Skiurlaub Sierra Nevada - Pistenspaß im südlichsten Skigebiet Europas!

Nationalpark Sierra Nevada

Die Region Sierra Nevada (dt. schneebedecktes Gebirge) beeindruckt insbesondere durch ein abwechslungsreiches Skigebiet, welches nur ungefähr zwei Stunden Fahrzeit mit dem Auto von der Mittelmeerküste entfernt liegt und somit etwas ganz besonderes darstellt. Die hinzukommenden etwa 255 Sonnentage pro Jahr lassen Ihren Winterurlaub zu einem ganz außerordentlichen und unvergesslichen Erlebnis werden. Hier wurde im Jahre 1996 auch die alpine Skiweltmeisterschaft ausgetragen. Die Wintersportorte der Region Sierra Nevada begeistern zusätzlich u. a. durch einmalige kulturelle Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel der Alhambra in Granada.

Sierra Nevada - Pistenspaß im südlichsten Skigebiet Europas!

Die Unterkünfte befinden sich sowohl im Wintersportort Pradollano selbst als auch in der Umgebung des umliegenden Skigebiets. Der idyllische Ort Pradollano ist auf einer Höhe von ungefähr 2.100 Metern gelegen. Hier kommen Sportliebhaber auch nach einem abwechslungsreichen Skitag auf ihre Kosten und können sich abseits der Piste weiter sportlich betätigen. Die verschiedenen gemütlichen Restaurants und Cafés hingegen bieten denjenigen, die auf der Suche nach ein bisschen Ruhe sind, die Möglichkeit sich in angenehmer Atmosphäre vom Tag auf der Piste zu erholen.

Kundenbewertung

Neu
Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet

Sierra Nevada

Höchster Punkt: 3.320 m
Tiefster Punkt: 2.100 m
Höhe Skiort: 2.100 m
Lifte: 29
Schlepplifte: 12
Sessellifte: 15
Kabinenbahnen: 2
Pisten insgesamt: 102 km
Pisten:
49 km
Pisten:
48 km
Pisten:
5 km