Kristallbahn – die neue Sesselbahn am Kitzsteinhorn

12. März 2008 - SnowTrex

Seit November 2007 hat das Kitzsteinhorn (3.203 m) bei Kaprun eine neue Sesselbahn, die den Krefelderhüttenlift ersetzt. Der Bau der Kristallbahn fand im Rahmen eines langfristigen Entwicklungskonzeptes für das Kitzsteinhorn statt und hatte innerhalb dieses Konzeptes höchste Priorität.

Buntes Treiben im Skigebiet am Kitzsteinhorn.

Die Gletscherbahnen Kaprun AG setzt mit der komfortablen 6er-Sesselbahn die Weiterentwicklung in Richtung Qualität und Kundenfreundlichkeit fort und investierte dafür 7,1 Millionen Euro. Durch die Kristallbahn wurde die Zubringerkapazität von der Talstation zum Gletscher erhöht und somit die Wartezeit für Skifahrer deutlich verringert. Außerdem wurden dadurch im Skigebiet Kitzsteinhorn neue, reizvolle Pisten im mittelalpinen Bereich erschlossen. Um den Gästen die Fahrtzeit von 6 Minuten zum Gletscher möglichst angenehm zu machen, ist die Kristallbahn mit Sitzheizung und Wetterschutzhauben ausgestattet.

Quellen: www.kitzsteinhorn.at www.schneehoehen.de

Print Friendly and PDF
Ski-Event zur Saisoneröffnung: Die PowderWeek in Les 2 Alpes

Jedes Jahr veranstaltet SnowTrex in der ersten Dezemberwoche die legendäre PowderWeek ...

10 alternative Funsportarten für den Sommer

Die Skisaison ist lange vorbei und es ist Sommer! Ski und Snowboard kommen bis zum ...