Schneestatistik: Wo fällt der meiste Schnee in Österreich?

14. Oktober 2019 - SnowTrex

Österreich ist mit das beliebteste Reiseziel für Wintersportler und zwar nicht nur wegen der wunderbaren österreichischen Küche und der einzigartigen Gastfreundschaft. Österreich-Fans freuen sich über wunderschöne Berglandschaften, urige Hütten in modernen Skigebieten und natürlich über hervorragende Schneeverhältnisse. Aber wo fällt der meiste Schnee in Österreich in der Saison für das perfekte Skivergnügen? SnowTrex hat seine Wetterdaten ausgewertet und zeigt, in welchen österreichischen Skigebieten in der Wintersaison 2018/19 insgesamt bis zu 24 m Schnee gefallen sind. 

Für viele Wintersportler gibt es nichts Schöneres im Skiurlaub als ordentlich Neuschnee. Doch wo fällt der meiste Schnee in Österreich?

Die 10 schneereichsten Skigebiete in Österreich im Überblick

SkigebietOrtNeuschnee Berg Saison 2018/19
GasteinDorfgastein24,04 m
Hintertuxer GletscherTux / Hintertux / Finkenberg15,90 m
ArlbergLech / Strengen am Arlberg / Flirsch / St. Anton15,54 m
4-Berge-SkischaukelRamsau am Dachstein / Schladming / Gröbming / Haus im Ennstal14,88 m
Zell am See-KaprunZell am See / Kaprun / Bruck am Großglockner / Fusch am Großglockner / Maishofen14,81 m
InnerpitztalArzl / Wenns / St. Leonhard14,72 m
Weißsee GletscherweltUttendorf – Weißsee Gletscher14,66 m
Zillertal ArenaZell am Ziller / Krimml13,83 m
SöldenSölden / Längenfeld13,73 m
Wildkogel-ArenaWald im Pinzgau / Königsleiten / Neukirchen am Großvenediger / Bramberg13,52 m

Sie möchten wissen, wie viel Schnee momentan in Österreich liegt? SnowTrex kennt die aktuellen Schneehöhen in Österreich.

BAYERN 3 Fun Train: Reise-Event mit riesen Funfaktor

Berge, Schnee und ganz viel (Pisten-) Spaß durften 300 BAYERN 3 Hörer Anfang März ...

Sonnenschutz beim Skifahren: Diese Tipps gilt es zu beachten

Die Bergspitzen sind puderzuckerweiß, die Sonne strahlt vom Himmel und der Schnee ...