Familienskiurlaub im Stubaital – Teil 1

16. August 2012 - Katharina Teudt

Der Eingang des Stubaitales liegt 20 km südlich von Innsbruck. Hauptorte des Tales sind Neustift und Fulpmes mit jeweils über 4.000 Einwohnern. Die Region mit ihren 4 Skigebieten wurde vom ADAC Skiguide als bestes Familienskigebiet 2011 ausgezeichnet.

Das größte Skiareal befindet sich am Stubaier Gletscher mit 108 Pistenkilometern und 25 Liftanlagen. Ganze 46 km sind blaue Pisten. Speziell für Familien und ältere Skifahrer wurde die besonders breite, 9 km lange Comfort-Piste am Daunferner eingerichtet. Für die Kleinsten gibt es Kinderland, Miniland, Skikindergarten und sogar ein eigenes Restaurant. Verschiedene Betreuungsvarianten sind möglich. Ältere Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre erleben ein cooles und abwechslungsreiches Programm im BIG-Family Ski-Camp. Neben den herausragenden Skipisten gibt es am Stubaier Gletscher selbstverständlich auch einen Funpark, den Moreboards Stubai Zoo. Dieser perfekt geshapte Park ist einer der größten der Region und lässt das Herz eines jeden Boarders höher schlagen. Ein einmaliges Familienerlebnis ist der Besuch der spektakulären Aussichtsplattform „TOP OF TYROL“, die auf einer Höhe von 3.210 m einen fantastischen Blick über die Stubaier Alpen, die Dolomiten und das Ortlermassiv ermöglicht.

 

Print Friendly and PDF
Mayrhofen – Skigebiet Mayrhofen & Hippach

Mayrhofen ist mit 136 Pistenkilometern das zweitgrößte Skigebiet im Zillertal und ...

Partnerevent in der Schweiz: Skifahren vor Eiger, Mönch & Jungfrau

Ski-Kracher zum Winterfinale: Als Dankeschön für die gute Zusammenarbeit lud ...