Weltcup-Auftakt in Sölden – Let the games begin

23. Oktober 2017 - Katharina Teudt

Mit einem großen Rahmenprogramm startet der FIS Alpin Ski-Weltcup 2017/2018 am 28. und 29.10.2017 in Sölden. Neben spannenden Wettkämpfen im Riesentorlauf am Rettenbachgletscher erwarten die Besucher die traditionellen Fanclub-Paraden und eine rauschende Weltcup-Party.

Der Schauplatz der Rennen am Rettenbachgletscher.

Dieses Wochenende gehen die Skistars des alpinen Skirennlaufs beim FIS Weltcup-Auftakt in Sölden an den Start. Der Rettenbachgletscher bietet sich dank seiner Lage auf über 3.000 m und den guten Schneebedingungen im Oktober bestens für das Ereignis an. Rund 27.000 Zuschauer verfolgen die spektakulären Rennen von den 1.500 Sitzplätzen auf der Tribüne sowie vom Rand der Strecke. Bis zu 85 km/h schnell sausen die Skiprofis die Abfahrt mit bis zu 65 Prozent Hangneigung hinunter.

Wie jedes Jahr eröffnen die Damen am Samstag den Weltcup mit dem ersten Riesentorlauf der Saison, am Sonntag sind dann die Herren dran. Untermalt wird die Stimmung im Zielbereich durch diverse Partys und Veranstaltungen rund um die Rennen. Bei diesem Großevent stimmt einfach alles – einzig das Wetter bleibt dem Zufall überlassen. SnowTrex drückt die Daumen, dass Fahrern und Zuschauern die Sonne lachen wird.

Die Zuschauer erwarten spektakuläre Rennen.

Viel los in Sölden

Am Freitag geht es mit der Pressekonferenz „FIS Forum Alpinum“ los. Hier werden die Medien über die neuesten Entwicklungen der FIS informiert und hochkarätige Gäste empfangen. Danach folgt die Startnummernauslosung, die am frühen Abend mit der KRONE-Weltcup-Party begossen wird. Am Samstagnachmittag findet die Parade der Fanclubs statt, die sich in kreativer Aufmachung präsentieren. Die kreativsten Fanclubs werden dann am Sonntag, nach der Siegerehrung der Herren, durch das Organisationsteam prämiert. Am Samstagabend steigt außerdem ab 20 Uhr die ORF Radio Tirol Weltcup-Party in der Freizeit Arena. Mit dabei sind diesmal das Nockalm Quintett, Fredy Pfister Band und DJ Alex.

Weniger Stars in Sölden

Trotz großem Drumherum geht es vor allem um die ersten Rennen im Riesenslalom. Deren Ausgang ist in diesem Jahr allerdings völlig offen, denn viele der üblichen Treppchen-Anwärter fehlen beim Auftakt. Slalom-Profi Felix Neureuther ist jüngst Vater geworden und genießt derzeit sein privates Glück mit Freundin Miriam Gössner. Bislang ist jedoch nichts darüber bekannt, dass er den Saisonstart ausfallen lässt. Felix‘ DSV-Kollege Fritz Dopfer fällt aufgrund seines Schien- und Wadenbeinbruchs für den Saisonstart aus. Auch im ÖSV-Team fehlen mehrere Spitzenfahrer, allen voran Tausendsassa Marcel Hirscher. Der hat sich nach einer langwierigen Knöchel-Verletzung erst kürzlich wieder auf die Skier gestellt. Verletzungsbedingt fallen außerdem Lara Gut, Eva-Maria-Brem und Aksel Lund Svindal aus. Wer das Rennen in Sölden macht, wird dieses Jahr also besonders spannend.

Die begehrten Trophäen.

Ticketpreise

Wer sich das Spektakel aus nächster Nähe anschauen möchte, der zahlt im Vorverkauf als Erwachsener 19 Euro pro Tag, Jugendliche (2001 – 2007) 10 Euro pro Tag. Kinder mit Jahrgang 2008 oder jünger dürfen gratis mit. Den wohl besten Blick auf den Zieleinlauf gibt es von der Tribüne. Hier zahlt man für einen Sitzplatz allerdings 55 Euro pro Tag. In den Ticketpreisen ist die Fahrt mit dem Weltcup-Shuttle-Bus inklusive, der zwischen Sölden und dem Weltcup-Gelände verkehrt.

Programm-Überblick

Freitag, 27.10.2017

13 – 16 Uhr: FIS Forum Alpinum Freizeit Arena Sölden

ab 17.00 Uhr KRONE Weltcup-Party Postplatz Ortszentrum Sölden

18.30 Uhr Startnummernverlosung RTL Damen Danach: KRONE Weltcup-Party Postplatz Ortszentrum Sölden

Samstag. 28.10.2017

10:00 Uhr 1. Lauf RTL Damen Party mit dem Ö3-Pisten Bully Rettenbachgletscher

13:00 Uhr 2. Lauf RTL Damen anschließend Siegerehrung RTL Damen Party mit dem Ö3-Pisten Bully Rettenbachgletscher

17:00 Uhr Parade der Fanclubs Ortszentrum Sölden

ab 17.00 Uhr KRONE Weltcup-Party Postplatz im Ortszentrum Sölden

18:30 Uhr Siegerehrung und Preisübergabe RTL Damen Postplatz im Ortszentrum Sölden

18:45 Uhr Startnummernverlosung RTL Herren anschl. KRONE Weltcup-Party Postplatz im Ortszentrum Sölden

20:00 Uhr ORF Radio Tirol Weltcup Party Freizeit Arena Sölden

Sonntag, 29.10.2017

10:00 Uhr 1. Lauf RTL Herren Party mit dem Ö3-Pisten Bully Rettenbachgletscher

13:00 Uhr 2. Lauf RTL Herren anschließend Siegerehrung und Preisübergabe RTL Herren Party mit dem Ö3-Pisten Bully Prämierung der Fanclubs Rettenbachgletscher

Infos: skiweltcup.soelden.com

Print Friendly and PDF
5 außergewöhnliche Skigebiete außerhalb der Alpen

Skifahren in den Alpen ist toll, keine Frage. Aber auch außerhalb der Alpen gibt es ...

Skigebiet Starý Smokovec

Im kleinsten Hochgebirge Europas mit Gipfeln bis über 2.600 m Höhe liegen die ...