Skigebietsberater
Finden Sie das Skigebiet, das perfekt zu Ihnen passt!
  1. Einfach auswählen, was Ihnen wichtig ist.
  2. Als Ergebnis schlagen wir Ihnen Skiorte vor, die über ein für Sie optimales Skigebiet verfügen.
Daten des Skigebiets
beliebig beliebig
beliebig beliebig
beliebig
Skigebiet speziell geeignet für
egal
egal
egal
Sonstiges
egal
egal
egal
egal
Reisedaten
beliebig
Ihre Auswahl
Größe des Skigebiets: beliebig Anfänger: egal Snowpark: egal Reisedauer:
Höchster Punkt im Skigebiet: beliebig Könner & Freerider: egal Lifte & Bahnen: egal Land: beliebig
Langlaufloipen-KM: beliebig Kundenbewertung: beliebig Preis pro Person: beliebig
Familien & Kinder: egal Après-Ski: egal Reisezeitraum: beliebig
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten und versuchen Sie es erneut. Es ist ein Fehler bei der Suche aufgetreten.

Kundenbewertung

Kurzras

105 Anzahl Bewertungen:

96 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,6
Skigebiet 8,9

Informationen zum Skigebiet

Schnalstaler Gletscher

Höchster Punkt: 3.212 m
Tiefster Punkt: 2.011 m
Höhe Skiort: 2.011 m
Lifte insgesamt: 13
Schlepplifte: 5
Sessellifte: 7
Kabinenbahnen: 1
Pisten insgesamt: 27,2 km
Pisten:
8 km
Pisten:
7,6 km
Pisten:
11,6 km

Pistenplan

Schnalstaler Gletscher

Pistenplan vergrößern

Skiurlaub Kurzras – Klein, aber oho!

Schnalstal

Das 22 km lange Schnalstal ist das touristisch am besten erschlossene Seitental des Südtiroler Vinschgaus. Besonders bemerkenswert ist die landschaftliche Vielfalt, die sich hier auf kleinstem Raum bietet – von den Weinbergen am südlichen Taleingang bis hin zum glitzernden Eis am Gletscher, der am Talschluss liegt. Durchflossen wird das Tal vom Schnalser Bach, der im oberen Teil des Tals zum Vernagt-Stausee aufgestaut wird. Bekannt ist die Region nicht nur für das Gletscherskigebiet, das mit seinen 27,2 gepflegten Pistenkilometern längst kein Geheimtipp mehr ist. In die Schlagzeilen geriet es, weil ein deutsches Ehepaar im September 1991 oberhalb des Tals, am Tisenjoch, auf die Mumie von Ötzi stieß. Das archäologische Aktivmuseum "ArcheoParc Schnals" widmet sich dem Leben und den Lebensumständen des "Mannes aus dem Eis".

Einst lag hier, am Ende des Südtiroler Schnalstals, nur der flächenmäßig größte Bauernhof - dieses Bild hat sich bis heute gewandelt. Denn inmitten der gewaltigen Bergkulisse aus 3.000ern ist in den letzten Jahrzehnten ein modernes Sportdorf entstanden, das Funktionalität und Südtiroler Gemütlichkeit verbindet. Klein ist Kurzras zwar, das heißt jedoch nicht, dass es Winterurlaubern nicht jede Annehmlichkeit bietet, die es für einen entspannten Aufenthalt braucht.

Natürlich kommen Wintersportler nicht nur wegen der guten Infrastruktur hierher. Vielmehr lockt sie das Skigebiet, das sie von Kurzras aus direkt mit Sesselliften oder einer Kabinenbahn erreichen. Das Skigebiet am Schnalstaler Gletscher ermöglicht Ihnen eine besonders lange Saison von Oktober bis Mai. Doch auch die Angebote abseits der Pisten können sich sehen lassen - egal ob es sportlich aktiv oder kulturell zugehen soll.

Unterkünfte in Kurzras

Karte vergrössern

Suchen…
: Skiurlaub Kurzras
no_offers