Schneeballschlacht-WM, die Zweite!

18. Januar 2008 - SnowTrex

Am 26. Januar findet in Dortmund am Alter Markt der Weltcup, einer von zwei Vorentscheiden für die Weltmeisterschaft im Schneeballwerfen, statt.

Pärchen in einer spaßigen Schneeballschlacht.

Sie halten das für einen Scherz? Ist es aber nicht. Diese neue Disziplin gibt es seit dem letzten Jahr, als in Winterberg im Sauerland die erste Schneeball-Schlacht WM ausgetragen wurde. Da dieses Ereignis ein so großer Erfolg war, haben sich die Veranstalter dazu entschlossen, in diesem Jahr im Ruhrgebiet Vorrunden zur WM in Winterberg stattfinden zu lassen.

Die erste Schlacht lieferten sich am 25. August 2007 bei sommerlichen Temperaturen 24 Teams in Paderborn. Dabei haben sich die „Untouchables“, ein Paderborner Baseball-Team durchgesetzt und sich damit als zweites Team – nach den Siegern der letzten WM – für die 2. Schneeball-Schlacht WM, die am 24. Februar 2008 auf dem Marktplatz von Winterberg stattfinden wird, qualifiziert.

Der benötigte Schnee – insgesamt ca. sieben Tonnen – wurde morgens „taufrisch“ aus der Skihalle in Neuss angekarrt und auf dem Spielfeld in der Innenstadt Paderborns ausgestreut. Auch am darauffolgenden Tag hatten kleine und große Teilnehmer die Möglichkeit, sich ausgiebige Schnee-Schlachten zu liefern – und das mitten im Hochsommer!

Am 26. Januar zwischen 11.00 Uhr und 16.00 Uhr liefern sich nun in Dortmund maximal 16 Teams, die sich vorher auf der Internet-Seite www.schneeball-schlacht.de anmelden können und dann per Los ausgewählt werden, den zweiten Schneeballschlacht-Worldcup.

Auch das Gewinnerteam aus Dortmund qualifiziert sich direkt für die WM in Winterberg. Außerdem winkt diesem Team ein Wochenende für 6 Personen in der Winterberg inkl. Hotel und Frühstück zwischen April und November 2008. Die restlichen Plätze für die WM werden ebenfalls über Bewerbungen und Losverfahren besetzt. Die Teilnahme kostet 15 Euro und auch hier warten attraktive Preise auf die Gewinner. Auch Sie haben also noch die Möglichkeit, sich mit einer kreativen Bewerbung für dieses einzigartige Event zu qualifizieren. Die gemischten Teams bestehen jeweils aus drei Personen und treten im K.o.-System gegeneinander an.

Hier kommen sowohl Spieler als auch Zuschauer auf ihre Kosten, denn viele Teams treten kostümiert an, bieten also auch etwas fürs Auge. Mitmachen können alle, die genug Ausdauer, Schnelligkeit und Zielgenauigkeit besitzen. Vielleicht sind ja auch Sie bald als Teilnehmer oder Zuschauer dabei?!

Weitere Informationen und Bilder sind auf der bereits oben angegebenen Internet-Seite www.schneeball-schlacht.de zu finden. Ein Bericht über die letzte WM im Jahr 2007 ist hier einsehbar.

Weitere Quelle: Ruhr Nachrichten, Das Reisemagazin, 12. Januar 2008, S. R6

  • Freitag, 18. Januar 2008
  • Autor: SnowTrex
  • Kategorie: Event
  • Schlagwort: Dortmund
Print Friendly and PDF
Skifahren mit James Bond: 007-Schauplätze in den Alpen

Die Spekulationen über den neuen James Bond-Darsteller laufen. SnowTrex ist der Figur ...

Skifahren im Mai: In diesen Skigebieten möglich!

Ostern ist schon eine Weile her, die Tage werden immer länger und ein ...