Après-Ski in Zell am See-Kaprun – Die Baumbar

2. Januar 2019 - SnowTrex

Mit dem Skipass Zell am See-Kaprun haben Wintersportfreunde Zugang zu den Skigebieten Maiskogel, Schmittenhöhe sowie dem Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn. Schneeliebhaber können sich auf insgesamt 138 Pistenkilometer, vielseitige Abfahrten und atemberaubende Ausblicke auf das Bergpanorama und den malerischen Zeller See freuen. Auch Freunde des Après-Skis kommen hier definitiv auf ihre Kosten. Die Baumbar liegt nur rund 100 m von der Talstation der Panoramabahn Schaufelberg entfernt und ist eine der beliebtesten Bars im Pinzgau. SnowTrex hat ein exklusives Interview mit dem Geschäftsführer der Bar, Johannes Brucker, geführt.

Beim Après-Ski in der Baumbar wird bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Warum sollte jeder mal in der Baumbar gewesen sein?

Die Baumbar ist seit 1980 der Hotspot des Pinzgauer Nachtlebens und wer nicht sagen kann, dass er mal dort gewesen ist, der hat was versäumt! Disco, Après-Ski und Restaurant – alles unter einem Dach und die Stimmung ist hier einfach genial.

Welche lustige Story gibt es, die in der Baumbar passiert ist und über die Sie heute noch lachen?

Da gibt es so einige… Wenn man so lange mit diversen DJs, Live-Bands und vor allem mit Gästen zusammenarbeitet, passiert da einfach zu viel Lustiges.

Live-Band, DJ oder Promiauftritt: Wie heizen Sie der Menge ein?

Bei unserem vielseitigen Programm an DJs und Live-Bands ist definitiv für jeden was dabei! Ich persönlich finde die Mallorca Party-Nights immer hammer. Almklausi und Co. sorgen einfach immer für Top-Stimmung.

Urig-rustikal oder moderner Chic? Was erwarten die Bar-Gäste in Sachen Ambiente?

Urig-rustikal trifft es eigentlich schon sehr gut, aber der moderne Chic kommt bei uns dank neuster Disco-Lichttechnik und unserem Soundsystem nicht zu kurz. Das Feedback der meisten Star-DJs, die ja normalerweise nur in ultra-modernen Clubs oder auf Festivals spielen, war eigentlich immer das Gleiche: Sie spielen gerne mal in einer Art Almhütte mit viel moderner Technik, wenn sie so aussieht wie die Baumbar und die Stimmung so geil ist.

Die traditionelle Einrichtung der Bar versprüht einen ganz besonderen Charme.

Wen würden Sie gerne mal in der Baumbar bewirten und warum?

Eigentlich gibt’s da keinen. Ich freue mich über jeden Gast!

Warum ist Zell am See-Kaprun der Place-To-Be für alle Wintersportler?

Zell am See-Kaprun ist seit Jahren auf der Überholspur. Und ab Winter 2019 gibt’s ja das neue Mega-Gondel-Projekt. Die Gondel wird direkt von der Baumbar bis zum Gletscher hochfahren. Immer ein Highlight ist Anfang November das WOW Glacier Love Festival, wo schon DJs wie Timmy Trumpet, Nervo, Rehab, Rudimental und viele mehr aufgetreten sind! Man bekommt fast das ganze Jahr etwas geboten und deswegen ist Zell am See-Kaprun ein „Place-to-Be“.

Was reizt Sie besonders an Ihrem Job?

Ich arbeite gerne mit Menschen! Das ist für mich neben der vielen Party auf jeden Fall einer der Hauptgründe.

 

Lust bekommen? Reise mit SnowTrex nach Zell am See-Kaprun.

Wellness im Skiurlaub – perfekte Kombi aus Sport & Entspannung

Schwimmen, Saunieren, Massagen, ausgewogene Speisen und dazu jeden Tag Skifahren – ...

Top of the Mountain Concert in Ischgl: SEEED & Sido live!

Ischgl im Tiroler Paznaun ist bekannt für seine lebendige Party-Szene und ein ...