Penkenbahn Roadshow – Ski-Gondel in Köln & Stuttgart

6. November 2015 - Katharina Teudt

Die Mayrhofner Bergbahnen veranstalten im November eine ganz besondere Ausstellung in Köln und Stuttgart: Eine Gondel der neuen 3S-Penkenbahn steht den Besuchern vor Ort zur virtuellen Auffahrt offen. Beim Gondel-Gewinnspiel winkt zudem der wohl begehrteste Preis überhaupt.

Die Gondel der neuen Penkenbahn. © Mayrhofner Bergbahnen

Es ist ein Mammutprojekt, das die Mayrhofner Bergbahngesellschaft in den vergangenen Monaten gestemmt hat: 48 Millionen Euro verschlang der Bau der neuen Penkenbahn, die als schnelle 3S-Bahn mit einer deutlich stärkeren Förderleistung als zuvor auf den Penken fahren wird. Die hochmoderne Tal- und Bergstation verfügt über Skidepots und die Hightech-Kabinen besitzen WLAN und bequeme Sitze für 24 Personen (SnowTrex berichtete). Die offizielle Inbetriebnahme findet am 19.12.2015 statt.

Gondel on the road

Um den künftigen Wintersport-Gästen einen kleinen Vorgeschmack auf das moderne Komfort-Vehikel zu geben, veranstalten die Mayrhofner Bergbahnen im Vorfeld der Eröffnungsfeier ein aberwitziges Projekt: Sie bringen die Gondel zum Gast! Im Rahmen einer kleinen Roadshow präsentiert Marketingleiter Gotthard Schöpf und sein Team eine der Kabinen jeweils zwei Tage in den Innenstädten von Köln und Stuttgart. Frei nach dem Motto „Anfassen & Mitmachen“ können Interessierte im Kölner Mediapark und auf dem Stuttgarter Kronprinzplatz die neue Gondel aus der Nähe betrachten – und sogar eine Fahrt miterleben. Über eine Treppe steigt man in die Gondel ein, nimmt Platz und fährt auf den Penken. Einzig die Berge kann Schöpf nicht in die Städte mitbringen, doch auch hierfür wurde eine kreative Lösung gefunden. Im Panoramafenster der Gondel ist eine große Leinwand installiert, die ein emotionsgeladenes Video abspielt. Dieses simuliert die Auffahrt auf den Penken inklusive Ausblick auf die umliegenden Dreitausender und zeigt dazu einige Highlights, die es im Mayrhofner Skigebiet zu erleben gibt. So fährt man etwa am Vans Penken Park und der steilen Harakiri-Piste vorbei. Damit die Enttäuschung nach der „Ankunft“ am Penken nicht zu groß ist – da man ja nur virtuell aufgefahren ist – wartet draußen eine Eisbar mit Drinks und Liegestühlen auf die Fahrgäste, für das echte „White Lounge“-Feeling.

Skipass auf Lebenszeit

Ein zusätzliches Highlight ist das Gewinnspiel, an dem jeder „Fahrgast“ teilnehmen kann. In der Gondel werden Tablets bereitstehen, auf denen Fragen zu Mayrhofen beantwortet werden müssen. Wer alles korrekt beantwortet und dann noch das gewisse Quäntchen Glück hat, gewinnt den wohl begehrtesten Preis, den eine Bergbahn ausloben kann: einen Mayrhofen-Skipass auf Lebenszeit! Wenn das mal kein Anreiz ist, der Roadshow einen Besuch abzustatten:

Stuttgart, Kronprinzplatz

12.+13.11.2015 10-18 Uhr

Köln, Mediapark

20.+21.11.2015 10-18 Uhr

Print Friendly and PDF
Davos – Skigebiet Davos Klosters

Heilklimatischer Kurort, höchste Stadt Europas, „Zauberberg“ – Davos ist ...

Saisonfinale: Hier lohnt sich Skifahren im April

Lange Tage, milde Temperaturen, viel Sonne – in den Alpen herrscht Frühling. Und ...