Satski – Mobile Navigation erreicht die Pisten

12. März 2009 - Katharina Teudt

Für alle die sich schon immer ein Navigationssystem für die Skipisten gewünscht haben ist der langersehnte Moment nun endlich gekommen. Satski bringt das Navigationswunder für Skifahrer auf den Markt. Ob die aktuelle Position auf der Piste o

der die Entfernung zu den nächsten Restaurants, alle Informationen lassen sich aus der Software fischen. Diese kann auf allen Handys, die mit Windows Mobile laufen und einen GPS-Empfänger haben, installiert werden.

Bei Notfällen lässt sich durch einen Knopfdruck die aktuelle Position an die Bergwacht senden, sodass die Rettung nicht lange auf sich warten lässt. Auch die Position der Freunde, sofern diese auch Satski installiert haben, lässt sich mit Hilfe der Navigationssoftware herausfinden.

Auch Partytiere kommen mit Satski auf ihre Kosten

. Die Software zeigt die heißesten Clubs und die coolsten Après-Skibars sogar mit Fotos an. So kann man sich auf dem Berg schon überlegen, in welcher Bar man den Abend ausklingen lassen möchte. Wer den sportlichen Wettkampf sucht, kann auch die Zeit, die er für die Abfahrten benötigt, messen.

Natürlich kommen auch Skianfänger bei diesem technischen Wunderwerk nicht zu kurz. Sie können sich die markierten Pisten ansehen und geschickt die roten und schwarzen Pisten umfahren, sodass Sie nicht in die Verlegenheit kommen, plötzlich vor einer Harakiri-Piste zu stehen. Durch die Software kann man sich die gefahrenen Routen auch am Computer nochmal anschauen und den Daheimgebliebenen vorschwärmen.

Pistenpläne sind u. a. von Alpe d´Huez, Avoriaz, Les 2 Alpes, Kitzbühel, Ischgl, Sölden, St. Anton und La Plagne verfügbar. Downloaden kann man die Software, die in Bronze,Silver und Gold zu erhalten ist, im Onlineshop von Satski. Bronze gilt für 2 Wochen sowie ein Skigebiet und kostet 39,- Euro. Silver gilt ebenfalls für ein Skigebiet, jedoch auch für eine ganze Saison und ist für 59,- Euro zu erwerben und Gold gilt auch eine Saison, kostet 78,- Euro und beinhaltet alle verfügbaren Skigebiete.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Satski ein geeignetes Hilfsmittel für jeden Wintersport-Fan ist, ob Anfänger oder Profi. Wer kein Fan der neuesten technischen Errungenschaften ist, kann natürlich auch bei dem guten, alten Pistenplan bleiben, der ist schließlich auch um einiges günstiger – nämlich kostenlos.

http://www.satski.com

http://www.digitalliving.ch

http://www.inside-handy.de

http://www.zdnet.de

Print Friendly and PDF
15 Jahre Pow(d)er Week: Jubiläums-Event in Les 2 Alpes

Vom 02. bis 09. Dezember 2017 veranstaltet SnowTrex die legendäre Pow(d)er Week in ...

Ski Alpin Weltcup 2017/2018: Die Rennen auf einen Blick

Die Spannung in der Skiwelt steigt allmählich. Bald startet der FIS Ski Alpin ...