Biathlon-Weltcup 2021/2022: Die Rennen auf einen Blick

22. September 2021 - SnowTrex

Jedes Jahr schauen Wintersportfans gebannt auf die Wettkämpfe des BMW IBU World Cup Biathlon, bei denen sich die Spitze des Biathlonsportes misst. Rund um den Globus fiebern Biathlon Begeisterte mit, wenn die Athleten ihr Können im Skilanglauf und Schießen unter Beweis stellen. SnowTrex hat recherchiert und präsentiert die Wettkämpfe bzw. Weltcups der Saison 2021/2022 – angesichts Corona sind alle Angaben unter Vorbehalt zu verstehen:

SnowTrex präsentiert die Weltcups der Saison 2021/2022.

Biathlon Weltcup-Rennen 2021/2022 im Überblick

DatumSkiortLand
27.11. – 28.11.21ÖstersundSchweden
02.12. – 05.12.21ÖstersundSchweden
10.12. – 12.12.21HochfilzenÖsterreich
16.12. – 19.12.21Annecy-Le Grand BornandFrankreich
06.01. – 09.01.22OberhofDeutschland
12.01. – 16.01.22RuhpoldingDeutschland
20.01. – 23.01.22Antholz-AnterselvaItalien
15.02. – 19.02.22 (Olympia)BeijingChina
03.03. – 06.03.22KontiolahtiFinnland
10.03. – 13.03.22OtepääEstland
17.03. – 20.03.22OsloNorwegen

Details zu den einzelnen Weltcups

27. bis 28. November: Östersund (Schweden)

Die Saisoneröffnung des 45. Biathlon-Weltcups findet 2021 im schwedischen Östersund statt. Die Frauen und Männer gehen zum ersten Mal in der Saison bei den Einzel- und Sprintwettkämpfen an den Start. Ursprünglich sollte das Event im finnischen Kontiolahti stattfinden.

02. bis 05. Dezember: Östersund (Schweden)

Rund eine Woche nach der Saisoneröffnung finden weitere Rennen im schwedischen Östersund statt. Hier stehen ein Sprint-, ein Verfolgungs- und ein Staffelwettkampf jeweils für die Biathletinnen und Biathleten auf dem Programm. Somit absolvieren die Sportler alle Einzeldisziplinen sowie eine Staffel in Östersund, bevor es weiter zu den Wettbewerben in Mitteleuropa geht.

Rund eine Woche nach Saisoneröffnung findet ein weiterer Weltcup im schwedischen Östersund statt.

10. bis 12. Dezember: Hochfilzen (Österreich)

Hochfilzen ist seit der Saison 2003/2004 jährlich Austragungsort für einen Biathlon-Weltcup. So kommt es, dass auch in der Saison 2021/2022 die besten Biathleten der Welt zu einem Weltcup in dem berühmten österreichischen Skiort einkehren. Hier erwartet sie ein Sprint-, ein Verfolgungs-, und ein Staffelwettkampf.

16. bis 19. Dezember: Annecy-Le Grand Bornand (Frankreich)

Der letzte Weltcup vor den Weihnachtstagen findet im französischen Annecy Le Grand Bornand statt. In der vergangenen Saison 2020/2021 mussten die hier geplanten Wettkämpfe leider ausfallen. Umso spannender sollen die Rennen in den Disziplinen Sprint, Verfolgung und Massenstart Ende des Jahres 2021 werden.

06. bis 09. Januar: Oberhof (Deutschland)

Im Jahr 2022 geht es im deutschen Oberhof weiter. Die Profi-Männer und -Frauen treten hier in den Disziplinen Sprint, Verfolgung, Single Mixed sowie Mixed Staffel an. Dieser Weltcup ist zugleich eine Art Probe für die Biathlon-WM 2022/2023, die in Oberhof stattfinden soll.

Der erste Weltcup des Jahres 2022 findet in Deutschland statt.

12. bis 16. Januar: Ruhpolding (Deutschland)

In Ruhpolding in Bayern findet vom 10. bis zum 16. Januar der zweite Weltcup der Saison auf deutschem Boden statt. Die Athleten messen sich hier in den Disziplinen Sprint, Verfolgung und Staffel. In dieser Woche wird eine 4x6 km Staffel der Frauen und eine 4x7,5 km Staffel der Männer ausgetragen.

20. bis 23. Januar: Antholz-Anterselva (Italien)

Seit dem ersten Biathlon-Weltcup in der Saison 1977/1978 hat in nur zwei Saisons kein Weltcup im italienischen Antholz stattgefunden. Somit ist dieser Weltcup in Südtirol ein absoluter Klassiker und auch in der Saison 2021/2022 ein Halt für die besten Athleten des Biathlonsportes. Auf dem Programm stehen Einzel, Massenstart und die Staffeln für die Frauen und Männer.

05. bis 19. Februar: Beijing (China)

Im Februar finden die XXIV. Olympischen Winterspiele in China statt. Im Gegensatz zu den Biathlon-Weltmeisterschaften, welche in allen nicht olympischen Jahren ausgetragen werden, fließen die Ergebnisse dieses Saisonhöhepunktes nicht in die Weltcupwertung ein. In Beijing eröffnen die Athleten die 11 olympischen Biathlonwettbewerbe mit der 4x6 km Mixed Staffel und beenden sie mit dem Massenstart der Frauen.

Alle Deutschen Medaillengewinner! | Olympische Winterspiele 2018 | Eurosport

03. bis 06. März: Kontiolahti (Finnland)

Nach den olympischen Winterspielen sollte es für die Athleten ursprünglich in Weißrussland weitergehen. Aufgrund der aktuellen politischen Lage in dem Land entschied sich die IBU dazu, die Wettkämpfe im finnischen Kontiolahti auszutragen. Somit geht es für die Athleten im Norden Europas in den Disziplinen Staffel, Sprint und Verfolgung an den Start. Auch wenn noch zwei Weltcups folgen, stehen für die Athleten das letzte Mal in dieser Saison der 4x6 km Staffelwettkampf der Frauen und der 4x7.5 km Staffelwettkampf der Männer auf dem Programm.

10. bis 13. März: Otepää (Estland)

Der vorletzte BMW IBU World Cup Biathlon des Winters findet in Otepää in Estland statt. Otepää liegt erstmals auf der Route des Biathlon-Weltcups und ist somit ein Neuling im Biathlonzirkus. Umso interessanter wird es für Biathlonfans sein, wie sich die Athleten in den Sprintwettkämpfen, dem Massenstart, der Mixed Staffel und der Single Mixed Staffel präsentieren.

Otepää ist der diesjährige Neuling im Biathlonzirkus.

17. bis 20. März: Oslo (Norwegen)

Die Biathlonprofis beenden die Saison 2021/2022 traditionell am Holmenkollen in Oslo. Nach einer langen Saison gehen sie zum letzten Mal in den Disziplinen Sprint, Verfolgung und Massenstart an die Startlinie. Nach den letzten Wettkämpfen in Oslo stehen dann die Sieger und die Siegerin des Gesamtweltcups und die der einzelnen Disziplinen fest.

Lust auf noch mehr Wissen rund um Biathlon? Hier geht es zu 10 Fakten zum Biathlon.

FAQs 

Wann startet der Biathlon-Weltcup 2021/2022?

Die Saisoneröffnung des Biathlon-Weltcups findet 2021 im schwedischen Östersund statt. Das Event ist für den 27. bis 28. November 2021 geplant.

Wie viele Stationen gibt es beim Biathlon-Weltcup 2021/2022?

Beim BMW IBU World Cup Biathlon gibt es immer 9 verschiedene Veranstaltungsorte. Hinzu kommen 2022 Beijing in China, da hier die olympischen Winterspiele veranstaltet werden und ein Event zur Saisoneröffnung im schwedischen Östersund.

Wann finden die Biathlon-Wettkämpfe bei den olympischen Winterspielen 2022 statt?

Innerhalb der 24. Olympischen Winterspiele werden die Wettbewerbe im Biathlon zwischen dem 05. und 19. Februar ausgetragen. Insgesamt gehen die Biathleten und Biathletinnen im Rahmen von Olympia in jeweils 11 verschiedenen Biathlon-Disziplinen an den Start.

Wo findet der letzte Wettbewerb des Biathlon-Weltcups 2021/2022 statt?

Der letzte Weltcup der Saison 2021/2022 findet traditionell am Holmenkollen in Oslo statt. Die Athleten messen sich hier zum letzten Mal in den Disziplinen Sprint, Verfolgung und Massenstart.

Gibt es beim Biathlon-Weltcup 2021/2022 Stationen in Deutschland?

Innerhalb des BMW IBU World Cup Biathlon werden die Athleten auch wieder in Deutschland Halt machen. Und zwar gleich in zwei aufeinanderfolgenden Wochen. Vom 06. bis zum 09. Januar wird der fünfte Weltcup des Winters in Oberhof ausgetragen und vom 12. bis zum 16. Januar findet der sechste Weltcup der Saison im bayrischen Ruhpolding statt.

  • Mittwoch, 22. September 2021
  • Autor: SnowTrex
  • Kategorie: Event
  • Schlagwort: Antholz
Mit der Babytasche ins Skigebiet? Skiurlaub mit Babys und Kleinkindern
Mit der Babytasche ins Skigebiet? Skiurlaub mit Babys und Kleinkindern

Ein neues Familienmitglied ist eine wunderschöne Bereicherung. Doch ist es auch ...

Mehr als Schutz vor Wind und Sonne: Das kleine Skibrillen-ABC
Mehr als Schutz vor Wind und Sonne: Das kleine Skibrillen-ABC

Anti-Fog-Gläser, sphärische Scheiben oder Wechsellinsen – Skibrillen können ...