Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer: exakt wie angegeben
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum : beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.
Kundenbewertung

Gries im Ötztal

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet
Gries-Längenfeld
Höchster Punkt: 1.700 m
Tiefster Punkt: 1.600 m
Höhe Skiort: 1.600 m
Lifte insgesamt: 1
Schlepplifte: 1
Sessellifte: 0
Kabinenbahnen: 0
Pisten insgesamt: 1 km
Pisten:
1 km
Pisten:
0 km
Pisten:
0 km

Skigebiet Gries-Längenfeld

Skigebiet Gries-Längenfeld

Das Skigebiet Gries-Längenfeld ist mit seiner 1 km langen, blauen Piste sehr überschaubar, damit aber perfekt geeignet für Anfänger und Familien mit Kindern: An der Schleppliftanlage gibt es keine großen Wartezeiten und auf der perfekt präparierten Piste zwischen 1.600 und 1.700 m lassen sich optimal die ersten Schwünge auf den Ski oder dem Snowboard üben.

Darüber hinaus bietet das Skigebiet durch zwei Beschneiungsanlagen eine 100%-ige Schneesicherheit – auch wenn man in Gries aufgrund der Höhenlage in aller Regel mit Naturschnee rechnen kann. Für kleine und große Anfänger werden von der Schneesportschule Gries Skikurse angeboten. Für alle Schneeliebhaber wiederum wird die Piste zudem einmal wöchentlich am Abend zum Nachtskilauf mit Flutlicht beleuchtet.

Wer Lust auf mehr Pistenkilometer hat, der sollte über eine Skipassaufwertung zum "Ötztaler Superskipass" nachdenken: Hiermit stehen Winterurlaubern dann sage und schreibe 356 Pistenkilometer zur Verfügung - in den Skigebieten Sölden, Ober-/Hochgurgl, Hochoetz und Vent.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Nachtskilauf Gries im Ötztal

Einmal die Woche verwandelt sich die Piste des Skigebiets Gries in eine Nachtskipiste. Jeden Mittwoch von 18 bis 21 Uhr kann hier dann Nachtskilauf von Groß und Klein betrieben werden. Skifahren bei Flutlicht und unter Sternenhimmel – ein tolles Angebot, welches jeder Gries-Urlauber erlebt haben sollte!

Après-Ski Gries im Ötztal

Im Tiroler Bergdorf Gries geht es beschaulich zu in Sachen Après-Ski. Après-Ski-Partys wird man hier keine finden, dafür aber die Möglichkeit, nach dem Skifahren z.B. noch auf den Rodel zu steigen. Hervorragend präparierte Rodelbahnen von der Nissl Alm und der Sulztal Alm versprechen Rodelgaudi inklusive bester Bewirtung.

Alternativ unternimmt man noch eine gemütliche Winterwanderung durch die verschneite Landschaft hoch über Längenfeld. Oder aber man fährt hinunter ins Tal und nutzt dort das breite gastronomische Angebot. Auch die bekannte Längenfelder Therme "Aqua Dome" ist definitiv einen Besuch wert!

Für den Fall, dass einem doch noch der Sinn nach einer Après-Ski-Party steht, sollte das etwa 30 Autominuten entfernte Sölden angesteuert werden.

Snowpark: Gries im Ötztal

Im Skigebiet Gries - Längenfeld gibt es keinen Snowpark. Mit der Aufwertung Ötztaler Superskipass haben Sie allerdings Zugang zu diversen Snowparks, beispielsweise in Sölden. Am Giggijoch, unter den Sesselliften Hainbachkar und Silberbrünnl, befindet sich die Freestyle-Perle des Ötztals, der AREA 47 Snowpark Sölden. Parkdesigner Tomek Zwolak und seine Crew sorgen täglich für frisch geshapte Obstacles, damit der 6 ha große, auf 2.450 Höhenmetern gelegene Park keine Wünsche offen lässt. Hier können Anfänger bis Profis in drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden ordentlich freestylen und ihr Können unter Beweis stellen. Jede Menge Kicker, Tubes, Rails und Boxen sorgen für reichlich Abwechslung. Für das extra Sahnehäubchen auf dem Freestyle-Kuchen sorgen schließlich unterschiedliche Jibs wie die Jibcan, so dass die Rider auch Kreativität auf höchstem Level zeigen können. Zum Abschalten und Relaxen gibt es zusätzlich eine Chill Area mit entsprechendem Soundsystem.

Seit dem Winter 17/18 gibt es neben dem Snowpark auch noch eine 650 m lange Funslope in Sölden. Es spielt keine Rolle, ob man ein absoluter Beginner oder fortgeschrittener Skifahrer ist, denn die Funslope ist hauptsächlich da um Spaß zu haben, während man über Wellen und kleine Kicker fährt und den Panoramaausblick genießt.

Das Skigebiet Gries-Längenfeld ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Österreich

Unterkünfte in Gries im Ötztal

Karte vergrössern

Suchen…

: Skigebiet Gries im Ötztal

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.

Sicher buchen mit SnowTrex-Vorteilen