Erfolgreiche Wintersaison 2017/18 | Wintersportler buchen bereits für kommende Saison

7. Mai 2018 - Carla Meyer

100.000 Wintersportler sind in der Saison 2017/18 mit SnowTrex in den Winterurlaub gefahren. Der Winterreise-Experte blickt zufrieden auf diese Zahl und vermeldet zudem eine Steigerung von aktuell 100% im Vorjahresvergleich bei den Buchungen für die kommende Wintersaison.

Die Verschnaufpause dauert nur kurz bei SnowTrex. Nach dem Winter ist vor dem Winter!

100.000 Skiurlauber in der Saison 2017/2018

Erstklassige Schneebedingungen bis tief in den April hinein, auch in niedrig gelegeneren Skigebieten, waren das Kennzeichen der Winter- und Skiurlaubssaison 2017/2018. Wintersportler fanden in sämtlichen europäischen Skigebieten die komplette Saison über wahre Schnee-Eldorados vor. Die Gutmütigkeit von Frau Holle mag sicher zu den sehr guten Buchungszahlen beigetragen haben, gerade im Jahresvergleich spiegeln die Zahlen aber auch schlichtweg das ungebrochene Interesse am Wintersport wider. Allein mit SnowTrex verreisten 2017/2018 rund 100.000 Wintersportler in ihren wohlverdienten Ski- oder Snowboardurlaub. Gebucht wurde bei SnowTrex insgesamt rund 30.000 Mal, was den nach wie vor großen Wert von Skiurlaub als Familienurlaub und Gruppenreise mit Freunden verdeutlicht.

Die Zahlen der Saison sind Anlass zur Freude!

Große PR-Aktion: 1LIVE Lovetrain in den Schnee

Anfang Februar durften 300 Singles Liebe, Schnee und Pistenspaß in Zell am See-Kaprun beim großen Reise-Event „1LIVE Lovetrain in den Schnee“ erfahren. SnowTrex schickte die Singles aus NRW als Reiseveranstalter gemeinsam mit dem WDR-Radiosender 1LIVE in die beliebte österreichische Alpen-Region – mit einem extra gecharterten Partyzug! Vor Ort gab es Programm ohne Ende.

1LIVE Lovetrain in den Schnee: Auch das SnowTrex-Team vor Ort hat Spaß bei der SnowTrex-Fotoaktion.

Engagement: Felix Neureuther Race-Camp & Business-Run

Beim zehnten Felix Neureuther Race-Camp powered by SnowTrex trainierten im April 2018 wieder die besten Schülerinnen und Schüler der vergangenen Wettkampfsaison mit ihrem großen Vorbild Felix Neureuther. Auch Felix‘ Teamkollege und Weltcup-Fahrer Linus Strasser unterstützte wieder tatkräftig vor Ort. Das Erlebnis fand wie jedes Jahr in Sölden auf dem Rettenbachgletscher statt und erfreute zahlreiche Kinderherzen.

Felix Neureuther mit den Kids beim Racecamp.

Wieder einmal war SnowTrex zudem auch abseits der Piste sportlich unterwegs und zwar beim Kölner Business-Run. Bei dem Lauf sammelte ein großer Teil der Belegschaft je gelaufenem Kilometer Spendengelder für den Förderverein für krebskranke Kinder e. V. Köln, den SnowTrex seit mehreren Jahren unterstützt.

SnowTrex läuft jedes Jahr für den guten Zweck.

Neuer Partner: Columbia

Zusammen mit seinem neuen Partner bzw. dem Sportartikelhersteller Columbia veranstaltete SnowTrex in der Saison 2017/2018 die Columbia Winter Challenge. Dabei wurden zwei Skireisen ins Skigebiet Nassfeld in Kärnten für je zwei Personen verlost. Neben den zwei Skireisen gab es außerdem ein brandneues Columbia Skioutfit zu gewinnen. Durch die Kooperation erhalten alle SnowTrex-Kunden seit der vergangenen Saison außerdem einen Rabatt auf alle Columbia-Produkte im Onlineshop. Damit konnte SnowTrex sein gesamtes Angebot an Partnerrabatten erneut erweitern.

Lieblings-Reiseland: Österreich

Es bleibt dabei: Österreich ist seit Jahren unangefochten der Sieger in Sachen Winterurlaubs-Destination – vor allem bei den deutschen und niederländischen Wintersportlern. Dicht gefolgt wird Österreich von Frankreich. In die französischen Alpen verreisen besonders gerne die Franzosen selbst sowie die Polen, wobei sich bei letzteren auch ein zunehmender Trend in Richtung Italien zeigt.

Lieblings-Reiseregion: Das Zillertal

Auch im Hinblick auf die beliebteste Region für einen Skiurlaub ist der Sieger in diesem Jahr der altbekannte Sieger: das Zillertal. Mit der Vielzahl an nah beieinander liegenden Skigebieten, den abwechslungsreichen Pisten für jede Könnerstufe, herausragenden Angeboten für Familien wie für Après-Ski-Fans sowie dem Gletscher-Skigebiet am Hintertuxer Gletscher hat das Zillertal einfach für jeden etwas zu bieten. Das zeigen die Buchungszahlen jedes Jahr aufs Neue.

Das Zillertal ist und bleibt die beliebteste Region bei den SnowTrex-Kunden.

Die beliebteste Unterkunftsart: Hotel mit Halbpension

Betrachtet man die Suchanfragen in der Saison 2017/2018, so stellt sich auch ein deutlicher Sieger bei den Unterkunftsarten heraus. Wintersportler geben bei der Suche nach einer SnowTrex-Reise am meisten das Hotel als Unterkunft an und zwar mit Halbpension.

Ein besonders beliebtes Hotel: Das ACTIVE – by Leitner’s StyleHotel & SPA in Kaprun.

Auf dem zweiten Platz folgt das Appartement mit Selbstverpflegung, welches bei den deutschen Kunden, im Hinblick auf die französischen Skigebiete aber vor allem auch bei den polnischen, niederländischen und französischen Kunden gefragt ist.

Seit der Saison 2017/2018 neu bei SnowTrex im Angebot: Die Trattenbach Suites in Pass Thurn.

Wintersportler buchen schon jetzt ihren Skiurlaub für 2018/2019

Während die Ergebnisse zu den beliebtesten Reisedestinationen nicht allzu überraschend sind, ist es die aktuelle Buchungszahl für die kommende Saison umso mehr: Schon jetzt haben bei SnowTrex rund 100% mehr Wintersportler ihren Skiurlaub für die kommende Saison gebucht als zur selben Zeit im Vorjahr. Die Wintersaison 2018/2019 kann also kommen!

Print Friendly and PDF
Frühbucher-Check: 5 Gründe, den Skiurlaub früh zu buchen

Gerade aus dem Skiurlaub heimgekehrt und schon wieder Sehnsucht nach Bergen, Schnee ...

Welches Skimodell passt zu mir? Tipps für den Skikauf

Seit dem Siegeszug des Rocker-Skis vor einigen Jahren wurden immer neue Modellreihen ...