Ausflugsziele Zell am See-Kaprun: 8 Highlights abseits der Skipisten

1. Dezember 2023 - SnowTrex

Hinter der malerischen Alpenkulisse von Zell am See-Kaprun verbirgt sich eine Welt voller Entdeckungen – auch abseits der Skipisten. Welche Ausflugsziele, die zwischen herrlicher Natur und kulturellen Schätzen alles bieten, zeigt SnowTrex. Denn dort warten auf die Gäste unvergessliche Erlebnisse, die den Skiurlaub bereichern.

Ein Gipfel im Skigebiet Zell am See-Kaprun aus der Vogelperspektive.


1. Schmittenhöhe

Warum hingehen?

Für die atemberaubende Aussicht und Wanderwege inmitten der Alpen

Was erleben?

Panorama-Wanderungen und Seilbahnfahrten

Adresse:

Schmittenstraße 119, 5700 Zell am See, Österreich

Preise:

Hauptsaison: Erwachsene 72 Euro, Jugendliche 54 Euro und Kinder 36 Euro

Praktische Infos:

Einfacher Zugang über Seilbahnen und Wanderwege, ideal für Tagesausflüge

Die Schmittenhöhe ist ein wahres Wanderparadies und bietet eine atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Alpen. Erreichbar mit einer malerischen Seilbahn oder auf verschiedenen Wanderwegen ist sie auch im Winter ein ideales Ausflugsziel für Naturliebhaber. Oben angekommen eröffnet sich den Besuchern ein Panorama, das begeistert. Auf dem Gipfel muss aber nicht jeder die ganze Zeit aktiv sein, schließlich lädt dieser Ort mit seiner Ruhe und Schönheit auch einfach mal dazu ein, die Seele baumeln zu lassen.

Das ist die Schmittenhöhe in Zell am See

2. Vötter’s Oldtimer Museum Kaprun

Warum hingehen?

Perfekt für Liebhaber historischer Fahrzeuge und Automobilgeschichte.

Was erleben?

Eine beeindruckende Sammlung von Oldtimern aus den 50er bis 70er Jahren auf einer Ausstellungsfläche von ca. 1.400 m².

Adresse:

Vötters Fahrzeugmuseum, Schloßstraße 32, 5710 Kaprun

Preise:

Erwachsene 12 Euro, Kinder 5,90 Euro

Praktische Infos:

Gelegen in Kaprun, Österreich, mit Sommer- und Winteröffnungszeiten für Besucher.

Vötter’s Oldtimer-Museum in Kaprun ist ein Paradies für Liebhaber historischer Fahrzeuge. Besucherinnen und Besucher können hier eine umfangreiche Sammlung von Oldtimern aus der Automobilgeschichte der 50er bis 70er Jahre bewundern. Auf einer Fläche von rund 1.400 Quadratmetern bietet das Museum eine Zeitreise in die automobile Vergangenheit. Es ist nicht nur ein Ort für Autoliebhaber, sondern auch für Familien und Geschichtsinteressierte, die die Entwicklung der Mobilität erleben möchten. Die einzigartige Kombination aus historischen Fahrzeugen und charmanter Atmosphäre macht den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

3. Vogtturm mit Museum

Warum hingehen?

Um die reiche Geschichte von Zell am See zu erkunden

Was erleben?

Einblicke in die lokale Kultur und Vergangenheit

Adresse:

Stadtplatz 8, 5700 Zell am See, Österreich

Preise:

Erwachsene 9,50 Euro, Kinder 5 Euro, Familienkarte 22 Euro

Praktische Infos:

Zentral gelegen, ideal für einen halbtägigen Kulturausflug

Der Vogtturm ist ein historisches Juwel in Zell am See und beherbergt ein Museum, in dem die faszinierende Geschichte der Region lebendig wird. In dem historischen Gebäude, das selbst ein Stück Geschichte ist, können Besucher in vergangene Zeiten eintauchen und die Entwicklung des Ortes hautnah miterleben. Somit ist ein Besuch wie eine Zeitreise und bietet einen tiefen Einblick in das kulturelle Erbe der Stadt.

4. Seepromenade Zeller See

Warum hingehen?

Erholung und Freizeitaktivitäten in einer natürlichen Umgebung

Was erleben?

Radfahren, Laufen, Spazieren und Genuss in den Cafés am Seeufer

Adresse:

Verschiedene Parkmöglichkeiten um den Zeller See

Preise:

Kostenlos

Praktische Infos:

Leicht zugänglich und familienfreundlich, ideal für entspannte Tagesausflüge

Der Zeller See ist ein Naturidyll, das zu Aktivitäten wie Radfahren, Laufen oder einfach nur zum Entspannen am Ufer einlädt. Umgeben ist der See von einer wunderschönen Landschaft, die zum Genießen und Verweilen einlädt. Mit seinen zahlreichen Cafés und Restaurants ist es der ideale Ort, um hier die Schönheit der Alpen zu genießen und gleichzeitig kulinarische Köstlichkeiten zu entdecken. Damit ist der Zeller See ein Muss für Naturliebhaber und Erholungssuchende.

Der Panoramablick auf Zell am See.

5. Kitzsteinhorn Gletscher

Warum hingehen?

Atemberaubende Gletscheransichten und Höhenwanderungen

Was erleben?

Panoramablick vom Skywalk und Touren über den Gletscher

Adresse:

Kesselfallstraße 64, 5710 Kaprun, Österreich

Preise:

Bergbahnfahrt: Erwachsene 54 Euro, Kinder 40,50 Euro

Praktische Infos:

Bergbahnzugang, geeignet für Abenteuerlustige und Naturliebhaber

Das Kitzsteinhorn mit seinem atemberaubenden Gletscher zieht jedes Jahr zehntausende Besucher mit seiner majestätischen Schönheit in seinen Bann. Und so wird schon die Fahrt mit der Panoramabahn auf den Gletscher zum Erlebnis. Oben angekommen, bietet der Skywalk auf 3000 Metern Höhe einen spektakulären Ausblick über die Alpen. Für jeden Naturliebhaber ist der Kitzsteinhorn Gletscher ein Highlight und bietet unvergleichliche Fotomomente sowie bleibende Erinnerungen.

Der Blick vom Kitzsteinhorn auf die faszinierende Bergwelt des Salzburger Landes.

6. Maisi Flitzer

Warum hingehen?

Aufregendes Schlittenerlebnis auf einer alpinen Rodelachterbahn

Was erleben?

Spaß und Nervenkitzel auf der abenteuerlichen Fahrt durch die Berge

Adresse:

Kitzsteinhornplatz 12, 5710 Kaprun, Österreich

Preise:

Erwachsene 14,50 Euro, Kinder 6,80 Euro

Praktische Infos:

Sicher und spaßig, für alle Altersgruppen, auch im Winter geöffnet​

Der Maisi Flitzer in Kaprun bietet ein aufregendes Schlittenerlebnis auf einer alpinen Rodelachterbahn. Diese Fahrt verspricht Spaß und Nervenkitzel bei der rasanten Fahrt durch die malerische Berglandschaft am Fuße des Maiskogels mit Blick auf Kaprun. Für alle Altersgruppen geeignet, bietet dieser Alpine Coaster eine dynamische Alternative zu den ruhigeren Aktivitäten der Region. Ein ideales Erlebnis, um den Adrenalinspiegel in die Höhe zu treiben und die Schönheit der Alpen – sowohl im Sommer, als auch im Winter – auf eine ganz besondere und aufregende Weise zu erleben.

7. Augut Hofladen

Warum hingehen?

Um einen Einblick in die traditionelle Landwirtschaft und die lokale Lebensmittelproduktion zu erhalten

Was erleben?

Besuch des Hofladens sowie der Kühe im Stall und Kostprobe der hausgemachten Schmankerl

Adresse:

Sonnbergweg 4, 5700 Zell am See, Österreich

Preise:

Kostenlos

Praktische Infos:

Ein Besuch im Augut Hofladen bietet eine authentische Erfahrung des ländlichen Lebens und der regionalen Spezialitäten​.

Ein charmantes Ausflugsziel ist der Augut Hofladen in Zell am See, der den Besuchern einen authentischen Einblick in das ländliche Leben und die heimische Landwirtschaft bietet. Hier können die Gäste die frei laufenden Kühe im Stall besuchen und die herzliche Gastfreundschaft der Hofbesitzer erleben. Der Hofladen selbst ist eine Fundgrube für regionale Produkte und hausgemachte Köstlichkeiten, die die kulinarische Vielfalt der Region widerspiegeln. Ein Besuch im Augut Hofladen ist nicht nur lehrreich, sondern auch ein Genuss für die Sinne, ideal für alle, die das echte ländliche Österreich kennenlernen wollen.

8. Tauern Spa Kaprun

Warum hingehen?

Das Tauern Spa bietet eine entspannende Abwechslung zu sportlichen Aktivitäten und ist ideal für Erholungssuchende nach einem langen Skitag oder einer anstrengenden Wanderung.

Was erleben?

Besucher können eine vielfältige Spa-, Wasser- und Saunawelt auf 20.000 Quadratmetern genießen, einschließlich zwölf Pools, zehn Saunen und einem großen Outdoor-Bereich.

Adresse:

Tauern Spa Platz 1, 5710 Kaprun

Preise:

Erwachsene ab 32,50 Euro, Kinder ab 18,50 Euro

Praktische Infos:

Das Tauern SPA verfügt über einen großen Kinderbereich, Beauty-Behandlungen und Massagen, einen 25

Das Tauern SPA in Zell am See-Kaprun ist ein Thermen- und Wellnessresort, das sich perfekt für Entspannung und Erholung eignet. Auf einer Fläche von 20.000 Quadratmetern finden Besucher eine abwechslungsreiche Auswahl an Spa-, Wasser- und Saunaangeboten. Die Anlage umfasst zwölf Pools und zehn Saunen, einschließlich eines großen Outdoor-Bereichs und einem speziellen Kinderbereich. Es ist der ideale Ort, um nach einem aktiven Tag in der Natur neue Energie zu tanken und die beeindruckende Bergkulisse zu genießen.

Tauern SPA Zell am See-Kaprun

Stand: 20.12.2023

FAQ zu Ausflugszielen in Zell am See-Kaprun

Gibt es in Zell am See-Kaprun Ausflugsziele, die sich besonders für Fotografiebegeisterte eignen?

Ja, der Kitzsteinhorn Gletscher mit seinem Skywalk und die Schmittenhöhe bieten spektakuläre Aussichten, die perfekt sind, um beeindruckende Fotos zu machen.

Sind die Ausflugsziele in Zell am See-Kaprun auch im Winter zugänglich?

Ja, viele Ausflugsziele wie der Alpine Coaster Maisi Flitzer und der Kitzsteinhorn Gletscher sind auch im Winter zugänglich und bieten einzigartige Wintererlebnisse.

Welche Ausflugsziele eignen sich für Familien mit Kindern?

Familienfreundliche Ausflugsziele in Zell am See-Kaprun sind unter anderem die rasanten Rodelachterbahn Maisi Flitzer sowie der Augut Hoflanden, in dem Kinder frei laufende Kühe sehen und Familien mehr über das ländliche Leben in den Alpen erfahren können.

Was bietet Zell am See-Kaprun für Natur- und Kulturliebhaber?

Neben atemberaubenden Naturlandschaften wie der Schmittenhöhe und dem Kitzsteinhorn Gletscher, bietet Zell am See-Kaprun auch entspannende Erlebnisse wie das Tauern Spa Kaprun.

Tomorrowland Winter 2024 – Festival im Schnee

Das Tomorrowland gehört zu den größten Festivals der Welt und erfreut sich ...

Alpentunnel: Die längsten und wichtigsten Bauwerke

Wer über Land von Mitteleuropa nach Italien oder zum Skifahren ins Hochgebirge will, ...

$stickyFooter