Die Top 25 Après-Ski-Hits der SnowTrex-Redaktion

28. Dezember 2023 - SnowTrex

Welche Songs rocken die Après-Ski-Hütte? Die SnowTrex-Redaktion hat aus den zahlreichen Ohrwürmern der musikalischen Unterhaltungskunst ihre Favoriten ausgewählt. Und das war gar nicht so einfach! Geschafft haben wir es trotzdem und Euch hier nun unsere liebsten Après-Ski-Hits zusammengestellt.

Das perfekte Rezept für Spaß beim Après-Ski: nette Leute, leckere Getränke und selbstverständlich die passende Musik!


SongtitelInterpretErscheinungsjahr
HulapaluAndreas Gabalier2015
SchifoanWolfgang Ambros1976
Der Zug hat keine BremseLorenz Büffel, Malle Anja & Mia Julia2022
Auffe Aufn BergJägermeister DJ Alex & Matty Valentino2016
Hurra die GamsMatty Valentino2017
Kölsche JungBrings2013
Eine Woche SchneeMickie Krause2019
MarieDie Draufgänger2020
I sing a Liad für DiAndreas Gabalier2010
Expresso & TschiantiMountain Crew & Dj Robin2022
HallihalloAndreas Gablier2018
TommiAnnenMayKantereit2019
Scheiss drauf … Après-Ski ist einmal im JahrPeter Wackel2013
Wir wollen die Eisbären sehenSound Convoy2006
Schatzi, schenk mir ein FotoMickie Krause2010
Anton aus TirolDJ Ötzi1999
Ich war noch niemals in den BergenAlmklausi, Kings of Günter & Jägermeister DJ Alex2022
Ich bau dir ein SchlossJürgen Drews2011
LotusblumeTobee2007
Hütte, Hütte, schöne BergeMickie Krause2023
BobfahrerliedTim Toupet2009
Lea (Hütten-Mix)Andy Luxx, Bierkapitän & DJ Aaron2022
Et jitt kei WoodCat Ballou2013
Der DJ aus den BergenDJ Ötzi2011
OliviaDie Zipfelbuben2022

1. Andreas Gabalier – Hulapalu

Der österreichische Megastar mit der Schmalzlocke auf dem Kopf und dem Akkordeon vor der Brust lädt mit diesem Après-Ski-Hit zum melodischen Jauchzen ein. Jodeln war noch nie so cool. Was genau „Hulapalu“ eigentlich bedeutet, ist bislang nicht überliefert. Auch nicht von Andreas Gabalier höchstpersönlich.

Andreas Gabalier - Hulapalu

2. Wolfgang Ambros – Schifoan

Der Song des österreichischen Liedermachers Wolfgang Ambros ist wohl der einzige wirkliche Klassiker unserer Top 25. Im Jahr 1976 erschienen, ist „Schifoan“ immerhin in einigen Jahren schon fast fünf Jahrzehnte alt! Und doch ist der Titel nach wie vor „jung“ geblieben und damit eben ein musikalisches Highlight in jeder Skihütte. Das langgezogene Schiiii-foan im Refrain ist einfach das „Leiwandste“.

3. Lorenz Büffel, Malle Anja & Mia Julia – Der Zug hat keine Bremse

„Der Zug hat keine Bremse“ wurde zufällig zu einem Hit, nachdem Lorenz Büffel und Mia Julia auf den ursprünglich geplanten Geburtstagssong aufmerksam wurden und ihn zu einem Partyhit machten. Jetzt ist der Hit aus unseren Köpfen nicht mehr wegzudenken.

Mia Julia & Lorenz Büffel & Malle Anja - Der Zug hat keine Bremse (Offizielles Musikvideo)

4. Jägermeister DJ Alex & Matty Valentino – Auffe Aufn Berg

Das Energiebündel Matty Valentino und Jägermeister DJ Alex, der auch bekannt als einer der ISCHGL 3 ist, sorgen mit ihrem brandneuen Hit „Auffe Aufn Berg“ für Tanzbegeisterung bei den Après-Ski-Fans.

5. Matty Valentino – Hurra die Gams

Matty Valentino gelang der erste Hit mit Tim Toupet zusammen: das „Fliegerlied“. Aber auch danach hat er uns nicht enttäuscht, denn sein Song „Hurra die Gams“ ist wieder ein absoluter Megahit, der die Tanzflächen im Sturm erobert.

HURRA DIE GAMS von Matty Valentino [Official Video] Offizielles Video

6. Brings – Kölsche Jung

Mehr rot und weiß im „Hätz“ geht nicht! Und das bedeutet auch, dass diese rheinische Musikperle ein etwas anspruchsvollerer Mitsing-Song ist. Der Text ist nämlich, wie die meisten Lieder von Brings, komplett auf Kölsch gesungen. Den vollständigen Inhalt verstehen Wintersportler also, wenn überhaupt, nur wenn sie echte Kölner sind. Dennoch eignet sich der eingängige Refrain, aber für das kollektive Mitsingen. Beste Voraussetzungen also, um auf vielen Après-Ski-Partys gespielt zu werden.

BRINGS - Kölsche Jung (Offizielles Musikvideo)

7. Mickie Krause – Eine Woche Schnee

Mickie Krause, der unbestrittene Partykönig, hat sich einen festen Platz sowohl am Ballermann als auch in der Après-Ski-Szene erobert. Sein unverwechselbarer Stil zeichnet sich durch eingängige Texte aus, die sich wie ein Ohrwurm in den Köpfen seiner Fans festsetzen. Mit unbändiger Energie und seiner einzigartigen Bühnenpräsenz bringt er die Massen zum Toben und Tanzen. Mickie Krause hebt die Partystimmung auf ein neues Level.

Eine Woche Schnee - Mickie Krause

8. Die Draufgänger – Marie

Jetzt ist Cordula Geschichte, denn alles dreht sich um Marie! Die Draufgänger haben wieder einmal bewiesen, dass sie ein Gespür für Hits haben. Nach dem Megahit „Cordula Grün“ präsentieren sie uns nun ihren neuesten Ohrwurm „Marie“. Dieser Track verspricht der nächste absolute Partyhit auf jeder Après-Ski-Party zu werden.

Die Draufgänger – Marie (Alle Achtung - Cover)

9. Andreas Gabalier – I sing a Liad für Di

Mit seiner sanft-rauchigen Stimme bringt Andreas Gabalier nicht nur den Schnee, sondern auch seine Fans zum Schmelzen. Der musikalischen Aufforderung zum Tanzen kommen Groß und Klein daher liebend gerne nach, wenn es heißt: „Mogst mit mir tanzn gehen'“? Auf diese Frage kann das Après-Ski-Volk nur antworten: Andreas, mia stehn auf di!

Andreas Gabalier - I sing a Liad für Di

10. Mountain Crew & DJ Robin – Expresso & Tschianti

Der Song „Expresso und Tschianti“ wurde durch das Makeover von DJ Robin und der Mountain Crew zu einem wahren Partysong transformiert. Mit seinem neuen elektronischen Touch hat er sich zu einem echten Hit entwickelt. Mit seinen pulsierenden Beats ist er der perfekte Song, um jede Après-Ski-Party in Schwung zu bringen.

Mountain Crew - Expresso & Tschianti (Pazoo Remix) (Lyric Video)

11. Andreas Gabalier – Hallihallo

Der Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier ist einfach mega. Seine Hits reihen sich nahtlos aneinander und ein Ende ist nicht in Sicht. Sein neuer Song „Hallihallo“ kann durchaus als würdiger Nachfolger seines Hits „Hulapalu“ bezeichnet werden. Seine Bühnenpräsenz ist einfach mitreißend und seine Musik hat die Kraft, jedes Publikum in Bewegung zu versetzen.

Andreas Gabalier - Hallihallo

12. AnnenMayKantereit – Tommi

Ursprünglich für einen Schulfreund komponiert, entwickelte sich „Tommi“ schnell zu einem Megahit und ist mittlerweile eine echte Hymne für alle Kölner. Der eingängige Song fängt die Sehnsucht nach dieser bezaubernden Stadt perfekt ein. Für SnowTrex ein absolutes Muss in der Après-Ski-Playlist.

13. Peter Wackel – Scheiss drauf … Après-Ski ist einmal im Jahr

In manchen Aspekten liegen Party-Urlaub im Süden und Après-Ski gar nicht so weit auseinander. Das dachte sich wohl auch Peter Wackel, als er seine Mallorca-Hymne kurzerhand für Auftritte in winterlichem Ambiente umdichtete.

Peter Wackel - Scheiss Drauf (Après-Ski Ist Einmal Im Jahr)

14. Sound Convoy – Wir wollen die Eisbären sehen

Eine weitere Sport-Hymne, die in der Après-Ski-Playliste von SnowTrex nicht fehlen darf, ist das „Eisbären-Lied“. Schließlich ist der Song purer Kult. Das Original stammt von den Puhdys, die es bereits vor über 25 Jahren schrieben. Aus der Eishockey-Arena in Berlin wurde es schließlich in die (Party-)Welt hinausgetragen. Grund dafür sind mehrere Cover-Versionen des Hits. Eine der populärsten ist die von „Sound Convoy“. Sie zeigt, dass Sport-Emotionen gepaart mit einem fetten Party-Beat eben immer noch am zuverlässigsten funktionieren, um Wintersportler auf der Tanzfläche abzuholen.

Hey, wir woll'n die Eisbären seh'n (Original Mix)

15. Mickie Krause – Schatzi, schenk mir ein Foto

Krause ist als Typ mit dem schrillen Frisch-aus-dem-Bett-Look seit Beginn der 2000er-Jahre nicht mehr von der Schlagerparty-Bühne wegzudenken. Dank seiner ausgefeilten Texte, die die Herzen der Fans berühren, pendelt der gebürtige Wettringener öfter zwischen Köln und Ballermann hin und her, als jeder Sauerländer Fußballverein. Dazu hat er auch bestimmt ein Foto seines „Schatzis“ nach einer langen Après-Ski-Nacht auf dem Nachttisch stehen.

Mickie Krause - Schatzi Schenk Mir Ein Foto

16. DJ Ötzi – Anton aus Tirol

Als geborener Tiroler hat sich DJ Ötzi mit diesem Song in gewisser Weise selbst ein musikalisches Denkmal gesetzt. Mit bürgerlichem Namen heißt der aus St. Johann stammende Musiker Gerhard Friedle. Doch spätestens seit sein Hit aus dem Jahre 1999 auf Malle-Partys oder besonders in Après-Ski-Bars hoch- und runtergespielt wird, ist der Österreicher im deutschsprachigen Raum nur noch als „DJ Ötzi“ bekannt.

DJ Ötzi - Anton aus Tirol - Live - Die Schlager Hüttenparty des Jahres 2020

17. Almklausi, Kings of Günter & Jägermeister DJ Alex – Ich war noch niemals in den Bergen

Die Party-Ikone Almklausi hat erneut seine unvergleichliche Fähigkeit unter Beweis gestellt, die Menschen in Feierlaune zu versetzen. In einer aufregenden Zusammenarbeit mit den aufstrebenden Newcomern Kings of Günter und Jägermeister DJ Alex ist es ihnen gelungen, einen brandneuen Hit zu produzieren, der die Massen begeistern wird.

Ich war noch niemals in den Bergen - Almklausi & Kings of Günter & Jägermeister DJ Alex

18. Jürgen Drews – Ich bau dir ein Schloss

Vom „Bett im Kornfeld“ hoch bis in ein „Schloss, das in den Wolken liegt“. Mit Jürgen Drews ist alles möglich. Seit 1974 darf der Schlagerstar aus dem Havelland auf keiner Party mehr fehlen. Ob Mallorca, Delmenhorst oder Ischgl – in jeder Party-Playlist, die etwas auf sich hält, taucht dieser fantastische Schlager-Song mindestens einmal pro Abend auf.

Ich bau Dir ein Schloss (Party Version)

19. Tobee – Lotusblume

Der energiegeladene Partykünstler Tobee, bekannt für Hits wie „Saufi Saufi“, „Helikopter“ oder „Blau wie das Meer“, landet mit der neuen Version von „Lotusblume“ wieder einen Partyhit.

Tobee - Lotusblume - Ballermann Hits

20. Mickie Krause – Hütte, Hütte, schöne Berge

Der 2023 veröffentlichte Song „Hütte, Hütte, schöne Berge“ von Mickie Krause ist eine mitreißende Hymne, die die Schönheit und Magie der Berge eindrucksvoll einfängt und uns in die Welt der Gipfel und Täler entführt.

Mickie Krause – Hütte, Hütte, schöne Berge (Offizielles Lyric Video)

21. Tim Toupet – Bobfahrerlied

Der Kölner Kultfriseur Tim Toupet hat sich erfolgreich zum Schlagerstar gemausert und das nicht ohne Grund. Mit Hits wie „Du hast die Haare schön“ hat er die Herzen der Schlagerfans im Sturm erobert und bewiesen, dass er nicht nur mit Schere und Kamm umgehen kann.

Tim Toupet - Bobfahrerlied

22. Andy Luxx, Bierkapitän & DJ Aaron – Lea (Hütten-Mix)

Andy Luxx, der Bierkapitän und DJ Robin haben es wirklich drauf. Die Entscheidung, „Lea“ neu zu interpretieren und in die aufregende Welt des Après-Skis zu bringen, war zweifellos ein großer Erfolg.

Bierkapitän, Andy Luxx & DJ Aaron - Lea (Hütten-Mix) [Lyric Video]

23. Cat Ballou – Et jitt kei Wood

Die durch und durch kölschen Musiker von Cat Ballou strickten diesen Hit im Jahre 2012, der kurz darauf den Songwettbewerb „Loss mer singe“ in Köln gewann. Damit setzte sich die Band gegen etablierte Größen wie die Brings oder Kasalla durch. Der emotionale Song ist eine unverblümte Liebeserklärung an die Stadt Köln und mit einem sehr eingängigen Refrain bestens zum Schunkeln und Mitsingen (trotz kölscher Mundart) geeignet.

CAT BALLOU - ET JITT KEI WOOD (Offizielles Video)

24. DJ Ötzi – Der DJ aus den Bergen

Er hat es einfach drauf! Denn auch in diesem Après-Ski-Lied besingt Mitsing-Maschine DJ Ötzi seine Wurzeln und zeigt, wie ein DJ aus den Bergen so lange und vor allem auf so einem hohen Level erfolgreich sein kann. So vereint sein Hit traditionelle Töne mit einem packenden Beat. Und genau dieses Rezept kann nur eines bedeuten: Wenn der Track auf den Hütten ertönt, bleibt kein Fuß stillstehen!

Der DJ aus den Bergen - DJ Ötzi (Starnacht am Wörthersee)

25. Die Zipfelbuben – Olivia

Das Trio lernte sich in einer Karaokebar kennen und schrieb 2022 ihren ersten eigenen Song: Olivia. Mit ansteckender Energie und eingängigen Texten haben die Zipfelbuben einen echten Hit geschaffen, der in keiner Party-Playlist fehlen darf.

Olivia - Die Zipfelbuben (offizielles Lyricvideo)

Lust auf Après-Ski-Hits live bekommen? Dann sofort den Party-Skiurlaub mit SnowTrex buchen und dabei mit dem Rabatt-Code Magazin60 noch bares Geld sparen!

Und für die Wintersportler, die das Feiern und Tanzen schon jetzt kaum erwarten können, gibt es hier bei YouTube die Après-Ski-Playlist von SnowTrex. Viel Spaß!

FAQs zu Après-Ski

Was macht Après-Ski aus?

Raus aus dem Lift und direkt zum Après-Ski. Dies ist es, was das Feiern im Winter für Skifahrer und Snowboarder ausmacht. Denn die Partylocations liegen dabei direkt am Rande der Piste oder im Wintersportort selbst. Bis spät in die Nacht werden dort in Bars und Diskotheken traditionell alkoholische Getränke gereicht. Für noch mehr Stimmung sorgen zudem Live-Auftritte von bekannten Musikern und DJs. Gespielt wird meistens sehr tanzbare Schlager- oder Partymusik sowie Electro oder Techno.

Wo liegen die besten Après-Ski-Orte?

Gerade durch den Après-Ski wurden in Österreich Orte wie Ischgl, Saalbach-Hinterglemm, St. Anton, Mayrhofen oder Zell am See von verschlafenen, meist eher mondänen Gemeinden zu echten Partyhochburgen und damit auch zu wahren Skimetropolen. Gleiches gilt für Skidestinationen in der Schweiz, wo Wintersportler etwa in Zermatt, Lenzerheide oder Davos traumhafte Pisten und abends wilde Partys genießen dürfen. In Frankreich, dem Mutterland des traditionellen „Après-Ski“, laden dazu Alpe d’Huez, Les 2 Alpes und die höchstgelegene Skistation überhaupt, Val Thorens (2.300 m), zum Carven und Feiern ein.

Was heißt Après-Ski?

Wortwörtlich aus dem Französischen übersetzt, bedeutet „Après-Ski“ ganz einfach „Nach-Ski“. Damit bezieht sich der Begriff auf die Tatsache, dass eben erst nach einem langen Skitag in Bars im Ort oder direkt an der Piste gefeiert und getrunken wird.

Seit wann gibt es Après-Ski?

Bevor 1924 die ersten Olympischen Winterspiele in Chamonix stattfanden, ging es beim Après-Ski in den Restaurants der französischen Alpen zunächst um geselliges Beisammensein. Am Abend gab es hier immer gutes Essen und Wein. Bei dem sportlichen Großevent, schnappten dann aber auch österreichische Wirte den für sie eher exotisch klingenden Begriff auf. Wenig später bezeichneten die schließlich die abendlichen Zusammenkünfte in ihren Wirtschaften, zum Beispiel in St. Anton, als Après-Ski-Abende.

Welche Getränke werden beim Après-Ski getrunken?

Traditionell sind die typischen Après-Ski-Getränke kalt, süß und vor allem alkoholisch. Die besten Beispiele sind hier Schnäpse wie Williams-Birne, Wodka-Feige oder „Flügerl“, ein Mix aus Wodka mit Kirschgeschmack und Energy-Drink. Dazu darf natürlich auch Bier nicht fehlen. Zudem werden auf den Hütten bei den Partys auch heiße Getränke wie Jagertee und Glühwein angeboten.

  • Donnerstag, 28. Dezember 2023
  • Autor: SnowTrex
  • Kategorie: Après-Ski
Tomorrowland Winter 2024 – Festival im Schnee

Das Tomorrowland gehört zu den größten Festivals der Welt und erfreut sich ...

Alpentunnel: Die längsten und wichtigsten Bauwerke

Wer über Land von Mitteleuropa nach Italien oder zum Skifahren ins Hochgebirge will, ...

$stickyFooter