Biathlon Weltcup 2024/2025: Alle Rennen und Termine auf einen Blick

4. April 2024 - SnowTrex

Jedes Jahr schauen Wintersport-Fans gebannt auf die Wettkämpfe des BMW IBU World Cup Biathlon, bei denen sich die Spitze des Biathlonsportes misst. Rund um den Globus fiebern Biathlon-Fans mit, wenn die Athleten ihr Können im Skilanglauf und im Schießen mit dem Kleinkaliber unter Beweis stellen. In der vergangenen Saison zeigten hier Johannes Thingnes Bø aus Norwegen und die Italienerin Lisa Vittozzi die besten Leistungen. SnowTrex hat recherchiert und präsentiert die Weltcups der Saison 2024/2025.

In allen Wettbewerben des Biathlon-Weltcups 2024/25 muss jeder Athlet und jede Athletin mindestens einmal im Liegendanschlag und einmal im Stehendanschlag schießen.


* gültig bis 31.05.2025 | ab 500 €/Buchung | ein Gutschein/Buchung | keine Barauszahlung | keine nachträgliche Einlösung

Die Biathlon Weltcup-Rennen 2024/2025 im Überblick

DatumSkiortLandDisziplinen
30.11. – 08.12.2024KontiolahtiFinnlandEinzel, Massenstart, Mixed-Staffel, Single Mixed-Staffel, Sprint &amp Staffel
13.12. – 15.12.2024HochfilzenÖsterreichSprint, Staffel & Verfolgung
19.12. – 22.12.2024Annecy-Le Grand BornandFrankreichMassenstart, Sprint & Verfolgung
09.01. – 12.01.2025OberhofDeutschlandSprint, Mixed-Staffel, Single Mixed-Staffel, & Verfolgung
15.01. – 19.01.2025RuhpoldingDeutschlandEinzel, Massenstart & Staffel
23.01. – 26.01.2025AntholzItalienSprint, Staffel & Verfolgung
12.02. – 23.02.2025 (Biathlon-Weltmeisterschaften)LenzerheideSchweizEinzel, Massenstart, Mixed-Staffel, Single Mixed-Staffel, Sprint, Staffel & Verfolgung
06.03. – 09.03.2025Nove MestoTschechienSprint, Staffel & Verfolgung
13.03. – 16.03.2025PokljukaSlowenienEinzel, Massenstart & Staffel
21.03. – 23.03.2025OsloNorwegenMassenstart, Sprint & Verfolgung

Details zu den einzelnen Weltcup-Stationen

30. November bis 08. Dezember: Kontiolahti (Finnland)

Zum Start des Biathlon-Weltcup 2024/2025, kehren die Athleten zum traditionellen Saisonauftakt ins finnische Kontiolahti zurück. An neun Tagen finden dort gleich zehn Rennen statt. Auf dem Programm stehen für die Biathletinnen und Biathleten dabei zunächst eine Single Mixed-Staffel sowie eine Mixed-Staffel, zwei Einzel, zwei Massenstarts und jeweils ein Sprint.

13. bis 15. Dezember: Hochfilzen (Österreich)

Hochfilzen ist seit der Saison 2003/2004 jährlich Austragungsort für einen Biathlon-Weltcup und war dazu Gastgeber der Biathlon-Weltmeisterschaft 2017, bei der Laura Dahlmeier fünf Goldmedaillen gewann. Und so kommt es, dass auch in der Saison 2024/2025 die besten Biathletinnen und Biathleten der Welt wieder zu einem Weltcup im malerischen Pillerseetal einkehren. Hier erwartet sie jeweils ein Sprint-, ein Staffel- und ein Verfolgungswettkampf.

Die Weltcup-Station im österreichischen Hochfilzen gilt bei den Biathleten als eine der beliebtesten überhaupt.

19. bis 22. Dezember: Annecy-Le Grand Bornand (Frankreich)

Neu im BMW IBU World Cup Biathlon im Winter 2024/2025 sind die Rennen im französischen Annecy-Le Grand Bornand. In dem Dörfchen im Département Haute-Savoie werden neben zwei Sprints und zwei Verfolgungen auch noch einmal zwei Massenstarts ausgetragen.

09. bis 12. Januar: Oberhof (Deutschland)

Zwei Jahre nach der großen Heim-WM 2023, kehren nicht nur die Sportler aus Deutschland zum traditionellen Weltcup nach Oberhof zurück. Teil des Wochenendes am berühmten Rennsteig im Thüringer Wald sind dabei drei echte Biathlon-Klassiker. In den Loipen und am Schießstand dürfen sich die Biathletinnen und Biathleten jeweils in einem Sprint, einer Verfolgung und einer Staffel beweisen.

15. bis 19. Januar: Ruhpolding (Deutschland)

In Ruhpolding in Bayern findet vom 15. bis 19. Januar 2025 der zweite Weltcup der Saison auf deutschem Boden statt. Die Athleten messen sich hier in den Disziplinen Einzel und Massenstart. Zwischen den beiden Events werden am 16. und 17. Januar aber noch eine 4×6 km-Staffel der Frauen und eine 4×7,5 km-Staffel der Männer ausgetragen.

23. bis 26. Januar: Antholz (Italien)

Seit dem ersten Biathlon-Weltcup in der Saison 1977/1978 hat in nur zwei Jahren kein Weltcup im italienischen Antholz stattgefunden. Somit sind diese vier Tage in Südtirol ein absoluter Klassiker und eines der Highlights für die besten Athleten des Biathlonsportes in der Saison 2024/2025. Auf dem Programm stehen auf über 1.600 m Höhe je zwei Sprints, zwei Verfolgungen und jeweils eine Staffel.

Kein Biathlon-Stadion im Weltcup liegt höher als das von Antholz. Auf 1.600 m Höhe ist die Begeisterung bei den Fans groß, genau wie die körperliche Belastung für die Athleten.

12. bis 23. Dezember: Lenzerheide (Schweiz)

Der Höhepunkt des Biathlon-Jahres 2025 ist für die Sportler ziemlich genau 12 Monate vor den Olympischen Winterspielen 2026 in Mailand und Cortina d’Ampezzo die 55. Biathlon-Weltmeisterschaft. Die Wettkämpfe, bei denen es neben Gold-, Silber- und Bronzemedaillen auch um Weltcuppunkte geht, steigen hier im Biathlon-Stadion von Lenzerheide in der Schweiz. Dort erwartet die Elite des Sports vom 12. bis 23. Februar 2025 ein volles Programm. So dürfen die Biathletinnen und Biathleten in allen Weltcup-Disziplinen antreten. Getrennt jeweils in Einzelrennen, Massenstart, Sprint, Verfolgung und die klassischen Staffeln. Gemeinsam geht es dann zusätzlich noch in der Mixed-Staffel und in der Single Mixed-Staffel an den Start.

Die WM 2024 in Nove Mesto war für die Biathletinnen und Biathleten aus Deutschland zunächst wenig erfolgreich. Erst zur Halbzeit der Wettkämpfe in Tschechien war es Janina Hettich-Walz, die im Einzel Silber und damit die erste Medaille für das DSV-Team holte. Den ersten großen Erfolg in der Karriere einer der besten Biathletinnen Deutschlands gibt es hier noch einmal in der Videozusammenfassung:

NMNM24: Women Individual Highlights

06. bis 09. März: Nove Mesto (Tschechien)

Nach der Biathlon-WM 2024, findet im tschechischen Nove Mesto 2025 ein Weltcup statt. Dabei stehen, mit Sprint und Verfolgung, jeweils zwei Traditionsdisziplinen auf dem Programm, bevor zum Abschluss des Wochenendes eine Staffel bei Frauen und Männern stattfindet.

13. bis 16. März: Pokljuka (Slowenien)

Zum vorletzten Weltcup der laufenden Saison gastiert der Biathlon-Tross wieder auf der Pokljuka. Auf der Hochebene in Slowenien, dem Schauplatz der Biathlon-WM 2021, steht dabei ein klassisches Rennprogramm auf dem Plan. Nach den Einzeln bei Frauen und Männern am 13. sowie 14. März 2025, folgen dann am nächsten Tag die Mixed und Single Mixed-Staffel, bevor zum Abschluss jeweils ein Massenstart ansteht.

21. bis 23. März: Oslo (Norwegen)

Die Biathlon-Profis beenden die Saison 2024/2025 auf europäischem Boden am legendären Holmenkollen in Oslo. Nachdem die Stars des Weltcups über vier Monate lang auf einigen der schönsten Loipen des Kontinents zu Gast waren, stehen auf den schwierigen Strecken hoch über Norwegens Hauptstadt noch einmal sechs Wettkämpfe an. Auf dem Plan stehen zwei Sprints (7,5 km bei den Frauen und 10 km bei den Männern), zwei Verfolgungen (10 km bei den Frauen und 12,5 km bei den Männern) sowie zwei Massenstarts (12,5 km bei den Frauen und 15 km bei den Männern).

Die Highlights des letzten Saisonrennens der abgelaufenen Weltcup-Saison 2023/24 hat der Weltverband IBU im folgenden Video zusammengefasst:

World Cup 23/24 Canmore: Men Mass Start Highlights

Lust auf noch mehr Wissen rund um Biathlon? Dann geht es hier zu 10 Fakten zum Biathlon.

FAQs zum Biathlon-Weltcup

Wann startet der Biathlon-Weltcup 2024/2025?

Die Saisoneröffnung des Biathlon-Weltcups findet 2024 im finnischen Kontiolahti statt. Das Event ist vom 30. November bis 08. Dezember 2024 geplant.

Wie viele Stationen gibt es beim Biathlon-Weltcup 2024/2025?

Beim BMW IBU World Cup Biathlon gibt es immer zehn verschiedene Veranstaltungsorte. Dazu zählt auch offiziell die Biathlon-Weltmeisterschaft 2025 in Lenzerheide in der Schweiz.

Wann finden die Wettkämpfe bei der Biathlon-Weltmeisterschaft 2025 statt?

Bei der Biathlon-Weltmeisterschaft 2025 werden die Wettbewerbe zwischen dem 12. und 23. Februar ausgetragen. Insgesamt gehen die Biathletinnen und Biathleten im Rahmen der WM in insgesamt sieben verschiedenen Disziplinen an den Start.

Wo werden die letzten Wettbewerbe des Biathlon-Weltcups 2024/2025 ausgetragen?

Der letzte Weltcup der Saison 2024/2025 findet wieder in Europa statt. Am legendären Holmenkollen im norwegischen Oslo messen sich die Athletinnen und Athleten hier in den Disziplinen Massenstart, Sprint und Verfolgung.

Gibt es beim Biathlon-Weltcup 2024/2025 Stationen in Deutschland?

Im Rahmen des BMW IBU World Cup Biathlon werden die Athleten auch wieder in Deutschland Halt machen. Und zwar gleich zweimal. Vom 09. bis 12. Januar 2025 wird der vierte Weltcup des Winters am Rennsteig im Thüringer Wald in Oberhof ausgetragen. Und nur drei Tage später steht im bayerischen Ruhpolding vom 15. bis 19. Januar direkt die zweite Station der obersten Biathlon-Liga im Jahr 2025 an.

Seit wann gibt es den Biathlon-Weltcup?

Der Startschuss für die erste offizielle Saison des Biathlon-Weltcups fiel im Jahr 1978. Damals durften aber zunächst nur Männer in die Loipe und an den Schießstand gehen. Elf Jahre später, 1987, wurde die höchste Wettkampfebene im Biathlon schließlich auch für Frauen freigegeben.

Wo kann ich den Biathlon-Weltcup im TV sehen?

Die Übertragungen des Biathlon-Weltcups zählen seit Jahren zu den beliebtesten Wintersportarten. Entsprechend gut sind die Einschaltquoten im Fernsehen. In Deutschland zeigen ARD und ZDF im Wechsel die einzelnen Events jeweils live. Dazu gibt es die Liveübertragungen auch auf Eurosport.

Wie viel Geld verdienen die Siegerinnen und Sieger des Biathlon-Weltcups?

Für den 1. Platz des Biathlon-Gesamtweltcups erhalten sowohl die Siegerin als auch der Sieger am Ende der Saison das gleiche Preisgeld: 28.000 Euro. Ein Sieg in einem Weltcup-Einzelrennen ist dazu jeweils mit 15.000 Euro dotiert. Im Wintersport ist es zudem Tradition, dass die Gesamtweltcup-Trophäen aus feinstem Kristallglas bestehen. Daher werden auch die beste Biathletin und der beste Biathlet jedes Jahr vom Weltverband IBU mit zwei großen „Kristallkugeln“ geehrt.

  • Donnerstag, 04. April 2024
  • Autor: SnowTrex
  • Kategorie: Event
  • Schlagwort: Antholz
Tipps gegen Nasenbluten im Skiurlaub

Kennen Sie das auch: In einer ganz normalen Situation im Skiurlaub, wie etwa dem ...

Top 10 der höchsten Skigebiete in der Schweiz

Die Schweiz ist zweifellos eines der Alpenländer mit den schönsten Bergpanoramen. In ...

$stickyFooter