Ausflugsziele im Zillertal: 8 Highlights abseits der Pisten

1. Dezember 2023 - SnowTrex

Das Zillertal, bekannt für seine traumhaften Skipisten, birgt auch abseits der Pisten wahre Schätze für Abenteuerlustige. SnowTrex kennt einige der spannendsten Ausflugsziele dieser idyllischen Region, welche auch im Winter besuchbar sind. Von atemberaubenden Naturschönheiten bis hin zu kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Das Zillertal im Schnee bietet viele tolle Skipisten und alternative Aktivitäten.


1. Zillertaler Höhenstraße

Warum hingehen?

Atemberaubende Aussicht, Erholung in der Natur

Was erleben?

Panoramafahrt, Fotospots

Adresse:

Die südlichste Auffahrt beginnt in Hippach (zwischen Mayrhofen und Zell am Ziller) und die nördlichste Auffahrt in Ried (ca. zehn Kilometer nach dem Anfang des Zillertales)

Preise:

PKW: 8 Euro, Motorrad: 5 Euro Stand, Kleinbusse: 17 Euro, Omnibusse: 22 Euro

Praktische Infos:

Mautstraße, wetterabhängig

Die Zillertaler Höhenstraße ist ein echtes Highlight für Natur- und Fotoliebhaber. Auf dieser malerischen Route erlebt ihr das Zillertal aus einer ganz neuen Perspektive. Ob mit dem Auto oder dem Fahrrad – die Strecke bietet unvergessliche Ausblicke auf die Alpen. Ideal für einen entspannten Tag in der Natur.

E-Biken auf der Zillertaler Höhenstraße

2. ErlebnisSennerei Zillertal

Warum hingehen?

Einblick in die lokale Käseherstellung

Was erleben?

Führungen, Käseverkostung

Adresse:

Hollenzen 116, 6290 Mayrhofen

Preise:

Führung: Erwachsene 14,50 Euro, Kinder (7-14 Jahre) 7,30 Euro, Kleinkinder (bis 6 Jahre) frei

Praktische Infos:

Täglich geöffnet, familienfreundlich

Die ErlebnisSennerei Zillertal bietet einen spannenden Einblick in die Tradition der Käseherstellung. Bei einer Führung könnt ihr den Sennern über die Schulter schauen und den frischen Käse probieren. Ein kulinarisches Erlebnis, das Groß und Klein begeistert.

Das Familien-Ausflugsziel im Zillertal

3. Mayrhofner Bergbahnen

Warum hingehen?

Panoramablicke, Wanderparadies

Was erleben?

Bergfahrten, Wanderwege

Adresse:

Ahornstraße 853, 6290 Mayrhofen

Preise:

Berg- und Talfahrt: Erwachsene 28 Euro, Kinder 14 Euro

Praktische Infos:

Ganzjährig geöffnet, verschiedene Ticketoptionen

Die Mayrhofner Bergbahnen bringen euch zu den schönsten Aussichtspunkten im Zillertal. Ob ihr die Gipfel zu Fuß erkunden oder einfach nur die Aussicht genießen wollt, die Bergbahnen bieten für jeden das passende Erlebnis. Es erwarten euch Wanderwege in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

4. Natur Eis Palast am Hintertuxer Gletscher

Warum hingehen?

Einzigartiges Naturerlebnis

Was erleben?

Gletscherhöhle, Eiskunst

Adresse:

Erreichbar über die Hintertuxer Gletscherbahn, nach dem Ausstieg links weg

Preise:

Basistour: Erwachsene 29 Euro, Kinder (6-14 Jahre) 15 Euro

Erweiterte Basistour: Erwachsene 39 Euro, Kinder (6-14 Jahre) 15 Euro

Praktische Infos:

Ganzjährig geöffnet, Führung notwendig

Der Natur Eis Palast ist ein atemberaubendes Naturwunder im Herzen des Hintertuxer Gletschers. Bei einer Führung durch die eisige Höhle erlebt ihr die faszinierende Welt des ewigen Eises hautnah. Ein unvergessliches Abenteuer, das ihr nicht verpassen solltet.

5. Erlebnistherme Zillertal in Fügen

Warum hingehen?

Entspannung und Badespaß

Was erleben?

Thermalbad, Saunalandschaft

Adresse:

Badweg 1, 6263 Fügen

Preise:

Tageskarte: Erwachsene 28,90 Euro, Jugendliche 24,60 Euro, Kinder 20,40 Euro

Praktische Infos:

Ganzjährig geöffnet, familienfreundlich

Die Erlebnistherme Zillertal in Fügen ist der ideale Ort, um sich nach einem kalten Tag aufzuwärmen. Mit verschiedenen Schwimmbecken, Rutschen und einer großzügigen Saunalandschaft bietet sie Spaß und Entspannung für die ganze Familie.

6. Adlerbühne Ahorn

Warum hingehen?

Beeindruckende Greifvogelvorführungen

Was erleben?

Flugshows, Naturerlebnis

Adresse:

Filzenboden 922, 6290 Mayrhofen

Preise:

Greifvogelvorführung (inkl. Berg- und Talfahrt): Erwachsene 34,50 Euro, Kinder 17,50 Euro

Nur Greifvogelvorführung: Erwachsene 12,70 Euro, Kinder 6,50 Euro

Praktische Infos:

Winteröffnungszeiten beachten, wetterabhängig

Die Adlerbühne Ahorn ist ein Highlight für alle Naturliebhaber und Tierfreunde. Hier könnt ihr faszinierende Greifvögel aus nächster Nähe beobachten und spannende Flugvorführungen erleben. Die beeindruckenden Shows und die umliegende Berglandschaft bieten ein unvergessliches Erlebnis.

Adlerbühne Ahorn der Mayrhofner Bergbahnen

7. Wanderung zur Berliner Hütte

Warum hingehen?

Historische Alpenvereinshütte, Naturschönheit

Was erleben?

Wanderung, Bergpanorama

Adresse:

Zu Erreichen via Zustieg, öffentliche Verkehrsmittel und PKW

Preise:

Kostenlos (Parken 6 Euro pro Tag)

Praktische Infos:

Wetterabhängig, Ausrüstung notwendig

Eine Wanderung zur Berliner Hütte ist ein Muss für jeden Bergliebhaber. Die historische Hütte, umgeben von atemberaubenden Bergpanoramen, bietet eine einmalige Kulisse für eine Rast. Die Route ist besonders im Winter ein echtes Abenteuer und bietet unvergessliche Eindrücke.

Ein Kaiserschmarrn ist traditionell und gehört zu einer guten Wanderung dazu.

8. Spannagelhöhle am Hintertuxer Gletscher

Warum hingehen?

Beeindruckende Höhlenwelt

Was erleben?

Geführte Höhlentouren, Naturwunder

Adresse:

6293 Tux, am Hintertuxer Gletscher etwas unterhalb der Sektion II Tuxer Fernerhaus, direkt beim Spannagelhaus

Preise:

Schauhöhlenführung: Erwachsene 20 Euro, Kinder (bis 14 Jahre) 12 Euro

Praktische Infos:

Ganzjährig geöffnet, Touren buchbar

Die Spannagelhöhle, gelegen am Hintertuxer Gletscher, ist eine der höchstgelegenen Schauhöhlen Europas. Bei einer geführten Tour könnt ihr die faszinierenden Gesteinsformationen und das geheimnisvolle Innere des Berges erkunden. Ein mystisches Erlebnis, das besonders im Winter seinen Reiz hat.

Zillertaler Urgesteine | Christoph Anfang | Spannagelhöhle | Hintertuxer Gletscher

(Stand: 30.11.2023)

FAQ zu Ausflugszielen im Zillertal

Wie kann man sich über die aktuellen Öffnungszeiten und Bedingungen der Ausflugsziele informieren?

Für aktuelle Informationen empfiehlt sich ein Besuch der offiziellen Websites der jeweiligen Ausflugsziele oder eine Kontaktaufnahme mit den lokalen Tourismusbüros im Zillertal.

Welche kulinarischen Erlebnisse kann man im Zillertal genießen?

Kulinarische Highlights im Zillertal umfassen die Verkostung lokaler Produkte in der Zillertaler Heumilch Sennerei und gemütliche Einkehrmöglichkeiten in den zahlreichen Berggasthöfen und Hütten.

Welche Schlechtwetter-Alternativen gibt es im Zillertal?

Bei schlechtem Wetter bieten sich die Erlebnistherme Zillertal in Fügen und die Zillertaler Heumilch Sennerei an. Auch ein Besuch in der Spannagelhöhle am Hintertuxer Gletscher ist empfehlenswert.

Sind die Ausflugsziele im Zillertal auch für Familien mit Kindern geeignet?

Ja, die meisten Ausflugsziele im Zillertal sind familienfreundlich. Orte wie die Erlebnistherme Zillertal, die Adlerbühne Ahorn und der Natur Eis Palast bieten Spaß und Lernen für alle Altersgruppen.

Gibt es im Zillertal Angebote für Aktivurlauber?

Ja, das Zillertal bietet zahlreiche Möglichkeiten für Aktivurlauber, darunter Winterwanderungen zur Berliner Hütte und Skitouren. Die Mayrhofner Bergbahnen bieten zudem Zugang zu verschiedenen Wanderwegen.

Tomorrowland Winter 2024 – Festival im Schnee

Das Tomorrowland gehört zu den größten Festivals der Welt und erfreut sich ...

Alpentunnel: Die längsten und wichtigsten Bauwerke

Wer über Land von Mitteleuropa nach Italien oder zum Skifahren ins Hochgebirge will, ...

$stickyFooter