La Grave, das europäische Freeride-Eldorado

2. Februar 2007 - SnowTrex

Das französische Skigebiet ist unter Insidern wohl bekannt. Es kopiert keine anderen Berge, es existiert, weil es anders ist und bietet Gebirgsski und Naturerlebnis in unvergleichbarer Form. Als Gipfelbezwinger gibt es nur 2 Möglichkeiten ans Ziel zu kommen: Die Gondel oder die Stiefel. Die einzige Seilbahn vor Ort befördert nur 450 Könner pro Stunde auf eine Höhe von 3200m. Von dort aus bringt ein Schlepplift die Freerider weiter auf 3550m. Das war es dann auch schon mit dem Luxus. Pistenraupen? Nicht in La Grave! Das Gebiet bietet unverspurten Pulverspaß und ist deswegen auch so anspruchsvoll und interessant. Jedem Freerider geht das Herz auf, wenn er von La Grave nur hört.

Das 800 Seelen Dorf La Grave, auf 1450m gelegen, bietet eine grandiose Bergwelt. Der gewaltige Berg wird im Dorf nur „Die Königin“ genannt und bietet unzählige Tiefschneeabfahrten. Von Gletscherhängen über Rinnen mit 40 Grad Neigungswinkel bis hin zu Waldstücken heißt das Motto: Erlaubt ist, was gefällt. Es gibt weder Regeln, noch Vorschriften im Gebiet, ausschließlich die Lawinenstufen und -berichte sollten zwingen beachtet werden. Gutes fahrerisches Können und Lawinenausrüstung sind zwingend notwendig.

Am 6. April 2007 ist in La Grave wieder ein besonderer Event. Das alljährliche „Derby de la Meije“. Bei diesem Freeride-Rennen stürzen sich bis zu 800 Teilnehmer auf Sportgeräten freier Wahl den mächtigen Berg hinunter. Vom Snowboard bis hin zur Plastiktüte wurde schon alles gesehen.

Mit dem Les 2 Alpes Skipass kann man in La Grave während der Woche für nur 11 Euro extra abfahren. Während dem Wochenende muss der Skipass allerdings voll bezahlt werden.

Achtung! Um von La Grave wieder nach Les 2 Alpes zurückzukommen, sollte noch etwas Kraft aufgespart werden. Ein 15-30 minütiger Fußweg auf 3500 m verbindet die beiden Täler. Dieser Weg ist sehr abhängig von den Wetterkonditionen. Und sollte der Weg mal wegen schlechter Sicht oder starkem Wind gesperrt sein, dann ist man eben im anderen Tal…

Print Friendly and PDF
Frühbucher-Check: 5 Gründe, den Skiurlaub früh zu buchen

Gerade aus dem Skiurlaub heimgekehrt und schon wieder Sehnsucht nach Bergen, Schnee ...

Welches Skimodell passt zu mir? Tipps für den Skikauf

Seit dem Siegeszug des Rocker-Skis vor einigen Jahren wurden immer neue Modellreihen ...