Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer: exakt wie angegeben
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum : beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.
Award
Kundenbewertung

Riezlern

29 Anzahl Bewertungen:

100 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,8
Skigebiet 8,8
Informationen zum Skigebiet
Ski Oberstdorf Kleinwalsertal
Höchster Punkt: 2.224 m
Tiefster Punkt: 820 m
Höhe Skiort: 1.086 m
Lifte insgesamt: 55
Schlepplifte: 29
Sessellifte: 15
Kabinenbahnen: 11
Pisten insgesamt: 118 km
Pisten:
56 km
Pisten:
50 km
Pisten:
12 km
Skirouten: 8 km

Skigebiet Ski Oberstdorf Kleinwalsertal

Skigebiet Ski Oberstdorf Kleinwalsertal

Das österreichische Kleinwalsertal bildet zusammen mit Oberstdorf, der südlichsten Gemeinde Deutschlands, eine herrliche Skiregion mit 118 Pistenkilometern und 55 Liftanlagen, die sich Ihnen mit dem Skipass "Ski Oberstdorf Kleinwalsertal" eröffnet. Die bestens präparierten Pisten sind vor allem für Familien und Einsteiger geeignet, doch auch geübte Fahrer kommen voll auf ihre Kosten.

Eine besondere Attraktion ist das Zwei-Länder-Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand, das Sie von Riezlern aus bequem mit der Kanzelwandbahn erreichen. Hier fahren Sie auf insgesamt 36 km Pisten und gelangen auf Skiern vom österreichischen Kleinwalsertal bis in die deutsche Skiarena Fellhorn. Am Kesslerlift neben der Talstation der Kanzelwandbahn finden Freestlyer den Crystal Ground, einen Snowpark mit Chill-Out-Sonnendeck und Flutlichtanlage für die Nacht-Session. An allen Hauptstationen der Fellhorn- und Kanzelwandbahn sowie in allen Das-Höchste-Restaurants haben Sie Zugang zu kostenlosen WLAN-Hotspots.

Am Nebelhorn geht es mit der höchsten Kabinenbahn des Allgäus auf 2.224 m hinauf. Bei guter Sicht hat man an der Gipfelstation einen herrlichen Weitblick auf 400 Gipfel zwischen Zugspitze und schweizerischem Säntis. Anschließend können Sie die längste Talabfahrt Deutschlands vom Nebelhorn bis nach Oberstdorf hinunterfahren. Familienfreundlich und ideal zum Einfahren geeignet ist das Gebiet am Söllereck mit vorwiegend leichten bis mittelschweren Pisten. Das Walmendinger Horn bietet schöne und abwechslungsreiche Abfahrten für die unterschiedlichsten Ansprüche.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Nachtskilauf Riezlern

Die Nacht zum Tag machen und das nicht nur beim Après-Ski sondern beim Nachtskilauf kann man auch in und um das schöne Riezlern. Das Skigebiet Oberstdorf Kleinwalsertal, zu dessen Skipass auch das Skigebiet um Riezlern gehört, bietet auf mehreren, mit Flutlicht beleuchteten Pisten verlängertes Skivergnügen. Alle Snowboarder und Freeskier können im ebenfalls hell erleuchteten Snowpark im Kleinwalstertal die Nacht zum Tag machen. An den zum Nachtskifahren geöffneten Pisten findet sich natürlich auch die Gelegenheit eine Pause einzulegen: Die Hütten und Schneebars laden zum Einkehrschwung. Die Nachtskigebiete an der deutsch-österreichischen Grenze dürften das Herz jedes Skifahrers höher schlagen lassen.

Après-Ski Riezlern

So klein und ruhig Riezlern auch ist, hat es einiges an Après-Ski zu bieten. Gleich nach der letzten Abfahrt kann man sich in der Cantina Vertical an der Talstation der Kanzelwandbahn ein Käffchen oder einen anderen Wachmacher genehmigen. Auf der Sonnenterrasse der Schneebar am Rodellift lässt man es sich bei Snacks und Drinks gut gehen. Hier befindet sich auch eine der acht Rodelbahnen des Walsertals. In den Rodellift können die speziellen Schlitten eingehängt werden, so dass die Rodler bequem auf die 500 m lange Abfahrt gelangen.

Zum Dämmershoppen und richtigen Abendessen stehen zahlreiche Gasthöfe zur Wahl. In Steffi’s Taverne zum Beispiel wird internationale Küche in urigem Ambiente serviert, dazu ab und an Live-Musik gespielt. Ein Unterhaltungs-Highlight ist das Casino Kleinwalsertal, wo Sie bei Black Jack, Roulette und Co. ihr Glück versuchen oder im Restaurant "Cuisino" die vielseitige Speisekarte testen können. Im gleichen Gebäude befindet sich auch die Diskothek "Tanzbar", in der DJ’s ein wechselndes Programm auflegen.

Wer sich lieber noch etwas länger in der Natur aufhält, für den bieten sich Wanderungen oder Skitouren in die Walser Berge oder Spaziergänge entlang des Tals nach Hirschegg oder Mittelberg an. Ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel auch im Winter ist die Breitachklamm bei Oberstdorf. Durch die etwa 2,5 km lange Schlucht führt ein Brückenpfad, auf dem man entlang vereister Steilwände, Eishöhlen und erstarrter Wasserfälle wandert. Ein sagenhaftes Erlebnis für die ganze Familie!

Snowpark: Riezlern

In den Skigebieten des Kleinwalsertals werden sich auch Freestyler pudelwohl fühlen. Die "Jungen Wilden" bekommen im "Crystal Ground" und "Easy Park" einiges geboten. Zielsetzung der Parkbauer war es, ein Freestyle-Paradies zu erschaffen, das sowohl den neuesten Standards entspricht, als auch Neueinsteiger und Pros der Szene vereint. Das ist ihnen gelungen und so werden hier die besten Möglichkeiten geboten, um das Skigebiet bei dem ein oder anderen Sprung aus der Luft zu erblicken.

Der "Easy Park" ist ausgestattet mit einer leichten Kicker-Line und einfachen Obstacles wie Butterboxen. Perfekt um erste Erfahrungen zu sammeln oder langsam anzufangen. Der "Crystal Ground" ist dank seines kreativen, monatlich wechselnden und Jib-lastigen Setups ein beliebter Snowpark für alle Könnerstufen. Dank der Camps, Veranstaltungsserien und Sessions kommt hier garantiert keine Langeweile auf. Ab entsprechender Schneelage wartet der Park mit seiner Flutlichtanlage auch abends darauf, bezwungen zu werden. In der Funslope Fellhorn liegen Ihnen auf 1.750 m Höhe Kicker, Funboxen, Tunnel, Wave und Banked Runs sprichwörtlich zu Füßen.

Das Skigebiet Ski Oberstdorf Kleinwalsertal ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Österreich

Experten-Testbericht Ski Oberstdorf Kleinwalsertal

Der Testbericht Ski Oberstdorf Kleinwalsertal setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(3,9 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Unterkünfte in Riezlern

Karte vergrössern

Suchen…

: Skigebiet Riezlern

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.

Sicher buchen mit SnowTrex-Vorteilen