassatal startet. Für Snowboarder gibt es im Gebiet Alpe Lusia-Bellamonte und Belvedere große Snowparks und die Col Rodella verfügt über einen Funpark mit Boardercross.

Informationen zum Skigebiet

Ciampedie

Höchster Punkt: 2.485 m
Tiefster Punkt: 1.320 m
Höhe Skiort: 1.370 m
Lifte insgesamt: 53
Schlepplifte: 16
Sessellifte: 27
Kabinenbahnen: 10
Pisten insgesamt: 120 km
Pisten:
24 km
Pisten:
87 km
Pisten:
9 km

Kundenbewertung

Pera

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.