Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Informationen zum Skigebiet
Madonna di Campiglio
Höchster Punkt: 2.580 m
Tiefster Punkt: 852 m
Höhe Skiort: 1.550 m
Lifte insgesamt: 20
Schlepplifte: 0
Sessellifte: 15
Kabinenbahnen: 5
Pisten insgesamt: 60 km
Pisten:
27 km
Pisten:
25 km
Pisten:
8 km
Kundenbewertung

Hotel Chalet Campiglio Imperiale

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Skigebiet Madonna di Campiglio

Skigebiet Madonna di Campiglio

Der Skipass "SkiArea Campiglio Dolomiti di Brenta" umfasst insgesamt 150 Pistenkilometer sowie 73 Liftanlagen und erstreckt sich bis auf 2.500 m Höhe in den Skigebieten Madonna di Campiglio, Pinzolo sowie Folgarida - Marilleva (s. Skiregion).

Das Skigebiet Madonna di Campiglio selbst verfügt über 60 km Pisten und 20 Lifte. Die meisten Lifte starten direkt am Zentrum und die überwiegend einfachen bis mittelschweren Pisten werden besonders Anfänger und Genussskifahrer begeistern. Aber auch für Könner ist gesorgt: Die berühmte FIS-Piste "3-Tre", auf welcher der Weltcup im Herren-Slalom ausgetragen wird, sowie die "Spinale Direttissima" am Monte Spinale lassen Ihren Adrenalinspiegel garantiert ansteigen! Die Flutlichtpiste "Canalone Miramonti" sorgt für abendliches Vergnügen, Boarder und Freerider können sich in zahlreichen Freeride- und Tiefschneegebieten sowie in gleich zwei großen Snowparks austoben: Der Snowpark an der Grostè lockt mit vielen Lines und Obstacles und gilt sogar als einer der größten Europas! Das benachbarte Pinzolo bietet Ihnen einen weiteren Funpark mit Halfpipe.

Wenn Sie den Skipass "Superskirama" erwerben, können auch die angrenzenden Skigebiete um Madonna di Campiglio befahren werden. Hierzu zählen Folgarida-Marilleva, Pinzolo, Pejo, Tonale-Ponte di Legno, Andalo-Paganella, Monte Bondone sowie Folgaria-Lavarone. Der Skipass ist in diesen Gebieten jeweils einen Tag gültig. Insgesamt stehen dann 380 km Piste, davon 340 km mit planmäßiger Beschneiung, und 150 Lifte in 8 Skiregionen zur Verfügung, sodass abwechslungsreiche Pistentage garantiert sind. Die Skigebiete des "Superskirama" sind nicht durch einen Skibus miteinander verbunden und somit nur mit dem Auto erreichbar.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Nachtskilauf Madonna di Campiglio

Italien hat neben Gelato und Dolce Vita, wie sollte es anders sein, natürlich auch Nachtskilauf im Angebot. Unweit von Madonna di Campiglio im Nachtskigebiet um Folgarida Marilleva haben Skifahrer die Chance, die Nacht auf Brettern zu nutzen. Mehrmals in der Woche sind die perfekt präparierten Pisten zum Nachtskifahren geöffnet. Jung und Alt können dann bis lange nach Einbruch der Dunkelheit die spektakulär beleuchtete Abfahrt nutzen und den Ausblick über das erhellte Tal genießen. Das freut nicht nur alle, die vom Skifahren nie genug bekommen können, auch Genießer kommen hier voll auf ihre Kosten. Zum verlängerten Skivergnügen laden auch die an der Piste und im Tal gelegenen Hütten und Restaurants zum Verweilen bei einem heißen Glühwein, Punsch oder Tee ein.

Après-Ski Madonna di Campiglio

Sehen und gesehen werden – so lautet das Motto in Madonna di Campiglio! Daher tummelt man sich abseits der Pisten am liebsten in der Fußgängerzone des mondänen Ortes und bummelt durch die noblen Boutiquen oder man trinkt gemütlich einen Cappuccino in einem der Cafés. Einen gemütlichen Ausklang findet der Tag beim Genuss der typischen Trentiner Küche und einem guten Glas Wein. Gefeiert wird anschließend – manchmal auch mit echten VIPs - in den Bars und Clubs wie dem "Cliffhanger" oder dem "Des Alpes". Besonders empfehlenswert ist die Hütte Cinque Laghi auf 2.064 m. Traumhafte Ausblicke bei hausgemachten Kuchen sind garantiert.

Zur sportlichen Betätigung stehen ein Hallenbad und eine Eisbahn zur Verfügung. Außerdem bestehen Möglichkeiten zu einer Schneeschuhwanderung oder einer romantischen Fahrt mit dem Hundeschlitten durch die verschneite Winterlandschaft. Im Reitzentrum in Pinzolo kann man die Landschaft auch zu Pferd erkunden. Abenteurer können im Naturpark Adamello-Brenta eine Nacht im Iglu verbringen!

Snowpark: Ursus Snowpark, Brenta Park Madonna di Campiglio

Im Skigebiet von Madonna di Campiglio gibt es zwei Snowparks: Der Ursus Snowpark zählt zu den besten Snowparks in Europa! Die renommierte Area liegt nahe der Bergstation der Grostè-Gondel auf 2.500 m, wo sich seit dem Jahr 2000 Boarder und Freestyler aus aller Welt vergnügen. Das Glanzstück der Shaper-Kunst ist ein XL-Park mit 50.000 m² und rund 40 Hindernissen, die in die drei Bereiche S, M und L unterteilt sind. Von Boxen und Rails über Step-ups, Step-downs, Funboxen und Spines bis zu Kickern ist jede erdenkliche Spielform in verschiedenen Ausführungen vorhanden. Seit dem Winter 2015/2016 ist der Mini Ursus Park am Zeledria Express. Hier warten kleine Boxen und Easy-Rails auf die ganz jungen Jibber.

Der Brenta Park bei Pinzolo ist nicht weniger ansehnlich. Er befindet sich im Nachbarskigebiet Pinzolo auf etwa 1.900 m unterhalb der schwarzen Grual-Piste. Diverse Hindernisse für jedes Niveau bieten eine große Spielwiese für jedermann. Zwei Easy-Funboxen und Mini-Rails sind bestens für Anfänger und Boarderkids geeignet, wohingegen die großen Rails und bis zu 9 m Rainbows für Fortgeschrittene reserviert sind.

Das Skigebiet Madonna di Campiglio ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Italien