1. Wildkogel Musikfestival – Sonnenskilauf & Blasmusik

29. Januar 2016 - Katharina Teudt

Eine Woche vor Ostern steht die Wildkogel-Arena ganz im Zeichen der „Musi“. Zwischen dem 12. und 18.03.2016 spielen mehrere angesagte Bands beim 1. Wildkogel Musikfestival in den Skihütten und in Neukirchen.

Pisten, Panorama und ein starkes Musikfestival erwarten Sie am Wildkogel.© Wildkogel-Arena Neukirchen & Bramberg

Wo das Salzachtal am schönsten ist, liegen die beschaulichen Ortschaften Neukirchen und Bramberg. Hier, am Fuße des Wildkogels, fahren Genusswedler in der Wildkogel-Arena auf 62 Pistenkilometern, tanken vor der Hütte die Frühjahrssonne und genießen das Bergpanorama der Hohen Tauern. Zu diesem herrlichen Winterambiente fehlt nur noch wohlklingende Musik, um das vorösterliche Urlaubserlebnis abzurunden. Das passende Event dazu steht schon in den Startlöchern: das 1. Wildkogel Musikfestival. Zu dem einwöchigen Spektakel sind diverse hochkarätige Brass-Bands und Volksmusiker eingeladen. Im stilvollen Festivalzelt in Neukirchen sowie in weiteren elf Lokalen und Skihütten sorgen sie nachmittags und abends für musikalische Unterhaltung. An drei Abenden treten besonders angesagte Bands auf, die nicht etwa poppiges Einerlei, sondern Brass, Funk und Soul vom Feinsten liefern.

12. März: Auftakt mit moderner Gypsi-Polka

Am ersten Abend geht es los mit der Formation Django 3000. Die vier „wuiden und lauden“ Musiker aus dem Chiemgau spielen einen starken Gypsi-Polka-Pop, den sie selbst Gypsi-Disco nennen und bei dem kein Bein stillstehen bleibt. Mit Geige, Kontrabass, Gitarre und Schlagzeug bewaffnet, treiben die Desperados die zackigen Beats voran. Ein echter Kracher als Festival-Auftakt.

Django 3000

16. März: Poppiger Brass vom Feinsten

Das musikalische Highlight bildet die bayerische Formation LaBrassBanda. Bekannt ist die Brass-Band aus Bayern nicht erst seit ihrem Auftritt beim Vorentscheid des Eurovision Songcontests 2013. Sie sind mit ihrem freudigen Blasmusik-Tanzpop seit über 10 Jahren erfolgreich, haben auf unzähligen Festivals gespielt und die Brass-Volksmusik im deutschen Pop salonfähig gemacht. Die Jungs geben mit ihren Blechblasinstrumenten auf der Bühne immer Vollgas und bringen die Menge zum Kochen.

LaBrassBanda © Sony

18. März: Funk’n’Soul aus Oberösterreich

In Österreich gelten sie längst als legendär: der Hot Pants Road Club vermengt Funk und Soul mit feinstem Pop-Sound und hat sich damit mittlerweile auch außerhalb Österreichs einen Namen gemacht. Das achtköpfige Ensemble wird für das kluge Zusammenspiel von Trompete, Saxophon, Posaune und den Rhythmusbegleitern gelobt und beweist mit starken Instrumentalsoli musikalisches Können. Von Seiten des Veranstalters heißt es: „Die Truppe um Sänger Andie Gabauer und MC Boogaloo bietet eine Performance, die ihresgleichen sucht.“

Hot Pants Road Club © Thomas Smetana

Neben den musikalischen Leckerbissen laden die örtlichen Sportgeschäfte zum Gratis-Skitest und ein Festival-Ski-Guide führt täglich durch das Skigebiet am Wildkogel. Das 1. Wildkogel Musikfestival vor Ostern verspricht spaßige Brass-Musik, herrlichen Sonnenskilauf und beste Stimmung am Berg und im Tal. Das Event-Motto bringt es auf den Punkt: „mitanond – lässig – schräg“.

Programmüberblick & Preise:

Samstag, 12.03.

20:30 Uhr Trachtenmusikkapelle Neukirchen im Festivalzelt 21:00 Uhr Gnackwatschn im Festivalzelt 23:00 Uhr Django 3000 im Festivalzelt >> Eintritt: 30 € im Vorverkauf, Abendkasse: 35 €

Sonntag, 13. 03.

13:30 Uhr Gnackwatschn im Aussichts-Bergrestaurant Wildkogel >> Eintritt frei 20:00 Uhr HORST im Hotel Gassner >> Eintritt frei

Montag, 14.03.

11:30 Uhr HORST in der Wildkogel Alm >> Eintritt frei 15:30 Uhr Après-Ski in der Kogl Bar >> Eintritt frei 20:00 Uhr Pinzgauer 4er Musi im Hotel Hubertus >> Eintritt frei

Dienstag, 15.03.

12:30 Uhr Pinzgauer 4er Musi in der Vierlauchen Hütte >> Eintritt frei 16:00 Uhr Skilehrer Musi beim Schweini’s >> Eintritt frei

Mittwoch, 16.03.

13:30 Uhr Die Niachtn im Ramba Zambar >> Eintritt frei 20:30 Uhr Serious Six im Festivalzelt 22:00 Uhr Django S. im Festivalzelt 23:30 Uhr LaBrassBanda im Festivalzelt Eintritt: 30 € im Vorverkauf, Abendkasse: 35 €

Donnerstag, 17.03.

11:30 Uhr Herta Bläst im Wildkogelhaus >> Eintritt frei 21:30 Uhr Erwin & Edwin in der Kanne Disco

Freitag, 18.03.

12:00 Uhr Die Niachtn in der Skihütte Rettenstein >> Eintritt frei 21:00 Uhr Erwin & Edwin im Festivalzelt 23:00 Uhr Hot Pants Road Club im Festivalzelt >> Eintritt: 30 € im Vorverkauf, Abendkasse: 35 €

Festivaltickets kosten 74 € für Erwachsene sowie 55,50 € für Jugendliche bis 18 Jahre oder pro Person in einer Gruppenermäßigung ab 15 Personen.

Mehr zum Thema: Hoteltipps in Neukirchen

Print Friendly and PDF
Skigebiet Val d’Allos/Pra Loup

Allein der Name des Skigebiets Val d’Allos/Pra Loup rund um die gleichnamigen ...

Saint Sorlin d’Arves – Skigebiet Les Sybelles

Das weitläufige Les Sybelles ist eines der größten Skigebiete Frankreichs. Es setzt ...