Alpincenter Bottrop: Die längste Skihalle der Welt

17. Mai 2018 - SnowTrex

Wer auch im Sommer nur ans Skifahren denkt, muss nicht bis zum nächsten Winter warten. In Deutschland gibt es mehrere Skihallen, die das ganze Jahr über geöffnet haben. Eine davon ist das alpincenter Bottrop.

Das alpincenter Bottrop ist die längste Skihalle der Welt.

Allgemeine Informationen zum alpincenter Bottrop

2001 wurde das alpincenter Bottrop im Ruhrgebiet eröffnet und ist mit einer Länge von 640 m die längste Indoor-Piste weltweit. Neben dem Ski- und Snowboardfahren ist die Halle auch einmal in der Woche nur zum Rodeln geöffnet. So können sich auch Nicht-Skifahrer im Schnee austoben.

Egal ob Anfänger oder Könner, in der Skihalle Bottrop ist für jeden genug Platz. Direkt unter der „Bergstation“ befindet sich der Anfängerhang mit einem Seil-Lift und wenig Gefälle. Den Fortgeschrittenen steht ein kurviger Pistenverlauf mit bis zu 24% Gefälle bevor. Von unten geht’s dann mit einem Förderband wieder hoch zur Bergstation. Die Ski- und Snowboardschule „Top On Snow“ bietet verschiedene Kurse an, um das Skifahren zu erlernen oder sein Können zu verbessern.

Wer keine eigene Ausrüstung besitzt, kann sich vor Ort problemlos alles ausleihen. Egal ob nur das Material oder die gesamte Skibekleidung – das alpincenter kann Wintersportlern alles zur Verfügung stellen. Ausschließlich die Handschuhe müssen selbst mitgebracht werden. Es besteht sogar die Möglichkeit eigenes Material zum Schleifen, Wachsen und für weitere Serviceleistungen abzugeben.

Auf der längsten Indoor-Piste der Welt kommt man in Fahrt.

Aktivitäten neben der Piste

In der Skihalle Bottrop ist auch für Nicht-Skifahrer bestens gesorgt: Paintball-Begeisterte freuen sich über ein Premium-Spielfeld mit über 800 m² Indoor-Spielfläche. Wer sich lieber einmal fallen lassen will, der sollte unbedingt Indoor-Skydiving ausprobieren. Hier wird ein Fallschirmsprung aus 4.000 m Höhe in einem 17 m hohen Windtunnel simuliert. Schon 2 Minuten Flugzeit stellen ein unvergessliches Erlebnis dar.

In der Sommersaison hat das alpincenter aber noch viel mehr zu bieten. Draußen sorgt eine 1.000 m lange Sommerrodelbahn mit steilen Kurven, einem 360º Kreisel sowie einem Tunnel für den Adrenalinkick. Neben dem Klettergarten, mit 10 abwechslungsreichen Stationen in 10 m Höhe, kann man sich im Biergarten in exklusiver Lage entspannen und genießt einen fantastischen Blick über die Region.

Im alpincenter Bottrop haben sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene ihren Spaß.

Events und Après-Ski-Party im alpincenter Bottrop

Das alpincenter Bottrop veranstaltet jährlich mehrere Events, um verschiedene Interessengruppen anzusprechen. So findet beispielsweise an zwei Wochenenden an insgesamt 4 Tagen das Oktoberfest mitten im Ruhrgebiet statt. Nebenbei können auch private Veranstaltungen wie Geburtstage oder Ausflüge angemeldet werden. Die Skihalle in Bottrop kooperiert zudem mit zwei Hotels, welche immer in Verbindung mitgebucht werden können.

Zusammenfassend bietet das alpincenter Bottrop viele gute Möglichkeiten die „schneefreie“ Zeit des Jahres zu überbrücken und sich auf die vorstehende Saison einzustimmen. Und auch Nicht-Skifahrer und Partyliebhaber kommen auf Ihre Kosten.

Bottrop ist zu weit von Ihnen entfernt? SnowTrex kennt alle weiteren Skihallen in Deutschland.

  • Donnerstag, 17. Mai 2018
  • Autor: SnowTrex
  • Kategorie: Wintersport
Print Friendly and PDF
Die beliebtesten Skiregionen in den Alpen

Wer Lust auf endlose Pistenkilometer und viel Abwechslung bei den Abfahrten hat, der ...

5 gute Gründe für Skifahren auf Sizilien

Skiurlaub in Italien ist nichts Ungewöhnliches. Norditalien mit seinen bekannten ...