Abheben in der Gondelbahn: 7 Wege zur Pistenromanze

28. November 2017 - Carla Meyer

Flirten gehört neben dem Skifahren zu einer der schönsten Nebenaktivitäten auf der Piste. Sonne, Frischluft und Après-Ski, da ist ein „Anbändeln“ fast schon vorprogrammiert.

Flirten in den Bergen: Einfach romantisch.

Egal ob beim Warten auf den Lift oder einem Jagertee auf der Hütte – beim Skifahren mangelt es nicht an Gesprächsthemen und eine gemeinsame Aktivität erleichtert die erste Kontaktaufnahme. Die Piste bietet dafür genügend Eindrücke und Anknüpfungspunkte. So kann man z. B. Auskunft geben, Hilfestellung leisten oder eine kleines Lob für könnerisches Fahren aussprechen. Selbst ein Sturz kann Menschen zusammenbringen. So fällt das Flirten auf den Berghängen im Winterurlaub meistens leichter als im Alltag. SnowTrex gibt einige Tipps, wie man seinen Winterschwarm erobern und das Eis zum Schmelzen bringen kann:

1. KONTAKTAUFNAHME PER APP

Für Wintersportler, die ungern allein die Pisten erkunden möchten, ist die Kontaktaufnahme über Apps wie z.B. „Spontacts“ sehr einfach. Durch solche Services können sich Skifahrer ganz einfach per Smartphone zum gemeinsamen Skifahren, Mittag auf der Piste oder zum Après-Ski verabreden. Ob es schlussendlich die große Liebe wird, sei einmal dahin gestellt. Sicher ist jedoch: Man fährt nicht alleine die Berge rauf und runter und das ist es allemal wert.

2. EAT & MEET AUF DER HÜTTE

Zur Mittagszeit kehren meist alle hungrigen Wintersportler auf der Hütte ein. Hier lohnt es sich, wenn man einen lauschigen Platz in der Sonne ergattert, von dem aus man nach rechts und links einen Blick riskieren kann. Um aktiv zu Flirten und intensiven Augenkontakt aufzunehmen, empfiehlt es sich, die Sonnenbrille abzunehmen.

3. PISTENOUTFIT

Egal ob in der Schlange vor dem Lift oder auf der Piste: Um positiv aus der Menge herauszustechen, empfiehlt es sich beim Winteroutfit einige Akzente zu setzen. Dazu muss nicht gleich die neueste Skijacke gekauft werden, es reicht auch schon einen auffälligen Schal aus dem Koffer zu zaubern. Und umgekehrt gilt: Wenn man jemanden mit einem extravaganten Teil entdeckt, der dazu auch noch attraktiv ist, hat man den idealen Aufhänger, um die Person anzusprechen.

4. ABENDPROGRAMM

Beim Après-Ski ist die Stimmung meist ausgelassen und locker. Bei den sogenannten Pistenhits kommt jeder Skifahrer schnell in Feierlaune. Man kann gemeinsam singen und tanzen und dabei auch gleich neue Bekanntschaften schließen. Neben dem üblichen Après-Ski-Programm bieten viele Skigebiete auch alternative Aktivitäten wie z. B. das Nachtrodeln an. Gerade weil man hier ab und an von der Rodelpiste abkommt, ist der Spaßfaktor extrem hoch.

Beim Abendprogramm lässt es sich hervorragend gemeinsam anstoßen und tief in die Augen schauen.

5. LIFTFAHRT

Die Zeit beim Anstehen zum Lift kann wunderbar dazu genutzt werden, sich nach dem Wunschkandidaten umzuschauen. Dichtes Gedränge kann hier schonmal zu einer willkommenen Möglichkeit werden, „aus Versehen“ jemanden leicht anzurempeln – und ins Gespräch zu kommen.  Gelingt es einen Platz in der Gondel oder dem Lift neben dem Auserwählten zu erhaschen, bietet die Bergfahrt genügend Zeit für ein nettes Gespräch. Und bei Interesse kann man Abfahrt und Liftfahrt auch direkt gemeinsam wiederholen.

6. SKIKURS

Ein Skikurs kann gleich doppelt lohnenswert sein, wenn man auf der Suche nach einem Traumpartner ist: Komplette sowie fortgeschrittene Anfänger können hier ihren Fahrstil verbessern und gleichzeitig interessante Menschen kennen lernen, mit denen Sie über Missgeschicke lachen oder sich über Fortschritte freuen können.

Gemeinsam auf der Piste ist es einfach schöner.

7. PISTENPATZER

Selbst ein kleiner Patzer auf der Piste kann Anlass zum Flirten geben. Wer sich beim Bremsen verschätzt und dabei sein Flirtopfer sanft leicht rammt, kann es mit einem Jagertee, einem heißen Kakao oder einem Skiwasser im besten Fall wieder gut machen.

 

Wer sich noch mehr mit dem Thema Flirten auf der Piste beschäftigen will, der sollte sich unbedingt auch das Wintersport-ABC für Flirtlustige anschauen. Mit einem Augenzwinkern wird hier gezeigt, wie und wo die Liebe auf der Piste zu finden ist.

  • Dienstag, 28. November 2017
  • Autor: Carla Meyer
  • Kategorie: Wintersport
Print Friendly and PDF
5 außergewöhnliche Skigebiete außerhalb der Alpen

Skifahren in den Alpen ist toll, keine Frage. Aber auch außerhalb der Alpen gibt es ...

Skigebiet Starý Smokovec

Im kleinsten Hochgebirge Europas mit Gipfeln bis über 2.600 m Höhe liegen die ...