Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer:
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum: beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.

Award

Kundenbewertung

Niederau

329 Anzahl Bewertungen:

90 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 7,9
Skigebiet 8,0

Informationen zum Skigebiet

Ski Juwel

Höchster Punkt: 2.025 m
Tiefster Punkt: 830 m
Höhe Skiort: 824 m
Lifte insgesamt: 46
Schlepplifte: 30
Sessellifte: 7
Kabinenbahnen: 9
Pisten insgesamt: 93 km
Pisten:
26 km
Pisten:
53 km
Pisten:
14 km
Skirouten: 16 km

Skigebiet Ski Juwel

Durch den Zusammenschluss der Skigebiete Wildschönau und Alpbachtal mit der Umlaufgondelbahn können sagenhafte 109 Pistenkilometer inkl. Skirouten (bei sportlicher Fahrt sogar 145 km) mit dem Skipass "Ski Juwel" genutzt werden. Dazu gehören die Skigebiete Markbachjoch/Lanerköpfl, Oberau, Schatzberg sowie Kramsach, Reither Kogel und Wiedersberger Horn. Das Skigebiet wird von 46 Aufstiegsmöglichkeiten inkl. Förderbändern zwischen 830 und 2.025 m Höhe erschlossen. Unterschiedliche Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade sorgen dafür, dass vom Anfänger bis zum Crack jeder auf seine Kosten kommt.

In der Saison 17/18 wird es zudem am Schatzberg eine Neuerung geben: Durch die Modernisierung der 4er- zu einer 8er-Gondelbahn geht es mit mehr Komfort und kürzeren Wartezeiten den Berg hinauf.

Für Familien und Genießer eignet sich insbesondere der Schatzberg oder der Reither Kogel, wo auch die Kleinen in Bobo's Kinderclub bestens aufgehoben sind! Für Rennfahrer gibt es seit der Saison 16/17 die neue Eva-Maria Brem Riesentorlauf Rennstrecke am Reither Kogel, wo die eigene Geschwindigkeit gemessen werden kann! Ambitionierte Skifahrer hingegen werden die Abfahrten auf den Nordhängen von Markbachjoch und Lanerköpfl sowie die verschiedenen Tiefschnee- und Freeridegebiete mit insgesamt 16 km markierter Skirouten lieben.

Auch diejenigen, die gerne unter dem Sternenhimmel Skifahren, haben auf den beiden Flutlichtpisten bei Oberau die Möglichkeit dazu. Die verschiedenen Pistenangebote können bequem mit dem kostenfreien Skibus erreicht werden. Für Freestylefreaks bieten sowohl der Snowpark am Wiedersberger Horn, der Funpark am Schatzberg sowie die "Race 'n' Boarder Arena" in Niederau jede Menge Fun und Action.

Mit der Aufwertung auf die Super Ski Card (s. Skiregion) kommen Sie in noch umfangreicheren Skigenuss: Mit diesem Liftpass erleben Sie unbegrenztes Skivergnügen in 25 Skiregionen in Tirol und Salzburg mit 925 Liftanlagen auf 2.794 Pistenkilometern!

Das Skigebiet Ski Juwel gehört zu einem der besten Skigebiete zum Nachtskifahren in Österreich. In Reith am Reither Kogel kann man auf rund 6 km Pisten auch in der Nacht noch Skifahren. Die Reitherkogelbahn, der Nordlift und der Schlepplift Brandachlift sind freitags und samstags zwischen 18:30 und 21:15 Uhr zum Nachtski geöffnet. Dienstags zu derselben Zeit ist die Familienabfahrt für Skitourengeher beleuchtet. Die Lifte sind zu dieser Zeit nicht geöffnet. Neben dem Nachtskigebiet am Reither Kogel kann man auch in der Nähe von Niederau in der Wildschönau im Skigebiet Roggenboden mittwochs und donnerstags zwischen 19:30 und 21 Uhr auf zwei beschneiten und großflächigen Pisten zum Nachtrodeln oder Nachtskilauf aufbrechen. Die Liftpässe zum Nachtskifahren können jeweils vor Ort gekauft werden.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Experten-Testbericht Ski Juwel

Der Testbericht Ski Juwel setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(4,1 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Unterkünfte in Niederau

Karte vergrössern

Suchen…
: Skigebiet Niederau
no_offers