Vorgezogener Saisonstart: Skifahren im Gletscherskigebiet

29. August 2013 - SnowTrex

Für die ersten Kurven auf der Piste muss niemand bis Ende November warten. Wofür gibt es schließlich Gletscherskigebiete? Wenn diese nicht sogar ganzjährig geöffnet sind, dann starten sie spätestens im September oder Oktober in die Saison. Und das Beste: Gleich in unserem Nachbarland Österreich haben wir die Wahl zwischen 8 Gletscherskigebieten. 4 davon sind ab sofort auch bei SnowTrex buchbar – für Anreisetermine ab Mitte Oktober. Skispaß bereits im Herbst  ist mit uns in folgenden Gebieten möglich:

Der “Drive-in-Gletscher”

Kaunertaler Gletscher

Er ist Tirols „jüngster Gletscher“: Erst 1980 wurde das Gletscherskigebiet im nur spärlich besiedelten Kaunertal eröffnet. 38 Pistenkilometer und 8 Lifte verteilen sich  auf 2.180 bis 3.108 m Höhe. Die flachen, weitläufigen Pisten sind vor allem für Einsteiger und Genussfahrer ideal. Echte Herausforderungen bieten sich hingegen neben den Pisten. Das Gebiet ist bekannt für seine Freeride-Möglichkeiten wie zum Beispiel die Weißseejoch-Variante.  Der Snowpark Kaunertal, dessen Eröffnung vom 10. bis 13. Oktober wieder traditionell groß gefeiert wird, verfügt über verschiedene, miteinander kombinierbare Kicker und Obstacle Lines. Natürlich gibt es aber für Einsteiger auch ein Übungsgelände. Kinder können sich  auf einem Abenteuerspielplatz mit Trampolinanlage austoben. Übrigens wird der Kaunertaler gerne als „Drive-in-Gletscher“ bezeichnet. Die Gletscherstraße führt direkt bis an den Gletscher heran.

Hintertuxer Gletscher

Österreichs einziges Ganzjahresskigebiet verfügt über 59 Pistenkilometer auf 1.500 bis 3.250 m Höhe. 17 Lifte sind auf dem Gletscher im Zillertal in Betrieb. Die Pisten unter der Pyramide des Olperers sind abwechslungsreich – gerade die Strecken unter der Gefrorenen Wand und an den Kaserer-Liften. Freeride-Abfahrten gibt es im Bereich Lärmstange und auf 3.200 m Höhe liegt schließlich das Freestyle-Revier: Der Betterpark Hintertux ist einer der höchsten Funparks Österreichs. Neben 5 Lines – Easy, Medium, Pro und 2 Jib Lines – gibt es sogar eine Superpipe. Im Herbst ist der Betterpark der erste Funpark, der in Österreich öffnet. Dieses Jahr sollten sich die Freestyler das Wochenende vom 4. bis 6. Oktober notieren. Für Familien gibt es einen extra Park, den Family Park. Hier kann der Freestyle-Nachwuchs auf einer Boardercross-Strecke, einer Kicker Line und einer Rookie Line die ersten Tricks wagen.

Lust, den Saisonstart schon vorzuziehen? Dann nichts wie los und jetzt Skiurlaub auf dem Gletscher buchen!

Print Friendly and PDF
Ausgefallene Geschenktipps für Wintersportler

In einem Monat ist Weihnachten und es fehlt noch das passende Geschenk? Wir geben ...

Fahrtechnik – Teil 1: So fahre ich vorausschauend und sicher

Zum Skifahren gehört eine ganze Menge Fahrtechnik und Taktik. SnowTrex hat zu diesem ...