Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Rumburk

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet
Jedlová
Höchster Punkt: 774 m
Tiefster Punkt: 517 m
Höhe Skiort: 387 m
Lifte insgesamt: 2
Schlepplifte: 2
Sessellifte: 0
Kabinenbahnen: 0
Pisten insgesamt: 2,6 km
Pisten:
1,4 km
Pisten:
1,2 km
Pisten:
0 km
Pistenplan

Skiurlaub Rumburk – Verborgene Schönheit am nördlichen Zipfel Tschechiens!

Rumburk

Rumburk (dt. Rumburg) liegt ganz im Norden Tschechiens im sogenannten Schluckenauer Zipfel, dem böhmischen Niederland an der Grenze zu Deutschland. Bis nach Dresden sind es nur 75 km. Rumburk ist eine der drei größeren Städte in den Lausitzer Bergen und grenzt an die Sächsisch-böhmischen Schweiz, die zu Ausflügen in die herrliche Natur des Nationalparks und dem Elbsandsteingebirge einlädt.

Die Stadt ist von der sächsisch-böhmischen Kultur geprägt und erzählt eine bewegte Geschichte, was spätestens in den Gassen der Altstadt spürbar wird. In Rumburk hatte das Handwerk der Weberei großen kulturellen und finanziellen Einfluss und die Stadt profitiere über Jahrhunderte vom Handel mit den edlen Stoffen. Um den historischen Marktplatz im Zentrum gruppieren sich bunte Barock- und Renaissancebauten mit hübschen Torbögen, die zum Bummeln und Flanieren einladen. In der Mitte des Marktplatzes steht eine Pestsäule der Heiligen Dreifaltigkeit. Das wohl bekannteste Baudenkmal in Rumburk ist jedoch die Loretokapelle des Kapuzinerklosters aus dem 17. Jahrhunderts. Die "Loreta" ist eine aus Sandstein erbaute Kapelle nach italienischem Vorbild. Sie gilt als der am nördlichsten gelegene Bau dieser Art in Europa. Darüber hinaus gibt es noch eine große Anzahl weiterer sakraler Denkmäler wie Kirchen im Ort zu sehen, die auf einem Stadtrundgang erkundet werden können.

Bei Rumburk ragt der Basaltberg Dymník (516 m, dt. Rauchberg) auf. Vom Aussichtsturm auf dem Gipfel genießen Ausflügler eine tolle Rundumsicht auf die Lausitzer Berge und die Böhmische Schweiz. Die Gegend um Rumburk ist durch eine sanft gewellte Hügellandschaft geprägt, wo Aktivsportler ein Wander- und Langlaufparadies vorfinden. Am dritthöchsten Gipfel des Lausitzer Gebirges, dem Jedlová (774 m), gibt es ein kleines Skigebiet, das Ihnen neben überwiegend leichten Pisten auch die Möglichkeit zum Nachtskilauf bietet.

Riesengebirge

Das Riesengebirge bildet das größte Teilgebirge der Sudeten, die zwischen Polen und der Tschechischen Republik gelegen sind. Die Schneekoppe ist mit ca. 1.600 m der höchste Berg der Sudeten und damit auch die höchste Erhebung Tschechiens. Typisch für die Region sind steinige Felskanten und schöne Bergseen. In der Nähe des Gipfels Medvědín befindet sich die Quelle der Elbe, die auch für Deutschland eine große Bedeutung hat. Die Wintersportzentren im Nationalpark Riesengebirge bieten alles, was man für einen gelungenen Skiurlaub braucht. Hier finden Sie gut präparierte Pisten, moderne Liftanlagen, endlose Langlaufloipen auf wunderschönen Hochplateaus und ein abwechslungsreiches Freizeit- und Après-Ski-Angebot, das sich hinter dem österreichischen nicht zu verstecken braucht!

Anreise Rumburk

  • Bahn: Rumburk, Neugersdorf (ca. 5 km)
  • Flug: Dresden (ca. 80 km), Prag (ca. 135 km)

Unterkünfte in Rumburk

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Rumburk

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.